Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Autor
    Beiträge
  • #15755
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Liebe Tierfreunde =)

    Ich wollte letztens mit meinem Hund nach Düsseldorf da ,habe ich mal gefragt ob man ein hund auf ein 4-Personen-Wochendticket mit nehmen könnte da sagte man mir.

    “Nein es ist keine Person ,sie müssen dafür ein Kinderticket ziehen”

    ich: “warum ist doch keine person”

    die frau: “und?”
    ich : “dann kann man doch ein Hund auf ein wochenendticket nehmen”

    die frau:”nein es ist keine Person”

    ich: “warum dann Kinderticket?= und warum darf man ein Fahrrad mit auf ein Wochenendticket mitnehm? IS doch keine Person”

    die frau “ist halt so”

    dann bin ich rausgeflogen ausm info schalte x)…

    Das war irgentwie für meine Verhältnisse undlogisch.

    Hat jemand richtige ahnung? Wie man ein hund mitnehmen kann ich weiss nur das im Braunschweiger-Verkehrs-Netz hunde Kostenlos sind damit bis “hämmlerwald” oder so ähnlich aber darüber muss ich bezahlen die frau am schalte hat davor gesagt hin &zurück würde es für den hund 40,20euro kosten.

    Könnt ihr mir helfen ob man ein Hund vielleicht doch auf ein Wochenendticket mitnehmen kann oder was ich für den hund machen muss um den mit zu nehmen?

    Kann ja sein das die Frau mich ja nur abzocken wollte +g+

    Liebe Grüße aus Braunschweig

    #22521
    Anonym
    Inaktiv

    das hab ich grad auf http://www.bahn.de gefunden

    Hinweise für die Mitnahme von Hunden
    Sie möchten Ihren Hund mit auf die Reise nehmen? Kein Problem!
    Hier finden Sie einige nützliche Informationen…
    Wenn Sie einen größeren Hund mitnehmen – der nicht im Transportbehältnis als Handgepäck transportiert werden kann – zahlen Sie den gleichen Fahrpreis wie für zahlungspflichtige Kinder von 6 bis unter 15 Jahren. Diese Regelung gilt sowohl für den Normalpreis als auch für die Sparpreise.
    Gut zu wissen…

    * Kleine Hunde (bis zur Größe einer Hauskatze) können Sie im Transportbehälter unentgeltlich mitnehmen.
    * Größere Hunde müssen an der Leine geführt werden und einen Maulkorb tragen. Blindenführhunde und Begleithunde eines schwerbehinderten Menschen sind vom Maulkorbzwang ausgenommen.
    * Bei internationalen Reisen zahlen Sie für Hunde grundsätzlich den Kinderfahrpreis 2. Klasse.
    * Für Nachtzug-Verbindungen, CityNightLine und DB Autozug gelten jeweils besondere Bedingungen.
    * Für Hunde können keine Sitzplatzreservierungen getätigt werden.
    * Fahrkarten für Hunde können nicht online gebucht werden.

    aber wenn man ein Kinderticket kaufen muss kann man ihn doch auch aufm Wochenendticket mitnehm o.o wie ein kind …. oda nicht?

    wenn nicht find ich das ne sauerrei o.o &abzocke

    #22526
    Anonym
    Inaktiv

    Ich habe selber die Erfahrung gemacht, dass Schaffner sich bei dem ganzen Fahrkarten-Dschungel nicht immer 100% anscheinend auskennen 🙁 … Ich bin mit Tobi noch nie angesprochen worden in D´Dorf, wenn ich ihn so natürlich ohne Transportbox mitnehme. Mein Freund wurde dann schonmal darauf hingewiesen, dass er für Tobi ein Ticket braucht. Aber ein Fahrrad Ticket, was wohl auch für Hunde gilt!?! Letzendlich hat der Schaffner dann ein Auge zu gedrückt wg Tobis Größe. Also sehr undurchschaubar… Kinderticket gilt doch dann laut Bahn.de auch nur für internationale Fahrten!?!

    #22527
    Anonym
    Inaktiv

    ich blick da selbst nicht mehr richtig durch

    weil bin noch nie mit hund außerhalb vom braunschweiger verkehrsnetz unterwegs und da ist es ja umsonst aber bis nach düsseldorf war ich immer nur alleine per wochenendticket…..

    bahn ist ziehmlich unübersichtlich oder die kennen sich alle selber nicht mit aus

    #22528
    Anonym
    Inaktiv

    was die frau dir gesagt hat ist leider richtig und ungerecht.wenn ich mit meinem zweiten hund und frauchen verreise zaht frauchen das doppelte und dreifache wie für sich selbst.sie fährt auf dauer-spezial für 29 euro aber das ticket gilt auch nicht für hunde.also bezahl ich für die gleiche fahrt dann zum beispiel 60 euro als kinderfahrkarte(hälfte normalpreis),und der zweite hund nochmal 60euro.oder man holt drei dauer-spezial-karten am automaten und steckt sich geld ein für den fall das der schaffner weiß,das man das nicht darf und man nachzahlen muss.wir sind bis jetzt immer damit durchgekommen und am automaten gibt es ja keine beratung.man wusste einfach nicht das das nicht geht,entschuldigt sich,jammert etwas das es so schwer ist die ganzen verordnungen zu verstehen…die meisten schaffner sehen durch die preise selbst nicht durch.aber steck dir auf alle fälle einen maulkorb(oder halti-kaum einer kennt den unterschied)ei.deshalb sind wir fast mal rausgefolgen.musst ihn ja erst drauf machen wenn der schaffner mault.

    #22531
    Anonym
    Inaktiv

    ich find das ziehmlich gemein.

    Vorallem ich bin erst 17 will mit meinem Hund was unternehmen gehe extra zeitungaustragen um mal nach düsseldorf oda sowas hinzukommen ,weil meine eltern haben auch nicht grad das geld heutzutage ist geld sowieso knapper geworden. Und dann wird man von der bahn so “abgezockt”.

    Nur weil man seinen Hund eine Freude machen will -.-

    #22532
    Anonym
    Inaktiv

    Ja das ist leider wirklich so. Da habe ich mir vor Jahren auch schon den Mund fusselig geredet. Verstehe nicht, wieso 5 Menschen auf einem Ticket fahren können, es aber nicht möglich ist, statt 4 weiterer Personen einen einzelnen Hund mitzunehmen. Ich glaube das ist einfach nur Abzocke aber steht halt so in den Beförderungsbedingungen. Ich kenn das mit der Kinderkarte auch von den Leipziger Verkehrsbetrieben. Hier darf der Hund mit Bus und Straßenbahn auch nur mitfahren, wenn er einen Maulkorb trägt und man für ihn ein Kinderticket löst, es sei denn, er ist in einer Transportbox untergebracht.
    Allerdings finde ich es schon recht unfair, dass gerade bei kleinen Hunden OHNE Transportbox kein Kontrolleur was sagt, weil er keinen Maulkorb trät, für Pogo musste ich damals, als er gerade mal 5 Monate alt war, 30 DM Strafe zahlen. Irgendwie unfair wenn mit zweierlei Maß gemessen wird. ;(

    #22535
    Anonym
    Inaktiv

    schade das man nichts gegen machen kann oder so. ich denk mal gegen beschwerden sind die immun oder gegen demos oder so.

    Ich find das einfach nur noch reinste abzocke und bei kleinen hunden werden immer ausnahmen gemacht.

    o.o als ob es ne strafe ist nen großen hund zu haben +lach+ dabei will man ja auch mal mit den Hunden zur ostsee fahren mitm zug oder so.

    Aber das kann ich mir leider noch nicht wirklich leisten.

    #22542
    Anonym
    Inaktiv

    Hab gerade für das VRR-Gebiet (u.a. Düsseldorf) diesen Satz unter Tickets entdeckt: “Für die Mitnahme eines Hundes benötigt man übrigens kein ZusatzTicket: Ein Hund kann im VRR kostenlos mitgenommen werden.” Aber was ist mit S-Bahnen… Schnellzügen… mit denen man ja auch sich im VRR-Gebiet bewegt, aber eigentlich zur Bahn gehören?

    #22543
    Anonym
    Inaktiv

    Also bei uns in Braunschweig sind hunde in Straßenbahnen ,Zügen ,Bussen etc kostenlos …..^^ im Braunschweiger Verkerhs-Netz

    #22544
    Anonym
    Inaktiv

    Beneidenswert. Ich bezahle hier jedesmal 1,20 € für die Kinderkarte um mit Pogo zum Tierarzt zu fahren. Ach ja und nochmal 1,20 € um hinterher auch wieder nach Hause zu kommen. Leipzig ist also nicht gerade hundefreundlich muss ich feststellen.

    #22551
    Anonym
    Inaktiv

    NAja ich fahr sellten Bus und straßenbahn mit hund dann geh ich lieber dorthin spazieren wo ich hinwill.

    #22567
    Anonym
    Inaktiv

    Naja wenn der Hund krank ist, dann ist das mit dem Spazierengehen so ne Sache 🙁 Und manche Strecken sind mir einfach zu weit; so an der Straße entlang macht längeres Spazieren einfach keinen Spaß. Von daher dann doch lieber mal mit der Straßenbahn.

    #22571
    Anonym
    Inaktiv

    naja ich gehe gerne sehr lange wege ist auch besser für mein hund um muskeln wegen seiner HD aufzubauen und ihm ein wenig abzusprecken und mir tut es auch gut um mit abzuspecken LÖL:.

    naja zum tierarzt werden Buddy &ich von meiner muddi gefahren schließlich wohn ich ja noch mit 17 zuhause^^

    #22578
    Anonym
    Inaktiv

    Hach ja, die liebe Mutti *g* Da hast du einen entscheidenden Vorteil: Meine Mum mag Hunde nicht oder hat vielmehr Angst vor ihnen. Sie um sowas zu bitten wäre nicht die beste Idee 😀

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 16)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account