• Dieses Thema hat 1 Teilnehmer und 0 Antworten.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #15345
    Anonym
    Inaktiv

    Über uns:
    Mein Name ist Sabine Kleist,Jahrgang 1962,wohnhaft in A – 2630 Ternitz, hochgradig sehbehindert. Mich begleitet seit November 2009 mein treuer Freund, Partner, Helfender Engel und meine Augen „ Blindenführhund Sly.
    Durch meine verschiedenen Aus – Fort und Weiterbildungen im Tourismus, Sozial- Gesundheitswesen, meine Arbeit in den obengenannten Bereichen, meine persönlichen Erfahrungen und meinen eigenen Erkrankungen, habe ich mich entschlossen einen Selbsthilfegruppe zu gründen.
    Mein Hauptgebiet liegt hauptsächlich in der Beratung und in der Öffentlichkeitsarbeit. Seit April 2012 biete ich ein Sensibilisierungstraining „ Mit anderen Augen sehen“ in Kindergärten,Schulen,Pensionistenwohnhäusern,Krankenhaus Firmen und bei Unternehmen an.

    Neben der Öffentlichkeitsarbeit
    liegt mein Hauptziel für einen guten Zweck –

    1. In der Anschaffung eines Startkapitals zur Errichtung eines
    Sozial – Reha und Freizeitzentrums für die Zucht und Ausbildung
    von Blindenführhunden und Ihre Halter/innen, sowie die Hilfe und
    Unterstützung beim Ankauf eines Blindenführhundes

    2. Außerdem die Errichtung einer Informations und
    Beratungsstelle , sowie einen Blindenpakur, für Sehende – Blinde-
    Sehbehinderte, und deren Angehörigen. Auch soll dieses
    Ausbildungszentrum langfristig die Ausbildungsqualität von
    Blindenführhunden sichern und verbessern. Das
    Ausbildungszentrum und der Betrieb wird mit ehrenamtlichen
    Helfern/innen nach dem TQM ( Total Quality Management)
    errichtet und nach dem Schweizer Vorbild geführt

    3. Ausbildung und Training von Blindenführhunden nach Deutschen –
    Österreichischen und Schweizerischen Richtlinien ( Recht).

    4. Vermittlung von Blindenführhunden nach Deutschland – Österreich und
    der Schweiz

    5. Beratung und Information über die Mitnahme von Blindenführhunden
    Ich biete Unterstützung für benachteiligte Menschen in einer Situation, in
    der unser soziales Netz keine Unterstützung mehr bietet.

    Hallo Welt !
    Mein Name ist Sly.
    Möchte Euch zum Ternitzer Blindenführhunde – Stamm-Tisch „ Die helfenden Engel einladen „
    Habt Ihr Fragen zur Haltung, oder denkt ihr an die Anschaffung eines Blindenführhundes ruft mich einfach an, oder kommt vorbei.
    Dann könnt Ihr mir persönlich bei meiner Arbeit zusehen und wenn ihr Lust habt auch begleiten.
    Ich würde mich freuen Euch telefonisch oder auch persönlich kennen zu lernen.

    Liebe Grüße
    Euer Sly
    Sabine Kleist
    Handy: 0043-0664 / 9428620
    email:sabine.kleist@chello.at

    Herzlich Willkommen!

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account