• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #15455
    Anonym
    Inaktiv

    … aber einer von uns ist schon 11 Jahre alt.
    Er kahm erst letztes Jahr dazu und wurde umgestellt, was gut funktioniert hat.

    Nun weiß ich aber nicht welche Futtermengen er bekommen darf und ob man irgendwas spezielles beachten sollte.

    Würde mich über hilfreiche Beiträge freuen da er erst gut abgenommen hat, jetzt aber seit dem Winter wieder etwas zunimmt.

    Danke

    #24968
    Anonym
    Inaktiv

    Hab ich das richtig verstanden, du hast mehrere Hunde und barfst sie auch alle? Wie hast du denn bei den anderen die richtige Futtermenge bestimmt? Ich meine, wenn du es bei den anderen geschafft hast, dass alles passt, wieso machst du dir dann die Gedanken wegen des neuen Hundes? Ich habe nie irgendwelche Futtermengen ausgerechnet. Ich habe einfach ausprobiert und füttere quasi nach Augenmaß. Wenn Pogo abnehmen sollte, dann bekommt er einfach ein wenig mehr, nimmt er zu, bekommt er weniger. Ich glaube nicht, dass man Futtermengen berechnen bzw. abwiegen muss zumal es ja auch immer darauf ankommt, welche körperlichen Tätigkeiten der Hund am Tag so ausgeführt hat. Er bewegt sich ja sicherlich nicht jeden Tag gleichviel, von daher kann auch die Futtermenge von Tag zu Tag schwanken, die er so braucht.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account