Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #18303
    Anonym
    Inaktiv

    gibt es denn auch welche unter uns die gerne schwimmen?hab noch nie einen beagle getroffen der richtig freiwillig schwimmen geht.ich gehe bei 40 grad im schatten nur bis zum bauch rein.wenn ich schwimmen soll brauche ich einen guten grund – da hilft nur ein schwimmendes leckerlie.wenn frauchen “absaufen” würde und dabei keine leckerlies in der hand hätte,könnte ich mich bestimmt nicht überwinden zu helfen.oder man soll raus sein geschäft machen,wenn es regnet!eine frechheit so was.da lauf ich dann unter dem schirm mit und vergesse mein geschäft.wenn ich am toben bin und es fängt an mit regnen das geht ja noch.ich muss ja schließlich das spiel weiterführen.was haltet ihr so von wasser?

    #22612
    Anonym
    Inaktiv

    Alos ich bin ja erst 10 Monate alt und war auch noch nicht so oft schwimmen.
    Ich gehe zwar ins Wasser, aber es muss auch nicht unbedingt sein. Mal sehen, wie das im nächsten Sommer so wird. Da habe ich ja auch schon mehr Vertrauen in mein Frauchen und Herchen…vieilleicht gehe ich dann mit ihnen schwimmen….oder wenn die anderen Hunde mitkommen…

    #22821
    Anonym
    Inaktiv

    gute idee mit der muschel aber wir wohnen in einem mietshaus.dafür sind wir jeden tag an der elbe, weil wir nur 10 gehminuten davon entfernt wohnen.ich habe auch gelesen das wir beagle sogar zur wasserjagd taugen sollen.schon einen wasserliebenden beagle kennenzulernen.ich hab mich ja auch schon gebessert.als frauchen das erste mal (mein erster sommer) mit mir an der ostsee war, hab ich ihr den ganzen bauch zerkratzt. noch nicht mal den leckerchen wollte ich hinterherlaufen.dann hatte sie angst das ich einen hitzschlag bekomme, weil ich auch nicht in den schatten wollte.mein start mit wasser war aber auch nicht so toll.als baby bin ich im winter in der elbe eingebrochen.da wollte ich enten jagen und das eis war nur am rand der elbe fest.im gleiche winter bin ich in einen künstlich angelegten teich gefallen wiel ich zu schnell gerannt bin und nicht mehr bremsen konnte.frauchen hat sich sofort die schuhe und socken ausgezogen und die hosen hochgekrempelt und ist (im februar!!!) mit leckerlies bewaffnet in den teich. aber da half alles locken nicht.ich hatte die faxen dicke!denk mal das ich deshalb wasser nicht wirklich brauche.

    #22833
    barbara obernöder
    Teilnehmer

    Och du Arme! Daß muß ja wirklich schrecklich gewesen sein! So viel unfreiwilliges Nass! Kein Wunder, ich würde da auch nicht mehr ins Wasser wollen.Solche Erfahrungen prägen. Aber vielleicht ist der Schreck irgendwann vergessen?! …und wenn nicht, was solls, muß doch nicht jeder ein Schwimmer sein, dafür haben wir doch noch ganz andere Sachen drauf!!!!

    #22836
    Anonym
    Inaktiv

    Genau, Odin hat Recht. Du kannst bestimmt viele andere tollen Sachen….schwimmen…wer braucht den so was? Sind wir vielleicht Enten?
    Lass dich nicht untergriegen!

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account