Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #15223
    Anonym
    Inaktiv

    gerade bin ich im www auf eine homepage gestoßen von der welpenstube-winkel

    weis nich ob ichs hier verlinken darf aber ihr könnt ja mal kollege google fragen.
    mich würd mal interessieren was ihr darüber denkt?

    lg. elle

    #64073
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,

    dieser Beitrag gehört eher in den Bereich “Tierschutz” – die Staatsanwaltschaft ermittelt gegen den Betreiber in rund 500 Fällen, es liegen über 30 verschiedene Anzeigen gegen ihn vor.

    #64072
    Anonym
    Inaktiv

    wahnsinn.
    ich bin davon ausgegangen das der betreiber ein idiot ist aber gleich 500 fälle?!
    hammer!!!
    hoffentlich kauft niemand mehr eins von den armen tierchen – damit diese fiese nur geldmacherei mal ein ende hat.

    #64064
    Anonym
    Inaktiv

    Huhu,

    nunja, Billigwelpen aus dubiosen Quellen gibt es nicht nur im Ausland – sondern eben auch am Niederrhein. Frech ist allerdings die Internetseite, die auf Blütenweiß macht.

    LG
    Julia
    & Lupold

    #64272
    Anonym
    Inaktiv

    Solange es noch Menschen gibt, die sich einen Hund anschaffen, ohne sich vorher über den Züchter zu informieren, wird der auch noch Kunden haben.

    „Immerhin schaffe ich es, Rassehunde zu günstigen Preisen zu verkaufen, so dass sie sich auch Arbeitslose leisten können.“

    Was soll man dazu noch sagen. Geiz ist geil?

    #64274
    Anonym
    Inaktiv

    ich empfehle Euch dazu die Seiten http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de und auch die Kampagnen gegen Wühltischwelpen, die TASSO jetzt fährt. Längst überfällig, GsD kommt das endlich ins Rollen.
    [URL=http://www.hinsehen-statt-wegschauen.de]www.hinsehen-statt-wegschauen.de[/URL]
    [URL=http://www.tasso.net/Tierschutz/Wuhltischwelpen]Tasso Kampagne[/URL]

    #64990
    Anonym
    Inaktiv

    So….mal feste auf den

    R
    _
    E
    _
    F
    _
    R
    __
    E
    _
    S
    _
    H

    S
    _ Button drück damit der eine oder andere noch hier hereinschaut! 😉

    #65036
    Anonym
    Inaktiv

    Ganz ehrlich gesagt ist jede zucht nur eine skrupellose geldmacherei!Es bringt mir nämlich garnix einen hund zukaufen mit gefälschten papieren der dann im nachhinein auch krank ist… 🙁

    #48956
    Anonym
    Inaktiv

    [quote]Solange es noch Menschen gibt, die sich einen Hund anschaffen, ohne sich vorher über den Züchter zu informieren, wird der auch noch Kunden haben. [/quote]
    Ein wunderschönes *absolut vorbildliches* Beispiel warum und wie man sich am besten nen Hund zulegt, hab ich gestern im TV gesehen… Ab Minute 28/29 wirds interessant…

    http://www.sat1.de/ratgeber_magazine/der-wendler-clan/video/ganze-folgen/clip_folge-2_15595/

    #48953
    Anonym
    Inaktiv

    das hab ich auch gesehen – ein echts vorzeige-beispiel wie man es NICHT machen sollte… diese spontankäufe, ohne sich vorher auch nur im geringsten informiert zu haben – zum ko**en.

    ich kenne auch die nächsten folgen dieser serie – das arme schwein wird schließlich zu den schwiegereltern abgeschoben. dieses saubere-marmor-klinik-charme-haus war wohl *ganz überraschend* doch nix für das kleine tier…

    *kopfschüttel*

    #48950
    Anonym
    Inaktiv

    Vor allem dann ein Schweinchen einfach kaufen ohne die Tochter vorher zu fragen :rolleyes:… Aber der Ausgangspunkt “Die Tochter wünscht sich unbedingt einen Hund zum spielen” und die Eltern haben völlig unterschiedliche Vorstellungen was für ein Hund es sein soll, war schon unmöglich. Genauso wie “Wir fahren in eine große Tierhandlung und die haben da eine große Auswahl an Welpen”… Das war die Aussage warum ich die Sendung weiter sehen musste weil ich wissen wollte wohin die fahren. Und war erleichtert das es kein “Supermarkt für Welpen” war.

    #48934
    Anonym
    Inaktiv

    Diese ganze Sache ist einfach nur total *sorry für den Ausdruck* minderbemittelt!!!
    Ich meine die Frau sagt eigentlich will ich keinen Hund und der sagt los wir gehen einen kaufen und die OK??? Was soll das hat die keine Meinung, nix zu sagem oder was.
    Ich meine ein Haustier ist keine Aufgabe für 1-2 Monate sondern für ein ganzes Leben, ein Tierleben.
    Das kann dir nicht sagen, ich will das oder das nicht. Deswegen befasst man sich vorher lange und ausdauernd damit befassen, entscheiden ob man es wirklich kann und will, nicht aus einer Laune heraus eins kaufen gehen.
    Solchen Leutem sollte Tierbesitz verboten werden, mal ganz ehrlich in spätestens nem halben Jahr ist das arme Schwein im Tierheim und der liebe Papi kauft das nächste Haustier.
    Null Verantwortungsbewusstsein, tolles Beispiel für die Tochter!
    Tiere sind keine T-Shirts die man sich nach Lust und Laune kauft und dann in den Schrank lebt, Tiere sind Lebewesen!!!!

    #48928
    Anonym
    Inaktiv

    Tja Leute,das ist wenn Mensch mit nem A….. voll Geld ein Tier haben will.M
    Näh,kann alles mit Kohle Zahlen,abba das Wesen völlig Latte.
    Nur das die Tiere es evtl schlecht vonner Haltung haben,da kommt ja keiner drauf…
    Und wenn arme Leute sich um Tiere kümmern ,die zwar vtl. nicht viel Geld haben-was aber egal ist weil das tier zählt,da wird von allen Seiten gemosert…
    Wo ist da MENSCHLICHKEIT und GERECHTIGKEIT??
    Traurig

    #48924
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    So ist das leider in der heutigen Gesellschaft – heute will ich einen Hund, aber beim nächsten Urlaub stört er – und er macht Arbeit und Dreck – ach wozu gibts Tierheime – die sind ja dafür da – bring ich ihn halt dort hin
    Oder man kauft den Kindern einen Hund ohne drüber nachzudenken, dass die Verantwortung die Erwachsenen haben und auch einen Teil der Arbeit.
    Arme Welt

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account