• Dieses Thema hat 8 Antworten und 9 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 12 Jahre von Anonym.
Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #15596
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,

    habe heute Unglaubliches im örtlichen Tierheim erlebt. Ich habe während eines Spaziergangs im Dyckburgwald in Münster einen Mischlingshund gefunden, dessen After stark angeschwollen war und aus dem blutiger Eiter quoll. Weit und breit war niemand zu sehen, sodass ich mir Pit, so hieß er laut Marke kurzerhand schnappte. Unter der Tel.Nr. die auf der Marke stand meldete sich keiner, sodass ich Pit direkt ins Tierheim bracht und dort passierte Folgendes: Ich kam rein, erster Kommentar: “Der schon wieder…”, dann “Wenn ich Ihnen die Adresse gebe, bringen Sie denn dann selbst dorthin”…Auf meinen Einwand, dass ich ja niemanden erreicht habe und kein offensichtlich verletztes Tier irgendwo ohne Betreuung zurücklassen würde, gab die Mitarbeíterin widerwillig nach und ging mit mir und Pit zur Aufnahme über. Sie schaute sich nicht EINMAL die Verletzung an, sondern fragte mich nur meine Daten ab und verfrachtete den armen Hund in einen Zwinger. VERLETZT!!!!!!! Ich wurde dann noch unhöflich entlassen. Das nächste Mal solle ich nicht Sturm klingeln (ich hatte ca. 5 Minuten nach dem Klingeln vor dem Tor gewartet OHNE das jemand reagierte, daher klingelte ich etwas energischer!), sie könnten ja auch nicht fliegen! Kein Danke…nichts. Ich hatte aber mitbekommen, dass der Hund aus der Nähe von einem Hof kommt, bin daher die Höfe in der Gegend abgefahren, da ich wollte, dass Pit schnellstmöglich Hilfe bekommt. Leider stand ich dann irgendwann vor Pit trauriger Behausung. Einem Zwinger, der sich nicht Zwinger schümpfen dürfte. Aus Gitterzäunen, wie man sie von Baustellen kennt, und ein bisschen Wellblech zusammengezimmert. Nicht Witterungsgeschützt. Darin noch so ein armes Hundewesen, mit ihm ein Katzenkorb, ein Napf und das wars. Ich wusste in dem Moment nicht was ich Pit gönnen sollte, das Tierheim oder das hier??? Dann lief mir auch noch die Besitzerin über den Weg, die sich beschwerte, das ich Pit ins Tierheim gebracht hätte, jetzt müsste sie auch noch Geld bezahlen…
    Ich bin stinksauer und schreibe gerade an einem Leserbrief für unsere Zeitung, damit man über die Arbeitsmoral im Tierheim mal erfährt und dann werde ich sehen, dass ich Pit und seinen Kumpel da raus hole.
    Tierliebe ahoi, ich bin geschockt.
    Tierisch traurige Grüße
    Justus, Pan Tau und Steffi

    #21783

    Das sich solche Leute Tierschützer nennen dürfen….. X(
    Ich finde es toll, dass Du dich weiter drum kümmerst und drücke ganz fest die Daumen,dass Du was erreichst-Susanne

    #21785
    Anonym
    Inaktiv

    Das ist ja wohl das Letzte !! Welches Tierheim ,wo ,ist es gewesen ?Meine Freundin sucht einen Hund und will in Tierheimen auch suchen .Aber dort wohl eher nicht !

    #21786
    Martina Freundt
    Mitglied

    Na das kann doch wohl überhaupt nicht wahr sein !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Unglaublich, da läuft mir gleich die Galle über, diese Leute vom Tierheim UND Besitzerin gehören einfach in den Knast. So was kann einen nur aggressiv machen !!! Aber echt, man findet keine Worte für so viel asozialem Verhalten…….. Gut das ihr ihn gefunden habt und Hilfe gesucht habt. Toll das es doch noch Leute wie uns gibt……, das mußte ich jetzt los werden.

    #21815
    Anonym
    Inaktiv

    Traurig aber wahr. Schwarze Schafe gibt es leider überall und das Schlimme ist, man kann kaum was dagegen unternehmen. Ich hoffe doch sehr, dass du die beiden armen Tiere irgendwie in Sicherheit bringen kannst. Manchen Leuten würde ich gern ihren Lebensberechtigungsschein entziehen!!!

    Aktuelles Beispiel von unfähigen Leuten in Bezug auf verletzte Tiere, was ich erlebt habe:

    Vor 1,5 Wochen ging ich nachts mit Pogo nochmal Gassi und sah da eine Katze regungslos liegen. Erst dachte ich, sie sei tot aber ich hab dann doch nochmal nachgeschaut. Sie atmete noch und maunzte ganz leise. Ich konnte aber auch sehen, dass sie ihre Gliedmaßen nicht mehr bewegen konnte. Nur den Kopf hat sie ab und an mal ein wenig angehoben. Ich also erstmal in der Tierklinik angerufen (mir fiel erstmal nichts besseres ein). Die verwiesen mich an die Feuerwehr, weil sie selber keine Leute rausschicken können mitten in der Nacht (es war 2 Uhr morgens). Die Feuerwehr verwies mich aufs Veterinäramt und dort schien sich auch erstmal eine Angestellte für mein Anliegen zu interessieren. Allerdings kippte das Gespräch nach etwa 5 (!!!) Minuten langsam um. Sie meinte ich solle erstmal bei den Anwohnern im näheren Umkreis klingeln und nachfragen, ob jemandem die Katze gehört. Hallo? Es war nachts um [COLOR=deeppink]2[/COLOR] UHR! Ich verweigerte und erklärte ihr, dass die Katze kein Halsband trägt und hier im Viertel die älteren Leute ständig die streunenden Katzen füttern. Daraus schloss ich, dass die Katze niemandem gehört und selbst wenn, woher soll ich bei geschätzten 100 Katzen hier im Viertel wissen, zu wem das Tier nun gehört??? Sie redete noch ungefähr 10 Minuten auf mich ein und stellte mich als vollkommen blöde dar (mit Sprüchen wie “Sind sie sicher, dass das Tier nicht weg kann” und “Oft rufen Leute an und wenn wir dann vor Ort sind, ist keine Katze mehr da” und so nen Kram).
    Das Ende vom Lied war, dass ich wütend und entnervt die gute Frau durchs Telefon anfauchte, dass das arme Tier dann eben hier verreckt. Dann legte ich auf und fing erstmal an zu heulen vor Wut und weil ich nicht wusste, was ich machen soll. Ein Auto habe ich nicht, mitnehmen konnt ich das Tier auch nicht, weil Pogo keine Katzen mag und ich allergisch drauf bin. So musste ich die Kleine tatsächlich hilflos dort liegen lassen. Ich hab mich schrecklich gefühlt und ich weiß auch nicht, was mit ihr passiert ist. Am nächsten Tag lag sie zumindest nicht mehr dort. Wer weiß, wer sie gefunden hat und ob sie da überhaupt noch lebte. Manchmal könnt ich mich echt aufregen X(

    #23965
    Anonym
    Inaktiv

    Das ist echt schlimm.. Ich wollt auch mal einen Hund dort haben , aber die waren dort so was von unfreundlich, das ich gleich mit Frauchen wieder gegangen bin ..Schrecklich , wie man mit Tieren teils umgeht , die müßte man alle einsperren , die Tiere tun mir immer so leid ..mir fehlen echt die Worte ..Lg Tiffy und Gina

    #23967
    Anonym
    Inaktiv

    Ich finde , es müßte für Tierschutzorganisationen und Tierauffangstellen/ Tierheime, auch solche “Prüfer” geben , wie diese Lebensmittel+Hygiene-Prüfer in Restaurants und Imbissen! Das sieht man ja schonmal im Fersehen. Das wäre zumindest etwas….ist doch echt der Hammer wenn schon da ,wo der Tierschutz beginnen sollte, solche Gestalten,wie im Hauptbericht beschrieben, sitzen. Da kann man die Tiere ja direkt da lassen wo man sie findet.O B E R Ä T Z E N D sowas! X(
    Hut ab vor deinem Angagement 🙂

    #23969
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo!!!
    Das ist ja echt der ober Hammer!!!
    Aber hier in Osnabrück sind die “Tierschützer” auch nicht besser..
    HAben auch eine story erlebt..Sind nicht die einzigen,die sich hier im Tierheim unhöfflich behandelt fühlen!!!
    Wir drücken dir und PIT alle daumen und pfötchen die wir haben..Hoffen sehr das alles gut geht!!!
    LG Eyleen,steffi,emma und kyra

    #23970
    Anonym
    Inaktiv

    ;(Hallo,ich finde es wird immer schlimmer,das was mit den Tieren gamacht wird!
    UNGLAUBLICH TRAURIG: ;(
    Man will helfen,und der REST kuckt weg das kann nicht angehen!!!!!!!!!!
    Was denken sie sich Eigendlich dabei,wie kann ich einen Hund.Katze so behandeln und Eiskalt sein.
    Wir kommen dabei die Tränen,wenn man soetwas hört.
    [COLOR=orange]Ich hoffe,das dieses Tierheim öffetlich BERICHTEN muss.
    [/COLOR] Und jemand den Hund zu sich holt,weil nach Hause kann er ja auch nicht ,man das arme Tier,
    was haben die mit ihm gemacht, das es sooo verletzt ist.
    Das kommt alles zurück?

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account