• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #13820
    Anonym
    Inaktiv

    Hat jemand schonmal was von einer Wechselnase gehört oder hat jemand einen Hund, der sowas hat?
    Mein Labbi ist jetzt ein Jahr alt und hat seit zirka drei Monaten keine braune Nase mehr sondern sie ist schweinchenrosa. Der TA sagt, das sei eine Wechselnase. Im Winter, wenn die Sonneneinstrahlung geringer ist, verliert sie die Farbe, im Sommer soll sie wieder braun werden. Ist wohl eine Pigmentstörung. Da es unser erster Winter ist, hoffe ich. dass sie tatsächlich bald wieder braun wird. Hat jemand Erfahrung damit?

    #24630
    Anonym
    Inaktiv

    mein labbi hatte früher auch ne schwarze nase und nun ist sie auch heller geworden. das ist aber schon länger so und unabhängig von sommer und winter. ich glaube nicht das das was mit sommer und winter zu tun hat.

    #24651
    Anonym
    Inaktiv

    @Armani…Ich bekomme schon seit Ewigkeiten regelmäßig gekochte Karotten und auch Karottensaft “pur”…..auch schonmal eine Karotte roh.Aber immer mit ein paar Tropfen Oliven/Disteloel wegen der fettlöslichen Vitamine…. zusätzlich ins Futter.Dies soll sehr gut fürt Fell,Pigmentierung und Haut sein 😀

    #24660
    Anonym
    Inaktiv

    Ich habe dir mal einen Link heraus gesucht der wie ich finde einigen Aufschluss gibt:

    http://anika.der-pauli.de/wechselnase.htm

    #24664
    Anonym
    Inaktiv

    Danke für die vielen Hinweise. Mein Frauchen ist halt Ersthundebesitzer und immer etwas erschrocken, wenn sich irgendwas komisches bei mir einstellt.

    #24668
    Anonym
    Inaktiv

    den begriff hab ich zwar noch nicht gehört, aber bei mir ist das andersrum.ich hatte als baby eine schweinchenrosa nase und mit den jahren wird sie dunkler.frauchen sagt immer das kommt vom mäuse buddeln.kann ja aber nicht sein. ich wasch sie ja nachher immer mit meiner zunge.

    #24920
    Anonym
    Inaktiv

    Hallöle
    Ja das ist so und genau so heißt es auch… Ich bin bei Lilly auch mal gespannt sie hatte im Sommer ne kohlrabenschwarze Nase und nun ist sie auch nahezu schweinchenrosa… Ich hoffe sie wird wieder dunkler weil das mit der hellen Nase und nen Sonnenbrand ja auch irre schnell geht und Lilly ist eine Sonnenanbeterin… Eincremen klappt nicht habe ich schonmal vorab probiert aber da ist die nur am Maul lecken bis die Creme weg ist… Also wie schützt man seine Fellnase vor nem Sonnenbrand frage ich mich in diesem Zusammenhang auch????? WEIL unser Tierarzt hat uns so ziemlich die Hoffnung genommen das die Nase wieder ganz dunkel wird das klappt nur selten aber wenn es einmal klappt sollte es immer klappen…
    Liebe Grüße Petra mit Lilly (leider im moment ohne schwarze Nase *schnief*)

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account