• Dieses Thema hat 5 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 10 Jahre, 1 Monat von Anonym.
Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #13863
    Anonym
    Inaktiv

    Hellou, Leutz!
    Habe erstmal alle Krankheitsforen durchsucht, ob ich Antworten finde, aber dem ist leider nicht so – also bitte ich Euch um Tipps:
    Meine Lieselotte hat am Hinterlauf eine riesige schwarze “Warze”, die aussieht wie eine überdimensionale Zecke. Dieses Ding ist kein Gewächs unter der Haut, sondern auf der Haut und auch wie bei einer Zecke “befestigt”. So ein Teil hatte ich auch am Vorderlauf der gleichen Seite gesehen, einen Tag später war’s weg. Dachte ich jedenfalls. Nach genauerem Hinsehen habe ich festgestellt, dass Lieschen sich diese Warze anscheinend abgebissen hat. Schmerzhaft scheinen diese Dinger nicht zu sein, sie hält still, wenn ich es mir ansehe.
    Und dass es so eine Alterswarze ist, glaub ich eher nicht – Liese ist 2 Jahre alt.

    Ach so: Bitte keine Tipps wegen Tierarzt und so…Da kann ich erst hin, wenn das Baby da ist, bin über Termin und gehe momentan keine Risiken ein.

    Vielen Dank schon für Eure Überlegungen!
    Eure superdicke Conny

    #51122
    Anonym
    Inaktiv

    Das könne Durchaus (gutartige) Geschwüre sein. Ich weiß, Liese ist noch nicht alt, aber es kann durchaus auch mal in jüngeren Jahren mal vorkommen, dass sowas passiert. Muss nichts schlimmes sein, kann aber durchaus… Ich denke der Artz würde die Dinger auch maximal abschnibbeln, damit sich Liese sie nicht mehr selbst abnagt. Aber ich denke eine Gewebeuntersuchung ist sicher nicht verkehrt. Dass die Niederkunft naht ist natürlich hinderlich, aber vielleicht könnte ja jemand aus dem Freundes- oder Bekanntenkreis mal mit dem Mädel beim Tierarzt einreiten? Vielleicht jemand, der auch ein wenig Plan von Hunden hat oder zumindest Lieselotte gut kennt..?

    #50794
    Anonym
    Inaktiv

    Denkt ihr da an jemand Bestimmten? 😀

    #50631
    Anonym
    Inaktiv

    Ja ähm… der Gedanke kam mir durchaus Em 😉

    #50629
    Anonym
    Inaktiv

    Ihre zweite Persönlichkeit? Boah, jetzt machste mir Angst! 😀

    Ansonsten kann ich Dich gut verstehen, ich gebe TA-Besuche auch höchst ungern aus der Hand, ich bin auch lieber dabei.

    Als ich das Ding getastet habe, hat es sich für mich angefühlt wie eine Zitze oder auch wie ein von der Haut abstehender Leberfleck – glaube nicht, dass es was Schlimmes ist. Nur Abbeißen ist tatsächlich nicht so optimal. Hm, kann man das nicht wie ne Warze vereisen?

    #50628
    Anonym
    Inaktiv

    Also,das hört sich für mich an wie ein Überwurf.Son Ding hab ich im Nacken-etwa
    so gross wie ne gut vollgefutterte Zecke.Könnte das denn auch sowas sein?

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account