Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #13789
    Anonym
    Inaktiv

    also, ich gehöre jetzt auch zu denen die Zähne putzen müssen, da Jakob (aus Spanien) an den Eckzähnen Zahnstein hat. da er erst zwei ist und der zahnstein NOCH mit dem fingernagel abzukratzen ist, sollten wir laut ta jetzt sofort damit anfangen.
    wir haben ca. 2 wochen mit einem weichem tuch geübt, seit egstern mit fingerzahnbürste + zahncreme mit hühnergeschmack. jakob war begsitert von dem geschmack und er hat es sehr geduldig über sich ergehen lassen.

    Wer macht das noch?

    #21155
    Anonym
    Inaktiv

    ich putze meinen drei hunden 1x die woche die zähne mit einer richtigen zahnbürste… meine dalmatiner dame wird nächsten monat 15 jahre alt und hat noch alle zähne und kann auch noch knochen nagen, für mich die beste bestätigung…
    lg rebecca

    #21401
    Anonym
    Inaktiv

    Ja, dass mach ich auch mit meinem Hund, sie mag das aber überhaupt nicht. Aber sie wartet, bis es vorbei ist, und dann rennt sie zum Schrank, wo wir Leckerlis aufbewahren. Sie sagt dann, “He, du schuldest mir was!” 😛

    #21662
    Anonym
    Inaktiv

    Mein TA hat rohen Knochen empfohlen – am besten mit “Gelenk”, Rinderrippe ist da nicht so hilfreich. Wie sagte er so schön “Auf den Gegner kommt es an” 🙂 Zähne putzen findet meine Hündin doof. Ich habe mal ein tolles Zahn-Seminar von Dr. Jochen Becker besucht. Das war sehr spannend – kann ich nur empfehlen. Er hat hat sich u. a. auf die Zahnheilkunde beim Hund spezialisiert und hat TA-Praxis in der Nähe von Geesthacht…

    #21663
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hatte mir auch mal so ein Hunde-Zahnputz-Set zugelegt allerdings konnt ich es nie wirklich benutzen, da mein Dicker es so gar nicht mag. Er wehrt sich jetzt nicht in dem er weckzuckt oder versucht abzuhauen, nein er wurschtelt die ganze Zeit so doof mit seiner Zunge rum und bewegt den Kiefer so dass es mir unmöglich ist, mit der Zahnbürste irgendwas zu erreichen 🙁

    Meine Alternative sind preiswerte Zahnpflege Kausticks von Aldi (jeden Tag bekommt er einen) und ab und zu nen lecker Knocken. Seine Zähne sehe noch recht gut aus bisher.

    #26697
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, unser Luis hat wohl als Welpe Staupe gehabt. Seine Zähne sind wirklich mehr als schlimm. Viele schon gezogen und die restlichen ziemlich stark verfärbt. Wir haben von unserem TA Orozyme als Zahncreme erhalten. Superzeug. Luis liebt das. Und das beste ist, man braucht keine Bürste. Durch die Bürste würde man den Zahnschmelz (das wenige was er noch hat) zerstören. Daher die Creme mit den Enzymen. Und noch besser ist, das es hilft. Die dunklen Flecken sind schon sehr viel heller. Wir benutzen die Creme einmal pro Woche. seit einem Jahr. Null Zahnstein, Null Geruch und wie gesagt, Luis liebt es.

    #26698
    Anonym
    Inaktiv

    Also ich kann euch aus eigener Erfahrung das Oral Clean and Care von Platinum sehr empfehlen. Da muss man nix putzen, sondern man schmiert das dem Hund einfach nur an den Gaumen, oder wer es mit sich machen lässt kann man einmal in den Mund sprühen.
    Hilft wirklich super. Habe es selbst getestet, ist keine AUgenwischerei. Ist halt aber auch entsprechend teuer.
    Hier mal die Internetseite: [URL=http://www.platinum-natural.com/naturalcare.php]Oral Clean & Care[/URL]

    #26866
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,ich benutze täg. die Zahncreme OROZYME kennt das jemand,und was habt ihr für eine Erfahrung darüber.
    Ich habe es noch nicht so lange,und da meine mit den Zähnen keine probleme haben,weiss ich nicht,ob es eine gute ist…LG

    #26903
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Schuschu,

    schau mal 3 Beiträge höher, da hat Luis Blauauge auch diese Zahncreme empfohlen 😉

    LG,
    Gina mit Ruby, der zum Glück (noch)ganz weiße Zähne hat 😉

    #26905
    Anonym
    Inaktiv

    Tarz hat sein ganzes Leben keine Zahnbürste gesehen. Aber auch kein Nassfutter. er bekam immer Trockenfutter und er hat immer im Stall das Pferdebrot geklaut und damit gekämpft. Oft auch mal Knochen so zum knabbern. Natürlich gabs mal ne Dose oder Selbstgekochtes aber eben nur selten. Die Zahnpflegeknochen die es so gibt halten bei ihm keine Minute. Weiß nicht wie das wirken soll. Er ist jetzt fast 11 Jahre alt und seine Zähne sehen noch echt gut aus, nur ganz leichter Zahnstein den man noch lange nicht entfernen muss.

    #38307
    Anonym
    Inaktiv

    die zahnpasta mit geschmack bekommt man fast überall, internet oder zoohandel etc.

    wir putzen mit kinderzahnbürste(milchzahn) und kinderzahnpasta…(elmex)

    wir haben die leckerchen schon gleich daneben liegen, den gibt es dann als belohnung weil lilly so schön still gehalten hat….

    lilly hat ja nicht so ein großes maul und da macht sich so eine kleine bürste echt gut.

    zum allein pflegen, bekommt sie ab und an reis-lamm-knochen oder kaustangen aus kartoffeln von fressnapf

    die mag sie und sie sind magenschonend….naja und da sind ja noch die geliebten stöckchen

    liebe grüße

    #46670
    carola tory
    Mitglied

    Wer homöopathisch behandelte Tiere hat kann zum Zähne putzen -Blinkiee- benutzen und bei kleinen Tieren einen Q-Tip nehmen, damit die keine Maulsperre durch Zahnbürsten bekommen.hat einen Geschmack den Tiere mögen . Ist auch für Katzen verträglich!

    Grüße Christel

    #46685
    Anonym
    Inaktiv

    @ mr-pommeroys Nur mal ne blöde Frage… Kann ich die Zahnpasta auch benutzen, wenn ich keinen homöopathisch behandelten Hund habe? Das steht ganz oft in deinen Beiträgen. Nur um mal meine Verwirrung zu entwirren… ?(

    #46693
    Anonym
    Inaktiv

    Ich frage mich gerade, wieso man bei homöapathisch behandelten Tieren andere Zahnpflegemittel verwenden sollte als bei Hunden, die ohne Homöapathie auskommen.

    #46735
    Anonym
    Inaktiv

    So direkt wollte ich nicht fragen 😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account