Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #15732
    Anonym
    Inaktiv

    Setzt Euch einmal zu Eurem Hund auf dem Boden…
    …ohne tutzitutzi Mami-Hund-getue, ohne weil Weihnachten ist, auf einmal ein Geschenk zu geben, ohne ein pinkfarbenes doofes Jäckchen anzuziehen und liest
    den Brief von deinem Hund an Dich

    Ich bin dein Hund und es gibt eine Kleinigkeit, die ich dir ins Ohr flüstern möchte.
    Ich weiß ihr Menschen seit sehr beschäftigt.
    Manche müssen arbeiten, manche müssen Kinder großziehen.
    Immer musst du hierhin und dorthin laufen, oft viel zu schnell und oft auch ohne die wirklich großartigen Dinge des Lebens zu bemerken.
    Sieh einmal zu mir herunter, während du jetzt an deinem Computer sitzt.
    Kannst du verstehen, auf welche Art meine dunkelbraunen Augen in deine Augen sehen?
    Sie sind schon etwas trüb geworden und ein paar graue Haare habe ich auch schon um meine Schnauze.
    Du lächelst mich an, ich sehe es in deinen Augen.
    Was siehst du in meinen?
    Siehst du mein Wesen?
    Eine Seele in mir, die dich so sehr liebt, wie niemand sonst es könnte?
    Einen Geist, der dir alle früheren Versäumnisse vergeben würde, hättest du jetzt nur einen Moment Zeit für mich?
    Manchmal müssen wir so jung sterben, so schnell, manchmal so plötzlich, dass es dein Herz zerbricht.
    Manchmal altern wir vor deinen Augen so langsam, dass du es nicht einmal merkst, ehe das Ende kommt, wenn wir dich mit ergrauten Schnauzen und katarakt umwolken Augen ansehen.
    Immer noch ist die Liebe da, sogar noch wenn wir uns diesem Schlaf hingeben müssen, um frei in ein entferntes Land zu laufen, bis wir uns wiedersehen.
    Vielleicht bin ich morgen nicht mehr hier, vielleicht bin ich nächste Woche nicht mehr hier.
    Weil ich dich so liebe, berühren deine Sorgen meine Seele und machen mich traurig.
    Komm her, setz dich zu mir auf den Boden und sieh mir tief in die Augen.
    Komm nicht als “Alpha” zu mir oder als “Trainer” oder womöglich als “Mama und Papa”……
    Komm zu mir als lebende Seele, streichel mir übers Fell, lass uns einander in die Augen sehen und einfach “reden”.
    Du hast einmal beschlossen, mich in deinem Leben zu haben, weil du wolltest, dass eine Seele alles mit dir teilt.
    Jemand, der ganz anders ist als du – und hier bin ich.
    Ich bin ein Hund, ich bin lebendig.
    Ich habe Gefühle, ich habe körperliche Sinne.
    Ich kann die Unterschiede in unserem Wesen, unseren Seelen fühlen.
    Mit all deinen Marotten bist du menschlich und ich liebe dich trotzdem.
    Nun komm, setz dich zu mir auf den Boden.
    Komm in meine Welt und lass die Zeit langsamer laufen, wenn auch nur für 15 Minuten.
    Vielleicht gibt es kein Morgen mehr für uns – wer weiß das schon.
    Das Leben ist so furchtbar kurz……
    In Liebe dein Hund​
    🙁

    #71142
    Anonym
    Inaktiv

    Wow Basco,
    sehr schön! Und es ist die wahrheit…
    Meiner Ina sind grad voll die Tränen gekommen…

    lg von der crazy Bunny

    #73434
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    Einfach ergreifend – Frauchen muss mal wieder fast weinen und nimmt mich nachher ganz feste in den Arm

    #73442
    Anonym
    Inaktiv

    Danke, dass das hier hervor gekramt wurde. IST DAS SCHÖN!!!
    Mama hat eine Megagänsehaut.
    Jeder Hundehalter sollte sich diesen Brief täglich ins Gedächtnis rufen!

    #73470
    Anonym
    Inaktiv

    Nun hat die Mama das unserer Mini = Minifrauchen vorgelesen, und dieser kullern jetzt die Tränen. Sie knuddelt erst mal das Fayechen durch.

    #73472
    Anonym
    Inaktiv

    Wow, das ist wirklich ein herzergreifender Text, bin ganz gerührt. Und er passte so schön, denn als mein Frauchen ihn gelesen hat, da saß sie tatsächlich mit mir auf dem Boden. Ich war ganz eng an sie gekuschelt und träumte gerade, während ihre Hand auf meinem Bauch ruhte.

    Wir machen das, wenn möglich, jeden Tag für eine Weile: sie und ich, ohne ein Wort, wir liegen einfach nur zusammen und schenken uns gegenseitig Nähe und Wärme und genießen die Gegenwart des Anderen.

    Ich kann Basco wirklich nur zustimmen: setzt euch zu eurem Hund auf den Boden und ihr werdet sehen: es ist einfach nur schön! =)

    LG – Nicki und ihr immer noch gerührtes Frauchen.

    #73475
    Anonym
    Inaktiv

    Oh wie schön!!!!!
    Tränen kuller!!!!!!
    Bei uns gibt es jeden Abend eine Schmusestunde auf dem Teppich,kraulen, killern,bussi geben was Henry besonders genießt.

    #73479
    Anonym
    Inaktiv

    Ist das schön.Meinem Frauchen kommen auch die Tränen.Ich mach das jetzt gleich mit meinem Frauchen,und sie nimmt mich dann in ihren Arm,und wir kuscheln ganz doll.
    Loona und Frauchen Petra

    #73491
    Anonym
    Inaktiv

    Ja, das ist wirklich wunderschön – es kann so schnell zu spät sein….

    Carpe diem…

    #73726
    Anonym
    Inaktiv

    Das ist ja super schön…mein Frauchen kamen auch gleich die Tränen. Bei uns ist jeden Abend Kuschelzeit =)

    #74756
    Anonym
    Inaktiv

    Och ist das schön…..Frauchen kommen gerade die Tränen, das ist richtig ergreifend…..

    #77674
    Anonym
    Inaktiv

    Ein toller Brief- und wie war er ist einfach schön =)

    #77676
    Anonym
    Inaktiv

    Da haste voll in die Mitte getroffen,wie recht du damit hast:-)
    Echt schön geschrieben 🙂

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account