• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Autor
    Beiträge
  • #13837
    Anonym
    Inaktiv

    Neulich stand ich mit Emily an der Fußgängerampel, es war rot, ein junger Mann ging trotzdem. Ich habe ihn noch angemeckert à la : “Toll, jetzt haben Sie meinem Hund beigebracht, dass man bei Rot nicht stehenbleiben muss!”. Heute habe ich gelesen, Hunde wären ohnehin rot-grün-blind. Hab ich den armen Kerl jetzt umsonst angemeckert?

    #31941
    Anonym
    Inaktiv

    Umsonst angemeckert bestimmt nicht, denn bei Rot geht man einfach nicht über die Ampel. So ist das! 😀

    Was die Rot-Grün-Blindheit angeht: Soviel ich weiß, können Hunde Farben sehen, allerdings nicht so intensiv wie wir. Brauchen sie ja auch nicht, denn sie sind ja eigentlich aufs jagen ausgerichtet und so orientieren sie sich viel mehr an Bewegungen als an Farben. Die meisten Beutetiere sind eh nicht gerade bunt sondern eher unscheinbar, also beschränkt sich das Farbensehen für Hunde auf das Wesentliche. Ist wohl generell so bei Tieren: Das, was für sie wichtig ist sehen sie gut, alles Andere eher weniger. Bienen z. B. fahren voll auf Gelb, Rot, Lila ab, Grüntöne können sie hingegen nicht unterscheiden.

    Aber was die Ampelsituation angeht: Wenn deine Emily tatsächlich auf die richtigen Ampelsignale achtet (wie hast du ihr das beigebracht?), dann wohl eher auf die Anordnung, als auf die Farben. Also wenn die Lampe oben leuchtet, dann weiß sie, dass sie stehenbleiben muss und wenn die untere Lampe leuchtet gehts weiter. Ich denke das entspricht schon eher der Wahrnehmung des Hundes. Müsste es aber nochmal genauer recherchieren.

    #31957
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hab Glück: Ich musste es ihr nicht beibringen. Ich hab aus dem Tierheim einen fertig erzogenen Stadthund geholt (auch wenn die ersten Besitzer sie ausgesetzt haben, beigebracht haben sie ihr alles, was ein Hund können muss): Emily fährt Rolltreppe, Fahrstuhl, U-Bahn, kann an einer achtspurigen Straße ohne Leine laufen, mag Menschenmassen (sie ist sogar ganz gern in Kaufhäusern, was andere als puren Stress empfinden würden) … Insofern keine Ahnung, wie die ihr das beigebracht haben. Vielleicht bilde ich mir das ja auch nur ein und sie bleibt stehen, weil ich stehenbleibe. Ach ja, das mit der Rot-Grün-Blindheit hab ich im Kundenmagazin von Schlecker gelesen, aktuelle Ausgabe, da gibt es immer zwei Seiten, wo so ein Tierarztfrosch Leseranfragen beantwortet …

    #31958
    Anonym
    Inaktiv

    Ach Emily….. =)….. 😀 8o :D……ein TIERARZTFROSCH! ?( EI BRÄIK TOGESER…….hihiiiiii klingt gut 😉 Mussisch mir auch mal hohlen..bei Schlecker sachste….die werdsch mal sofott morgen besorgen 🙂

    #32285
    Anonym
    Inaktiv

    In der aktuellen “Ein Herz für Tiere” ist ein Artikel, wie Tiere sehen. Da steht auch was von Rot/Grün-Blindheit und Weitsichtigkeit.

    Aber ich bin auch der Meinung, dass Hunde die Lichtzeichen sehen – ob unten oder oben – glaube aber nicht so ganz daran, dass sie darauf auch achten – ein paar Ausnahmen vielleicht – aber soweit ich das im Kopf habe, werde auch Blindenhunde nicht auf die Ampel, sondern auf die Menschen an der Ampel trainiert.

    #32329
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hatte gestern noch ein wenig recherchiert und nach wissenschaftlichen Schriften zum Thema geschaut. Ich hab leider nur etwas Ältere gefunden, aber da steht drin, dass Hunde quasi rot-grün-blind sind. Sie haben nur 2 statt 3 (wie wir Menschen) “Zapfen” oder was das war und die sorgen dafür, dass sie weniger Farbabstufungen wahrnehmen als wir. Dafür können sie in der Dämmerung wesentlich besser sehen. Ist wohl bei fast allen Säugern so, die in der Dämmerung gut sehen können. Die haben quasi einen eingebauten Restlichtverstärker, dem das Farbsehen ein wenig weichen musste.


    @Ella
    : Ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung, wie Blindenhunden das richtige Verhalten an Ampeln beigebracht wird, aber wenn sie tatsächlich nur auf die anderen Menschen an der Ampel achten, was passiert dann, wenn kein Anderer da ist?

    #32501
    Anonym
    Inaktiv

    Ich muss jetzt dazu sagen das rot-grün-Blindheit nicht bedeutet, das sie diese Farben nicht sehen können. Sie nehmen sie nur anders wahr. Also anstatt grün sehen sie z.B. das grün als mint. Hält sich aber auch in dem Farbbereich. Und rot wird auch in einem Rotton gesehen. Aber nicht so intensiv. Mein ehemaliger Chef war rot-grün-blind. Und das als Augenarzt grins. Und wenn es sich so verhält wie bei den Menschen, wären nur Rüden davon betroffen. Wir Frauen sind nämlich nur der “Träger”, aber Frauen können keine Rot-Grün-Blindheit bekommen.

    #32806
    Anonym
    Inaktiv

    Ne du, ist nicht wie beim Menschen und das ist evolutionär bedingt. Wie schon geschrieben haben generell alle Hunde nur 2 statt 3 “Zapfen”, die für das Farbsehen zuständig sind und somit ist es egal, ob Männlein oder Weiblein. Sie sehen alle ein ähnliches Farbspektrum und dieses ist um einiges geringer als beim Menschen.

    Hier hab ich eine Quelle gefunden, die leicht verständlich das ausdrückt, was ich in einigen anderen Quellen in Fachchinesisch fand: [URL=http://www.zooundco24.de/tierwissen/artikeldetails.html?artikel=artikel617&no_cache=1]KLICK[/URL]

    Und hier noch einer. Auf Seite 14 findet man was zu den visuellen Fähigkeiten des Hundes: [URL=http://www.dirkens-dogpage.de/nuetzliches/DIEAnatomie%20DES%20HUNDES.pdf]Klick mich, ich bin ein verwunschener Link[/URL]

    #33145
    Anonym
    Inaktiv

    Kann man jetzt also davon ausgehen, dass Hunde Ampelfarben nicht unterscheieden können? Nach allem, was ich hier gelesen habe, doch ja, oder?

    #33146
    Anonym
    Inaktiv

    Da bin ich halt nicht so ganz schlau draus geworden. Fakt ist aber auf jeden Fall, dass sie sie definitiv nicht als rot oder grün wahrnehmen. Eher in kaum unterscheidbaren, gedämpfteren Farbtönen. Mist ich hatte da so ein Farbschema gefunden bei der Recherche, aber ich finds einfach nicht wieder, sonst würd ich es hier mal einstellen.

    #33147
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hab auch einen Artikel da ist ein Bild bei.

    [URL=http://www.kirasoftware.com/sehen.php]Was sehen Hunde[/URL]

    Da sieht das rot gar nicht mal so viel schlechter aus :rolleyes:

Ansicht von 11 Beiträgen - 1 bis 11 (von insgesamt 11)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account