• Dieses Thema hat 20 Antworten und 11 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 11 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #14234
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, unser Jimmy hat zwei Geschirre, die wir beide nutzen…eins hat diese Form..das andere ist das wo man die lustigen Stickers befestigen kann, beide sitzen sehr gut, sind aus weichem Material.
    Seid einigen Wochen macht jimmy ein Riesentheater wenn er eins umlegen soll, verschwindet unterm Bett,steht da wie ein begossener Pudel (sorry Pudels)..er tut mir richtig leid….draussen ist dann Alles vergessen, er läuft und tobt ganz normal, beisst oder zerrt auch nicht am Geschirr…nur das Anlegen ist jedesmal ein Theater….hat jemand einen Tipp?

    #50356
    Anonym
    Inaktiv

    Hey vlt. liegt ja was in der Luft :rolleyes: der Jonny ziert sichb auch seit Tagen seinen “Witermantel” 😀 anzulegen ( also daß ich dies tu 😉 ) er flitzt pfeilschnell an mir vorbei und sträubt sich bis ichbihn mit “sanfter Stimme und List” zipp-zapp dann doch drinne hab! 😛
    Nur wenn er ihn dann anhat fängt seit einiger Zeit auch sofort daß eh noch aktuelle Schütteln ( ja spez. die Ohen) an….. 🙁
    Könnte es sein daß die Hunde im Winter das Gefühl von Geschirr/Mantel ect. wegen anderer Felldichte/dicke nicht mögen?
    Babybär juckt das alles nicht die Bohne……der ist wie immer ein Ausbund an Gelassenheit. =)

    #50359
    Anonym
    Inaktiv

    mir fällt dazu nix ein Suzanne, hab auch extra mal wieder das dünne Geschirr genommen…aber da ist es genauso…

    #50392
    Anonym
    Inaktiv

    Hatten wir hier auch ne Phase… Aber mein Ehegespenst hat den einen Tag nicht aufgepasst und Fell mit in den Verschluss geclipt 8o Autschen! Da hätt ich mich auch geziert… Aber ich hab dann wieder die Fleischwurst herausgezaubert, meine schlechtere Hälfte hat gefüttert, während ich ihm das Geschirr fix umgebastelt habe. Dann wurd kurz feinitheater gespielt und nach drei mal hatte sich das auch erledigt. Basto ist halt ne gefrässige Sau und megabestechlich…

    #57124
    Anonym
    Inaktiv

    [quote]ziert sichb auch seit Tagen seinen “Witermantel” großes anzulegen [/quote]

    Mal ne ganz doofe Frage: Wofür in aller Welt braucht ein Labrador einen Wintermantel? Meiner würde sich damit bei Minus 10 Grad noch zu Tode schwitzen; er legt sich ohnehin schon nach 5 Minuten Toben in den Tiefschnee zum Abkühlen. 😀
    Die sind doch für Wind und Wetter gemacht… ?(

    [I](Kann aber auch sein, dass ich den Beitrag nicht so recht entziffern konnte…)[/I]

    #57127
    Anonym
    Inaktiv

    Hey Tyras, Jonny ist der “Bruder” von Babybär und KEIN Labrador. Er hat kaum Unterwolle und ein Mantel ist daher schon sinnvoll bei ihm 😉

    #57282
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, bei unserem Gismo sieht es ähnlich aus. Allerdings scheint das Anlegen ihm Angst zu machen. Aber sobald er es an hat ist alles wieder super.
    Bevor ich es ihm umlege ruf ich ihn ganz lieb,dann gibt es Streicheleinheiten und nebenbei wirds drum gemacht. Es klappt immer besser. Wenn es aber unruhig wird weil es schnell gehen muß, zieht er den schwanz ein und macht sich noch kleiner als er eh schon ist. Also immer alles mit Ruhe.

    #57336
    Anonym
    Inaktiv

    Salü.

    Das ist eine reine Übungssache, wie Sitz, Platz, Maulkorbanlegen, an der Leine gehen usw. usv.

    Jimmy wird seine Gründe haben warum er das Geschirranzeihen nicht mag. Wahrscheinlich weil er es als unangenehm empfindet – warum auch immer.
    Meist finden Hunde das Anlegen unangenehm wenn ihnen mal das Fell/die Haut beim Anlegen eingeklemmt wurde. Sie also das Anlegen mit einen Schmerzreiz verbinden.

    Es reicht aber durchaus auch schon aus sich beim Geschirranlegen *blöd anzustellen*. Sprich – zu hektisch zu sein, unsicher zu sein, zu vorsichtig zu sein etc.pp, um einem Hund das Anlegen als unangenehm empfinden zu lassen.

    Besonders doof ist es halt wenn der Hund beim Anblick des Geschirrs *das weite Sucht* und Herrchen dann seinen Namen rufend hinter ihm her *stürmt*, ihn *packt* und in das Geschirr *zwinkt*.
    Das findet natürlich kein Hund gut. Hat was von der Oma oder Tante die einem als kleinkind den Anorak, die Mütze und die Fäustlinge *aufgezwungen* hat 😉

    Geschirr- und Halsband Anlegen war eine der ersten Dinge die ich mit Kaykoo überhaupt geübt habe.
    Ich halte ihm lediglich die Halsschlauf bin und sage *anziehen* – dann steckt er von selbst den Kopf durch.

    Ist Sau einfach zu üben.
    Geschirr hängt in der linken Hand, der Hund steht links davon, das Futter befindet sich in der rechten Hand (anfangs in mitten der Halsschlaufe!) und der Hund bekommt das Futter nur wenn er selbst den Kopf durch die Schlaufe zum Futter streckt.

    Die Übung baut sich so weit auf, bis der Hund mit dem Kopf in der Schlaufe wartet bis der Rest von geschirr angelegt ist, und bekommt erst dann sein Futter. Fertig.

    #57339
    Anonym
    Inaktiv

    Buddy hat auch immer Fersengeld gegeben wenn ich nur sein K9 Geschirr in die Hand genommen hab. Aber ich glaub es lag daran, dass er das Geschirr an hatte als sein Bein gebrochen war. Durch den Griff konnte ich ihn besser ausbalancieren. Die dünnen Geschirre lässt er sich problemlos anlegen. Bringt Jimmy vieleicht mit dem Geschirr irgendwas negatives in Verbindung?

    #57341
    Anonym
    Inaktiv

    …wollte zu dem Thema noch schreiben, bei Jimmy hat sich das Theater mit dem Geschirr anlegen gelegt,seid er ein Neues hat. Auf seine Maße handgefertigt und super soft. Den Tipp mit der Geschirrnäherin hab ich hier aus dem Forum. Danke nochmal Williken.An der falschen Handhabe bei Anlegen lag es sich nicht, bei seinem Welpengeschirr gab es nie Probleme.Wir nutzen sein “altes “mit den Stickern, nur noch selten, und wenn dann geht das Theater wieder los. Gruss Babs

    #57343
    Anonym
    Inaktiv

    Salü.

    [B]Buddy – Bringt Jimmy vieleicht mit dem Geschirr irgendwas negatives in Verbindung?[/B]
    Der Hund beantwortet die Frage ja selber….

    [B]Jimmy – Wir nutzen sein “altes “mit den Stickern, nur noch selten, und wenn dann geht das Theater wieder los. [/B]
    …ja.

    Einen anderen Grund (zB das es ihm modisch nicht zu sagt usw :D) kann und wird es nicht geben.

    #57344
    Anonym
    Inaktiv

    Eben drum hat mein Geschirr jetzt auch Balou!!

    #57345
    Anonym
    Inaktiv

    😀 😀 😀
    und ich liebe das geschirr ,fühle mich pudelwohl damit,denn jedesmal wenn es angelegt wird passiert was supermegatolles,man ich bin vieleicht froh das mein frauchen susie sonnenschein heißt 😀 😀 😀

    #57346
    Anonym
    Inaktiv

    ja kommt davon wenn Frauchen das haben will was alle haben(sah ja auch gut aus, Riesengeorge und Zwerg Jimmy mit dem gleichen Geschirr und gleichen Stickern beim Haardtreffen..hihi) , Jimmy hat sich sein Lieblingsgeschirr selbst ausgesucht, werd das jetzt nochmal in Kölnrot!!!! bestellen, dann bin ich auch zufrieden…vielleicht haben wir ihm ja wirklich mal die Haare eingeklemmt oder so????, gequickt hat er nicht, aber das macht er auch selten.

    #57347
    Anonym
    Inaktiv

    Palimpalim 😀 😀 😀 😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account