Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Autor
    Beiträge
  • #13713
    Anonym
    Inaktiv

    hallo an alle.
    hat schon mal jemand was davon gehört einen hund unter vollnarkose zu röntgten? bei ihm müssen vordere und hintere gelenke geröntgt werden.
    und weiss einer was das kostet? ist doch bestimmt teuer oder?? zum einen das narkosemittel, zum anderen die untersuchung (also röntgen).
    vito ist noch nicht krankenversichert. hatte ich immer vor, aber bis jetzt noch nicht. wenn er es wäre übernehmen die sowas?
    danke schon mal im voraus

    #49696
    Anonym
    Inaktiv

    Huhu, wir mussten Basto in Vollnarkose röntgen lassen. Er wurde vorne und hinten geknipst. Alles insgesamt plus Krallen schneiden hat uns 125 Euro gekostet. Krankenversichert sind unsere beiden auch nicht. Was hat denn dein kleiner Scheisser?

    #49699
    Anonym
    Inaktiv

    Hallöle
    Also ich denke auch so um und bei 150 € würde ich habe neulich ohne Nerkose und nur ein Röntgenbild 24 € für das Bild und 6 € für die Entsorgung der Matrialien bez müssen…
    Was die Krankenversicherung angeht denke ich wirst Du kein Glück mehr haben Vito ist 6 Jahre alt da denke ich wird er keine Vollversicherung mehr bekommen und wenn ja ist diese bestimmt sehr teuer… Ich meine aber mal gelesen zu haben bis zum vollendeten 2. Lebensjahr abschließbar… Die anderen treten denn nur bei Unfällen in Kraft die Vollversicherung hätte sowas aber bez die zahlen ja selbst die jährlich Impfung…
    Gruß Petra

    #49700
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, wir haben Amy röntgen lassen auf HD, sie war auch in Narkose und wir haben dann 125€ bezahlt, haben das aber von unserer Versicherung erstattet bekommen . Amy war den Tag über schlapp hat aber alles gut überstanden. Wenn´s nicht so akut ist, würde ich über eine Versicherung nachdenken…

    #49706
    Anonym
    Inaktiv

    Ich nochmal…
    Muß mich korrigieren…
    Es schwankt zwischen dem 3. und 6. Lebensjahr da ist eine Volversicherung doch noch möglich sie übernehmen aber je nach Eintrittsalter nur zwischen 60 – 80 % der Kosten…
    Tja man kann das hin und her rechnen…Hat der Hund nix sagt man immer ganz schön teuer (zwischen 35 -60 €) und wenn mal was ernstesist sagt man immer hätte ich mal…
    Gruß Lilly
    P.S.: Aber kosten hin der her ich hoffe das Vito nix ernstes hat und bald wieder auf den Beinen ist koste es was es wolle…

    #49711
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    Erko muss auch geröntgt werden, da wir den Verdacht auf HD haben.
    Unsere Tierärztin meinte das kostet so 150 Euro.
    Viel Glück, achja Erko ist nach meinem Wissen auch nicht versichert…
    Aber wie macht man das also Erko hat da sowas mit Tasso???
    Lieben Gruß eure
    Nadine

    #49712
    Anonym
    Inaktiv

    hallo ihr lieben!
    danke für die hilfreichen und schnellen antworten. denn wissen wir ja was auf uns zu kommt. er hat schon seit er klein ist eine leichte bis mittelschwere HD (steht so in den papieren). er hat keine schmerzen und es behindert ihn kein bisschen. aber ab und zu humpelt er. mal ist es da, dann wieder weg.
    will es nur lieber jetzt alles genau prüfen lassen und schonmal vorab klären ob man da was machen kann/ muss, bevor er im alter probleme hat. sicher ist sicher.
    @ lilly: ja das habe ich auch schon mal gelesen mit den 80%. wir sind gerade noch am schauen welche versicherung wir nehmen. habe hier auch schon so einiges hilfreiches über verschiedene versicherungen im forum gelesen. will auf jeden fall n kombi pack mit haftpflicht, op und was sonst noch so nötig ist.
    danke für die antworten!

    #49715
    Anonym
    Inaktiv

    was meinst du damit erko hat da sowas mit tasso? kenn mich damit nicht so aus. dachte immer tasso wäre nur dazu da um die hunde zu identifizieren und zu suchen und finden. oder gibts da noch mehr? bin da auch registriert.

    #49717
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Nadine und Erko!

    TASSO ist ein Haustierregister, wo man seinen Hund anmelden kann bzw. wo er registriert wird! Da kannst Du leider nix drüber versichern…

    Eine Haustier – Krankenversicherung ist so, wie deine Krankenversicherung Nadine! Es wird monatlich / halbjährlich ein gewisser Beitrag bezahlt von Dir und die übernehmen dann Arztrechnungen etc.
    Dabei ist aber wichtig das kleingedruckte zu lesen…denn nicht jede Versicherung übernimmt z.B. Impfkosten! Andere übernehmen Kosten nur, wenn man vor der eigentlichen Untersuchung / OP das OK von denen einholt…

    Schau doch mal auf der Stadthunde Hauptseite…wo sich 4 kleine Fenster ganz oben öffnen lassen…dort steht auf der 3. Seite die Agila Haustierversicherung…

    Lieben Gruß von der 2 – Beinerin Rabea mit Enya und Floyd

    #49718
    Anonym
    Inaktiv

    Hm ich habe auch keine Ahnung..
    Krankeversicherung ist es nicht…

    #49720
    Anonym
    Inaktiv

    Danke
    Enya Floyd und Rabea 😉
    Ich bin um einiges schlöauer geworden..
    bin am überlegen, ob ich auh so eine Versicherung mache…
    habt ihr sowas???

    #49721
    Anonym
    Inaktiv

    Also wir haben Amy über die Agila von Fressnapf versichert, da ist alles drin, Röntgen, OP´s, Impfen, Wurmkur, Flohtropfen und Vorsorgeuntersuchungen…kann über´s Internet abgeschlossen werden

    #49722
    Anonym
    Inaktiv

    Ach ja es gibt auch eine reine OP-Versicherung. Am günstigsten ist die Ülzener Versicherung…hoffe konnte helfen 🙂

    #49860
    Anonym
    Inaktiv

    Danke für die Infos, fand ich auch ganz gut und passend da ich auch endlich eine suche… Aber gibt es nicht auch gleich alles in einem oder habt ihr das getrennt?!?
    also haftplicht und krankenvers. (vill. auch mit op) oder versteh ich das falsch auch in den artikeln von stadthunde…

    #49864
    Anonym
    Inaktiv

    Sowas gibbet getrennt oder auch als Paketleistung. Bei der Uelzener, die mit am günstigsten ist meiner Meinung gibt es einen Tarifrechner. Da kannst du angeben, was für Leistungen du haben möchtest und wie teuer es wäre… Aber wenn man länger im Netz stöbert findet man bestimmt auch was für jeden Geldbeutel.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 15)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account