• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #13680
    Anonym
    Inaktiv

    Hi Zusammen, habe x eine bescheidene Frage, gerne auch an ältere Hundehalter; Jäger; Trainer:

    >Nehmt ihr bei warmen Wetter Wasser für euren Hund mit???

    Bisher hatte ich die Einstellung; solange ich nicht trinke, gibts für ihn auch nix, es sei denn ein Brunnen, Teich oder Napf steht bereit…

    Ein paar Hundetypen meinten, es wäre Standart, für längere Gassi-Touren, Wasser mit zu nehmen…

    Wie macht ihr das???

    #25484
    Anonym
    Inaktiv

    bei größeren touren oder wenn wir mit dem auto unterwegs sind nehmen wir auch wasser mit. grade wenn das sooo warm ist sollten doch auch die hunde genug trinken.

    #25487
    Anonym
    Inaktiv

    Bei der Hitze nehmen wir immer für Akito Wasser mit.Denn er tobt sehr viel ,da hängt die Zunge baldbis zum Boden,er hechelt wie verrückt.

    #25488
    Anonym
    Inaktiv

    [SIZE=12][FONT=courier new]Also…Wir nehemen immer eine Trinkflasche mit, gerade, wenn wir auch zwischendurch Ballspiele etc. machen – der fliegt dann doch mal in den Sand usw. und Ich fänd es auch nicht so prickelnd so`nen Sandberg in`ner Schnüss zu haben :D! Auch Hunde, die wir so beim spielen treffen, nehmen gerne unsere Wasservorräte an![/FONT][/SIZE]

    #25492
    Anonym
    Inaktiv

    Ich nehme eigentlich seit jeher immer mindestens ne 1,5 Liter-Flasche Wasser mit, wenn es warm draußen ist oder wenn ich ihn ordentlich auspowern will (Radfahren, Ball spielen) und nicht weiß, ob es unterwegs Trinkmöglichkeiten gibt. Wenn meine Gassirunden so liegen, dass ich immer in Reichweite von Wasser bin (hier in Leipzig gibts genug Flüsse), dann lass ich die Flasche auch mal zu Hause.
    Generell würde ich sagen: Mag sein, dass du selbst keinen Durst hast, aber ich gehe mal stark davon aus, dass du dich beim Gassigehen schon weniger bewegst als dein Hund oder rennst du auch immer fleißig Bällen oder Stöcken hinterher? Bei mir ist Hundewasser absolut Pflicht!

    #25514
    Anonym
    Inaktiv

    Also wenn ich bei mir zu Hause einfach nur ne Runde drehe (1-2 Stunden) dann nehm ich nicht erst wasser mit. aber wenn wir einen Ausflug machen, dann nehm ich sowohl für den Hund, als auch für mich Wasser mit.
    Weil du speziell deine Frage auch an Jäger stellst…wir machen im Gelände gern Nasenarbeit, also Fährtensuche etc. dafür braucht der Hund immer eine feuchte Nase, damit er gut riechen kann. Deshalb nehme ich grundsätzlich Wasser mit, wenn wir Nasenarbeit machen wollen (also bei so einer Wärme wie im Moment ist)
    Prinzipiell stimme ich meinen Vorrednern zu. Dein Hund verausgabt sich sicherlich mehr als du beim Spaziergang, deshalb sollte er auch genug trinken.
    Klar kann man mal ein paar Stunden dursten, oder am Tag mal nur einen halben Liter trinken, gesünder sind 2-3 Liter trotzdem (auf den Menschen bezogen) ;-P

    #26019
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Ihr,

    Hier ein Link zu [URL=http://www.stadthunde.com/magazin/urlaub-mit-hund/hunde-und-hitze.html]Hunde und Hitze[/URL]!

    Viel Spaß beim Lesen!

    LG

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account