Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #14297
    Anonym
    Inaktiv

    [FONT=verdana]Pikara[/FONT][SIZE=12]Pikara[/SIZE][COLOR=green]Pikara[/COLOR]
    Hallo und guten Tag,
    nun habe auch ich mal die Zeit gefunden hierher.Unsere kleine Pikara hat sich prächtig entwickelt,macht mir sehr viel Freude,die Erziehung geht sehr gut voran,jedoch nun macht sich ganz plötzlich ein Problem auf.Immer,wenn ich nach vier Stunden nach Hause komme;freut sie sich so sehr,das sie ihr Pippi nicht mehr hält,sondern einfach lospinkelt,egal wo sie gerade steht oder läuft.Ist das eine allgemeine Masche;ist die unter euch anderen Hundebesitzern,die schon länger Erfahrungen haben,bekannt?
    Ich bin ziemlich genervt,denn zwei Monate ging alles glatt.Eine Blasenschwäche hat sie nicht.Bevor ich morgens weggehe,laufe ich mit ihr eine große Runde,wo sie in Ruhe ihre Geschäfte machen kann ganz ohne Hektik.Nun hat mir eine Freundin geraten,ihr jedes mal den Po zu versohlen mit einer Zeitung.Über einen Rat wäre ich sehr dankbar.Lieben Gruß von Kiki

    #61995
    Anonym
    Inaktiv

    aaah, nicht strafen bitte… das pinkeln wenn du wieder kommst, fällt unter beschwichtigungsgesten.
    du als ranghöherer wirst von ihr natürlich begrüßt, wenn du wieder kommst, und dabei freut sie sich eben und will dir auf alle fälle gefallen und dich freundlich stimmen… wenn du sie jetzt strafst, für diese geste, kommst du in einen teufelskreis.

    vielleicht besser noch mal das alleine bleiben üben? also öfters gehn und wiede rkommne, ohne sie zu beachten, damit sie es als gar nicht mehr so aufregend empfindet.

    lieber gruß

    #61999
    Anonym
    Inaktiv

    Oh ich krieg nen Hals!!!!!!
    Po versohlen (Zeitung) wer gibt Dir den so einen Rat.
    Maexx hat schon Recht,üben üben üben.
    VLG Henry.

    #62001
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Ro!cia
    Bitte nicht mit der Zeitung auf dem Po!!!
    Komplett ignorieren.Nicht angucken ,nix sagen und keine Handbewegungen ihr
    gegenüber machen,damit sie lernt:das ist ganz normal wenn Chef(Rudelführer/alpha)geht und irgentwann wider kommt.Übt das am besten in kleinen schritten steigernt.immer ein paar minuten mehr.dann verliert sich die verlustangst.ich hoffe das ist richtig umschrieben

    #62006
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    Wir hatten mit unserer früheren Hündin genau das gleiche Problem, die Hunde können einfach vor lauter Freude über die Rückkehr ihre Blase nicht richtig kontrollieren. Ohje ohje die Freundin hat aber sicher keine Ahnung von Hundeerziehung – man haut keine Hunde (übrigens auch keine anderen Tiere oder Menschen) und mit ner Zeitung? Daraus würde folgen, dass Dein Hund jedesmal wenn Du eine Zeitung in die Hand nimmst sich schnellst möglich verkriechen würde und Angst hätte – und das darf ja nicht sein. Wie meine Vorredner schon sagten, aus dem Fortgehen und Heuimkommen keine große Sachen machen – es muss normal sein, dass Du das Haus verlässt und wieder heimkommst. Im normalen Hunderudel verabschiedet sich kein Rudelführer und begrüßt auch niemanden wenn er wieder kommt – und so solltest Du es auch machen. Das heißt natürlich üben – aber wir haben das so in den Griff bekommen. Ich bin gegangen ohne Worte und wenn ich wieder heimgekommen bin, hab ich mich zuerst um was anderes gekümmert – sie praktisch ignoriert und sie erst ganz zum Schluß und das auch nicht allzu überschwenglich sondern ganz normal gestreichelt und mit ihr gesprochen. Du wirst sehen das klappt – viel Erfolg

    #62007
    Anonym
    Inaktiv

    recht herzlichen Dank für die schnelle Antwort,ich bin beruhigt und werde üben,üben,üben.Meine kleine Pikara ist das herzlichste was es gibt:),einen recht lieben Dank von Kiki

    #62461
    Anonym
    Inaktiv

    hallo also mein Frauchen macht es so mit mir… wenn ich esse und trinke wartet sie ca. 5-10 min. und geht dann mit mir spatzieren bis ich was mache.. dann lobt sie mich und wir spielen dannach bin ich immer ganz müde und sie trägt mich heim und ich schlafe dan ein bisschen…. 😀 😀 😀 Und das machen wir alle 4 std. und nachts bin ich in einer großen Box …mit spielzeug und etwas essen und trinken…. seit 2 wochen mache ich nur noch nachts in die box und ansonsten auf den bürgersteig 😀 das mit der wiese hab ich noch nicht ganz raus aber ich lerne es von meinen eltern :D….

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account