Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #13846
    Anonym
    Inaktiv

    Mein Dauerpatient hat mal wieder was Neues: Ein von gelbem Schleim verklebtes rechtes Auge. Ich wisch es einfach mit einem Hundetränensteinentferner aus, aber das ist wahrscheinlich nicht der Weisheit letzter Schluss, oder? Muss ich das behandeln (lassen)? Geht es von selbst wieder weg? Woher kommt das? Wie kann ich es unterstützend pflegen?

    Danke im voraus.

    #39228
    Anonym
    Inaktiv

    Gelber Schleim….etwas fester? ?( Hmm….klingt nicht gesund..könnt aber auch nur Bindehautentzündung sein….
    Meine Empfehlung: auswaschen mit lauwarmen Wasser (abgekocht) aber wenns nicht besser wird in 1.-2.Tagen.. TIERARZT!

    #39229
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,

    also bei gelben Schleim würd ich mal einen TA draufscheun lassen. Klingt nach Bindehautentzündung. Kann vom kalten Wind kommen. Muna hat ständig verklebte Augen, aber nicht gelb sondern weiß. Das kommt von dem Sand auf der Hundewiese. wenn die Hunde toben, stuabt das wie verrückt. Der TA sagte aber, entzündet sind die nicht, dann wäre der Schleim auch gelb und die Bindehäute auch rot. Ich wisch ihr das immer mit nem weichen Tuch raus. Selbst dran rumdoktern würd ich glaub ich nicht, denn man weiß ja selbt wie fies das weh tut, wenn man ein *Matschauge* hat. ( Ich zumindest hab das auch öfter) Tut bestimmt auch weh. Ein paar Tage Kanamytrex Salbe und die Sache ist vergessen ;-).

    Gute Besserung!!!!!!!

    #39238
    Anonym
    Inaktiv

    Hat Ronja auch ganz oft gehabt,wisch es mal mit lauwarmen Kamillentee aus,das hilft bei ihr immer sehr schnell:-)

    #39253
    Anonym
    Inaktiv

    [COLOR=red][SIZE=20]Bitte niemals mit Kamille aun die Augen gehen. Auch nicht mit Kamillentee![/SIZE][/COLOR]

    Da sind irgendwie so Wiederhaken drinnen, die die empfindliche Augenschleimhaut und auch das Auge selbst reizen da sie kleine Verletzungen hervorrufen. Wenn dann kann man schwarzen Tee nehmen. Warum genau das hilft weiß ich aber nicht.

    #39275
    Anonym
    Inaktiv

    Also Nando hatte das schon ganz oft. So wie es sich anhört, ist das nichts schlimmes, tippe auch auf eine Bindehautentzündung. Der Tierarzt verschreibt Tropfen oder eine Salbe fürs Auge. Dann ist das spätestens in einer Woche wieder weg.
    Behandeln lassen würde ich es auf jeden Fall.

    #40301
    Anonym
    Inaktiv

    Erst einmal danke für all eure lieben Tipps! Emmis Auge wurde im Laufe der Woche besser, die Flüssigkeit immer dünnflüssiger … Hatte in meinem Naturheilkundehundebuch gelesen, man solle es mit einem Aufguss aus Himbeerblättern reinigen – leider hatte ich keinen befreundeten Himbeerstrauch in der Nähe, also nahm ich dünnen Schwarztee. Nur: Gestern war das Auge mit einem Mal geschwollen, wie ein kleiner Tischtennisball. Wir also ab zum TA, Diagnose: leichte Bindehautentzündung, und jetzt jibbet eine Woche lang Kortisontropfen ins Auge …

    #41644
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, Andiamo!
    Schwarztee hilft deshalb, weil die enthaltenen Gerbstoffe sowas wie eine antibiotische Wirkung haben. Sie “ziehen” die Entzündung aus dem Körper und lindern zudem noch die Beschwerden. Liese hat auch Matschaugen, leider war es schon zu weit fortgeschritten und ich brauchte doch Augentropfen. Es hilft aber im Normalfall, mit kühlem Schwarztee (der muss nicht dünn sein) und einem nicht fusselnden Tuch die Wunde oder die Augen abzutupfen/ auszuwischen. Das traf auch bei Lieses Kastrationsnarbe zu. An den Stichstellen bildeten sich kleine Eiterherde, die suppten. Also hab ich fleißig getupft und nach 3 tagen war alles verheilt!

    #41645
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo
    Jamie ist auch ein kleiner Karl Dall geworden !
    Leider konnte ich mir den Namen der “Krankheit” nicht so richtig merken !

    Aber er hat so “Blässchen” auf der einen Schicht der “Bindehaut/Hornhaut” (Hunde haben davon ja drei Stück)
    die wurden zur Abwehr entwickelt eigtl, nun bleiben aber gerade durch die Blässchen noch mehr Bakterien da “stecken”.

    Nun gibt es eine Salbe. Und es muss dann demnächst mal ausgescharbt werden, denn sonst würde es immer wieder dazu kommen ! (= Auge tränt, ist rot usw.)

    Soweit von unserem Matschauge 😉

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account