• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #13625
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo
    ich habe da mal eine Frage, die mich sehr beschäftigt, wir haben vor ca 14 Tagen eine 11 Monate alte Pekinesenhündin geschenkt bekommen, da ich vorher einen 21 Jahre alten riesigen Mischlingshund hatte, komme ich mit den Futtermengen überhaupt nicht klar. Und ich habe auch das Gefühl, daß sie alles mögliche so gar nicht richtig mag – außer leckerlis – aber das ist ja keine haupternährung.
    So rein gefühlsmässig frisst sie gar nichts, das napf ist mit 2 sorten trockenfutter für kleine hunde immer gefüllt…. manchmal geht sie auch dabei…leckerlis nimmt sie gern….stückchen käse auch..
    ich habe absolut null erfahrung mit so kleinen hundedamen…. wer hat vielleicht auch einen pekinesen oder mal einen gehabt und mag mir tipps aus dem allgemeinen leben geben?
    Unsere kleine dame ist sehr aufgeschlossen, sehr bewegungs- und spielfreudig und äußerst aktiv…. dazu noch selbstbewusst und super schmusig – alles in allem ein absoluter traumhund…. gelesen habe ich vom schnautze säubern und augen etwas abwischen – das ist nicht das problem – selbstverständich wird sie auch regelmässig gekämmt. aber für so ganz allgemeine tips wären wir äußerst dankbar, zumal es eine ganz süsse ist und sie wenn möglich genauso lange bei uns bleiben sollte, wie unser vorheriger hund.
    LG
    Marlies

    #63101
    Anonym
    Inaktiv

    Schade daß sich noch niemand gemeldet hat…..
    Tja der Pekinese soll ja ein eher sehr sparsamer Kostgänger sein.
    Wähle ein leichtes, qualitativ hochwertiges Futter für ihn aus, vlt. wechselst du auch ( 1.Tag Trofu 1.Tag Dose). Von Zeit zur Zeit sollte er auch mal Joghurt , Hüttenkäse, Ei ( Eigel roh 7 Eiweiß gar) oder auch vlt.etwas Rinderhack ( egal roh oder gar) bekommen. Ob du nun Trockenfutter oder Rofütterung machst ist ja auch noch fraglich.
    Sprech doch mal mit deineTA oder einen Pekinesen- Züchter.
    Hier im Forum gibt es übrigens unter Gesundheit und so etliche tolle Futtter-Tipps….du mußt halt nur die Portionen minimieren. 😀
    Also wusel dich mal durch die Threads… 😉

    “OB GROSS ODER KLEIN—GESUNDES FUTTER DAS MUSS SEIN!”

    Alles Gute.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account