• Dieses Thema hat 74 Antworten und 12 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 11 Jahre von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 75)
  • Autor
    Beiträge
  • #61461
    Anonym
    Inaktiv

    @ sissy, wir wiegen George im Futterhaus oder Fressnapf, aber da stell ich mich nicht mit ihm drauf – muss ja nich jeder wissen, wie fett ich bin, lool.
    Ich hab grad wieder Wolfsblut bestellt, nachdem ich wochenlang nach was anderem gesucht habe. Wollte George mehr Abwechslung bieten. Gibt aber nichts Besseres, und preislich vergleichbar gleich gar nix.

    im Futterhaus gibt es übrigens BARF Frostfutter (es gibt DiBo und auch Petman und andere Sorten), das ist superpraktisch. Einfach einen Teil auftauen, Gemüse und Kartoffeln dazu, fertig. George liebt es.

    #61462
    Anonym
    Inaktiv

    Ja,von Dibo haben wir nen Beutel Mischfleisch mitgenommen.Und die erste portion hat hat meine Tochter Sissy verfüttert ohne das wir es gemerkt hatten und alles war ratzekahl leer.gut zu wissen,wo es überall waagen gibt 🙂
    Da geh ich natürlich auch nicht drauf mit meiner dicken Kiste 😀 😀 😀

    #61518
    Anonym
    Inaktiv

    Schön, dass Sissy das Barf frisst! Freut mich! Und wirklich, da stimme ich Pogo zu, nicht zuviele Gedanken machen über Tabellen und Mengen und so … Wenn du anhand Sissys Gewicht ungefähr weißt, wieviel sie bekommen sollte, kannst du wirklich nach Gefühl füttern! Ist ja auch je nach Tagesform unterschiedlich: Wenn zum Beispiel Em schwimmen war, könnte sie 1,5 kg Fleisch verputzen. Wenn es sehr warm ist und sie nur rumliegt, frist sie manchmal sogar gar nichts. also nicht irre machen lassen!

    #61531
    Anonym
    Inaktiv

    Danke Emily,ich bin für JEDE info dankbar

    #61533
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sissy,

    wir schließen uns unseren “Vorrednern” an 🙂 Das Ungeziefershampoo kannst du getrost weglassen. Es gibt bei Zooplus o.ä. gute Hundeshampoos zu erschwinglichen Preisen, sollte doch mal ein Gammelfisch das Opfer einer Wälzattacke geworden sein 😉 Ansonsten ist es, was das baden angeht, aber -unserer Meinung nach- auch völlig ausreichend, den Hund ab und zu in einen sauberen Bach / See zu schicken. Reinigung ala Mutter Natur. Bisher die Beste! Ich bade meine beiden immer nur dann wenn`s mal wieder ein Ekelerlebnis (toter Fisch etc.) gab und Wasser pur nicht mehr hilft.
    Zur Fütterung: Ich barfe meine Beiden seit kurem und kann dir folgende homepage empfehlen: http://barf-fuer-hunde.de/ Hier findest du z.B. auch Futterpläne. Die sind meiner Meinung nach ein bisschen überzogen, können aber als Orientierung dienen. Die Menge musst du abhängig vom Aktivitätsgrad und Alter etc. des Hundes machen. Meine beiden gehen mehrfach die Woche ca. 15 km mit mir joggen, da brauchen die kleinen Teppichporsche schon mal einen Happen mehr 😀 Es ist auch aufgelistet welches Obst, Gemüse aber vor allem Fleisch du füttern kannst und welches nicht. Als Buch zu diesem Thema kann ich dir das Standardwerk: “Natural Dog Food” von Susanne Reinerth (KP: 29,90€) empfehlen. Trotz allem gilt: Man kann alles übertreiben, immer schauen was dem Hund gut tut und im Rahmen der eigenen Möglichkeiten liegt!

    Liebe Grüße
    Pan Tau, Justus Jonas und Frauchen

    #61655
    Anonym
    Inaktiv

    Seit gestern ist hier schlecht Wetter angesagt.Wolken,schauer, somme und voll Warm.Das gleiche heute-total schwül.
    Sissy hat heute morgen etwas doller gerochen,dachte wird wohl das Wetter sein…Doch jetzt hats auch mein Mann auch gerochen,wodrauf mir auffiel das der Geruch irgendwie vom Popo kommt.Sie hatte gestern und heute beim gross machen doller gedrückt als sonst-dachte zwar erst Verstopfung,wars aber dann doch nicht.Könnte es sein,das sie ihre Analdrüsen ausgedrückt hat und durch das lange Fell,es jetzt mit dem
    r flüssigkeit verklebt ist und das jetzt so riecht?
    Danke für eure Hilfe

    #61657
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sissy!
    Wenn ich hier durch die Foren streife fällt mir auf, dass so einiges mit Sissy scheinbar nicht i.O. ist. Fasse ich die neue “Pullersituation”innerhalb der Wohnung und den komischen Geruch zusammen, kann ich mir vorstellen, dass du mit Sissy unbedingt zum TA solltest. Ich bin kein Fachmann, aber wenn mit den Nieren was nicht stimmt, können diese Dinge ( Einpullern, starker Geruch) ein Hinweis darauf sein.
    LG Tonia

    #61659
    Anonym
    Inaktiv

    Danke Faye!
    Deshalb hatte ich die Frage auch gestellt.Ich kann auch nicht genau sagen ,wann sie das macht,weil morgens-oben- bekomme ich das nicht mit.
    Unten hat sie das auch schon gemacht ,aber da war das meine schuld,das es ihr zulange war(gehe ich jedenfalls schwer von aus),Da ja ein Hund auch verschieden oft muss.Sonst macht sie mir ein recht gesunden eindruck.Sie frisst gut ,nimmt zu-Trinkt normal.Urin und Kot ist auch nomal,bloss manchmal etwas wennig.Naja und wie gesagt momentan kommt der Geruch vom Po,als hätt sie sich drin gewlzt und ist damit vollgeschmiert.ich hatte hier nen threed gefunden über analdrüsen,da steht nur nicht drin wie man das merkt das der hund sie selbt ausdrückt.deshalb die Frage.

    #61660
    Anonym
    Inaktiv

    Ach sorry hab noch wat vergessen.sie setzt sich seit gestern auf dem popo und rutscht drauf rum.habe das bei mehreren hunden gesehen ,weiss aber nicht was es bedeutet.habe mir auch noch nie gedanken darüber gemacht

    #61661
    Anonym
    Inaktiv

    das kann durchaus ein Symptom für Analdrüsenprobleme sein, aber auch für WÜRMER! Also beim nächsten Gassi am Besten eine Kotprobe nehmen und zum TA, unbedingt! Und die Sissy gleich mit!

    #61663
    Anonym
    Inaktiv

    Ohoh das hört sich nicht gut an.Sind würmer ansteckend?
    Wegen der Kinder meine ich

    #61664
    Anonym
    Inaktiv

    Ja sehr!!!!! Unbedingt untersuchenlassen!!!!

    #61665
    Anonym
    Inaktiv

    Würde eine Wurmkur auch bei befall helfen/wirken,wenn Sie jetzt welche hat

    #61666
    Anonym
    Inaktiv

    ja, sicher. Wurmkuren macht man eigentlich nur bei Befall, das ist keine “Impfung”. Vielleicht lässt Du auch auf Giardien etc. testen und mit den Kindern am Besten auch zum Kinderarzt!

    #61667
    Anonym
    Inaktiv

    Mit unserm Baby Natalie war ich heutemorgen bei der u5 und impfung.da hätte er das doch festgestellt oder?
    Also kann ich Sissy nächste Woche ne Wurmkur geben,und dann sollte alles okay sein?!
    Helfen die gegen alle Würmer?Bandwurm schliesse ich aus,da sie nicht zuviel frisst und zunimmt

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 75)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account