Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #13961
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Hundefreunde!

    Gerade haben wir bei unserem Hund Balou im Auge an der linken Seite der Iris einen schwarzen Feck entdeckt, der in etwa einen Durchmesser von 2mm hat.
    Im Internet findet man leider nicht so berauschende Beiträge zu dem Thema (Melanom, Tumor). Mache mir nun ernsthaft Sorgen. Kann mir jemand von euch etwas dazu sagen oder hat jemand von euch auch schon einmal bei seinem Hund einen solchen Fleck im Auge entdeckt?
    Rufe auf jeden Fall sofort mal beim Tierarzt an und frage dort auch um Rat.

    Lieben Gruß
    Simone

    #55065
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hab jetzt keine direkte Idee was es sein könnte, es gibt zuviele Sachen…. Hornhautverletzung, etwas steckt in der Hornhaut (nach Buschgang oder so), manchmal sind es aber auch nur Pigmentflecken und eben deine Ergebnisse. Was hat denn der TA gesagt? Entwarnung?

    #55066
    Anonym
    Inaktiv

    Huhu, die Em hat das auch, bei ihr ist es allerdings eine Iriszyste. Das soll wohl harmlos sein. Wenn du das mal googlest (unter Google-Bilder), kannst du das gut vergleichen. Kann man meines Wissens nix gegen machen, ist aber auch nix Schlimmes. Daumendrück!

    Bei uns sieht das übrigens so aus:

    #55072
    Anonym
    Inaktiv

    Kurze Info an Euch:
    Bei Balou handelt es sich um ein Melanom (Krebs).
    Haben am Donnerstag einen Termin in der Tierklinik, dann wird eine Probe entnommen und danach wird die weitere Behandlung bestimmt.
    Gott sei Dank hat unser Balou keine Schmerzen.
    Danke für Eure Beiträge. Halte Euch auf dem Laufenden.
    LG!

    #55073
    Anonym
    Inaktiv

    Alles Gute für Balou. Wir drücken feste die Daumen dass das alles schnell überstanden ist und Balou wieder kerngesund.

    #55082
    Anonym
    Inaktiv

    Wir drücken mit!

    #55083
    Anonym
    Inaktiv

    Lieb von Euch! DANKE!!!

    #55089
    Anonym
    Inaktiv

    Alles Gute, Balou!

    #55128
    Anonym
    Inaktiv

    Hallöle
    Wir drücken auch ganz dolle alle Daumen und Pfoten… Toi toi toi für morgen erstmal…
    Gruß Petra mit Lilly

    #55138
    Anonym
    Inaktiv

    Ich danke Euch für Euer Mitgefühl.
    Die Zeit geht nur so langsam vorbei. Wir möchten endlich Gewissheit haben.
    Also gestern sagten uns zwei Tierärzte, dass es sich um ein Melanom handelt; also um einen Tumor. Wie weit der nun ins Auge reingewuchert ist und ob eine Laserbehandlung evt. ausreichend wäre, erfahren wir morgen.
    So wie ich gelesen habe, kommt es in weniger als 4% aller Fälle vor, dass der Tumor gestreut hat. Da wir direkt eine Röntgenaufnahme haben machen lassen, kann das bis jetzt auf jeden Fall ausgeschlossen werden. Auch seine Blutwerte waren in Ordnung.
    Im allerschlimmsten Fall kann es also sein, dass wir morgen erfahren, dass Balou ein Auge entfernt werden muss.
    Ich kann Euch gar nicht sagen, was für ein Schock das für uns war bzw. immer noch ist, denn einem Hund das verständlich zu machen, geht leider nicht. Was uns aufmuntert, wenn man in diesem Fall von aufmuntern reden kann, ist, dass wir Balou nicht verlieren. Auch mit einem Auge soll ein Hund sehr gut leben können. Es ist eher für den Menschen schwer, dieses zu akzeptieren.
    Fakt ist, wir lieben unseren Balou und wollen nur das Beste für ihn!!!!!

    #55139
    Anonym
    Inaktiv

    Auch wir drücken Euch und vorallem Balou, alle vorhandenen Daumen und Pfoten!

    Alles Gute für Euch von

    Rabea mit Enya und Floyd

    #55148
    Anonym
    Inaktiv

    Oh Mann….Louchen….das tut uns echt leid 🙁 …Suzanne hat im Moment zwar so gar keine Zeit, aber wenn es um das Thema “HUND—KRANKHEIT” geht, muß kurz mal Zeit sein…sagt sie und hat eben etwas für dich und dein Rudel recherchiert!

    Ihr kommt aus Emsdetten, da hat Suza mal folgende Info aufgetan:
    Schaut bitte mal hier nach:
    http://www.dok-vet.de/de/Default.aspx

    Das ist die “Geselllschaft für Diagnostik genetisch bedingter Augenerkrankungen bei Tieren e.V.”
    Dort kannst du in deinem PLZ-Bereich Fachärzte/Kliniken finden!
    Hoffe es nutz ein wenig….

    Da es bei dem “PUNKT” durchaus auch eine Einblutung sein kann oder eine Zyste drücken wir hier alle mal ganz dolle unsere

    8.Pfoten und 4.Daumen

    für dich lieber Freundi Lou ,daß “nur” dies in Frage kommt!
    Für Sorgen und Fragen sind wir für euch immer ansprechbar!!!

    Mit unseren BESTEN WÜNSCHEN für unseren Kumpel ” BALOU VOM TIEFEN RECK”…..

    Babybär Duke, Jonny Littleboy ,A.M. Suzanne und “Mann” 😉

    #55149
    Anonym
    Inaktiv

    Oh, ich danke Euch für Eure Beiträge.
    Wir haben heute bei einer solchen Spezialistin einen Termin. Die Klinik liegt bei Osnabrück. Dort waren wir früher schon einmal und ich kann aus Erfahrung sagen, dass die wirklich super gute Arbeit leisten.
    Morgen hat Balou Geburtstag und wir hoffen, dass wir diesen mit einer freudigen Nachricht feiern können.

    Ganz liebe Grüße von Simone!!!

    #55154
    Anonym
    Inaktiv

    [URL=http://www.gratefulness.org/candles/message.cfm?l=eng&cid=10315469]KERZE[/URL]

    Owen hat heute eine Untersuchung wegen eines Blasentumors. Wir denken an Euch beide!!!!!

    #55156
    Anonym
    Inaktiv

    Frauchen und ich haben schon ganz blaue Daumen und Pfoten vom vielen Drücken!! Wir sind beide in Gedanken ständig bei euch und schicken ganz viel positive Gedanken an euch zwei und einen Schutzengel!!!
    Jappy-Bilder
    GB PicsGlücksbringer

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account