Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Autor
    Beiträge
  • #61954
    Anonym
    Inaktiv

    Das hast du schön gesagt 😀 Gefällt es euch auf dem Land? Und wie geht es Socke?

    #61959
    Anonym
    Inaktiv

    Ach was, ist also die Entscheidung GEGEN den Mann und zugunsten des Hundes gefallen? Wow. Naja, manchmal muss man sich eben von Altlasten trennen 😉 😀

    #61963
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    Da gibt es den schönen Spruch:
    Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde

    Sicher ist die Entscheidung, die es eigentlich nie geben sollte, zwischen Partner und Hund schwer – aber eigentlich sollte man ja vor der Anschaffung schon die Entscheidung treffen, ob wirklich beide voll dahinter stehen. Aber möglicherweise – und so war es wohl ja auch bei Dir “Socke”, ist dann der Hund nur noch der Auslöser zur Trennung. Hoffe, Euch gefällt es jetzt auf dem Land und Ihr findet irgendwann das passende Herrchen.

    Leider ist es so, dass sehr häufig Tiere dann im Tierheim landen, manchmal würde man sicher lieber den Partner dort abgeben, aber ein Heim für “lästige” Partner gibt es ja nicht. 😀

    #62058
    Anonym
    Inaktiv

    lol ich glaub schwieriger wird die entscheigung wen ein kind kommt… wie es bei mir ist… aber ich weiß das mein freund sich um meine hunde kümmert… bei uns ist die diskusion groß ; eigene Whg oder MuKiHeim…. ?( ?( ?( ?(

    lg Nicky

    #62061
    Anonym
    Inaktiv

    aber wieso mukuheim oder whg

    #62068
    Anonym
    Inaktiv

    sagen wirs mal so… ich bekomme den Haushalt net wirklich hin … das heißt es ist schon sauber aber ich weiß nicht wie ich alles mit kind, haushalt, tier machen soll… würde dort einfach mehr unterstützung bekommen… so kann ich einfach alles lernen und hab unterstützung…

    #62069
    Anonym
    Inaktiv

    ist denn dein freund dir auch ne hilfe und unterstützt dich

    #62071
    Anonym
    Inaktiv

    ja er unterstützt mich in sachen haushalt und er geht nachts mit den hunden raus aber er nörgeld schon rum… aber ich glaube einfach das es am anfang noch schwerer wird da ich momentan alle zu erledigen termine alleine mache… ich glaube einfach das es so evtl besser ist aber da muß ich eh noch mit dem Jugendamt reden evtl kann ich ne andere hilfe von ihnen bekommen weiß zwar noch net welche esda gibt aber ich beiß mich da schon noch durch hab ja noch zeit dies zu entscheiden 😛 *ende sep. ist erst der termin 😛

    #62073
    Anonym
    Inaktiv

    also während der schwangerschaft geht irgendwie alles langsamer.das war bei meinen beiden schwangerschaften auch so.morgens bin ich losgehüpft wie ein junges kängruh und nachmittags hab ich drei stunden gebraucht um die wohnzimmertür zu putzen…

    #62075
    Anonym
    Inaktiv

    😀 :Dkenn ich irgendwie… aber ich weiß einfach net ob ich das mit meinen hunden schaffe und dem Kind.. wie hast du das geschaft?? 8o 8o

    #62076
    Anonym
    Inaktiv

    naja,ganz ehrlich habe ich erst die kinder bekommen und sissy kam mitte märz dazu.wir hatten aber bei jasmins geburt zwei kater.Die hatten sich nur geprügelt,deshalb hatten wir erst einen Weggegeben.Ich hatte meine Tochter gestillt und nicht genügend Milch ,so das sie nie richtig satt war und dadurch an mir hing wie eine Klette.Hätte durch abpumpen pberprüfen können wieviel sie Trinkt ,wovon man mir aber im Krankenhaus schon abgeraten hat.Die meinten vom abpunpen bekäme man nur ne grosse oberweite ,wovon man nix hat-Völliger blödsinn!Kann in dem Fall nur dazu raten,weil ein Baby was genug gegessen hat,isst regelmässig zu bestimmten Zeiten ,schläft vernümpftig und man kann auch mal die Ruhe geniessen 🙂
    Was wichtig mit Parner ist(ich bin verhairatet+wir ergänzen uns optimal) ist das man sich über die erziehung einig ist und auch bei dem Hund.Es ist dabei sehr wichti von vorneherein zu entscheiden ob das mit oder ohne Partner passiert,weil man dementsprechend Hund und Kind aufeinander abstimmen muss.Wenn zb Du mit dem Hund raudgehst muss Papa bzw Baby Fläschchen machen,ansonsten muss Baby fertig sein in den Kinderwagen und los gehts

    #62078
    Anonym
    Inaktiv

    ok… also mein partner ist ein langschläfer d.h ich geh in der früh raus versorge die hunde… mach mir nen kaffee… räum auf und geh wieder gassi… anschließend steht er auf….

    und im mukiheim würde ich erstmal zeit fürs kind haben… anschließend mittags mit den hunden raus gehen … da wären meine 2 kleinen entweder nachts bei meinem partner oder auf der pflegestelle…es ging nur so lange bis ich mir sicherer wäre mit dem umgang und der plege eines Kindes…naja wie gesagt ich überlege nooch!!

    #62081
    Anonym
    Inaktiv

    Naja sorry,diese Entscheidung kann ich dir nicht abnehmen.Aber Tipps und Ratschläge die Dir vielleicht deine entscheidung leichter fallen lässt.
    Hast Du denn eine Hebamme,die Euch betreut auch nach der Schwangerschaft?

    #62114
    Anonym
    Inaktiv

    ja hab ich. 😀

    #62115
    Anonym
    Inaktiv

    na dann sollte nichts schief gehen.falls du noch fragen hast…bin jederzeit zur stelle 🙂

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 36)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account