Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #15743
    Anonym
    Inaktiv

    Herrchen und Frauchen nehmen uns immer mit in den Urlaub und der geht entweder an die Nordsee ( da haben wir immer ein kleines Häuschen ganz für uns in einer ruhigen Gegend, wo uns niemand stört beim schlafen) oder aber es geht Richtung Bayern. Aber wir müssten nie in so eine olle Flugbox im Bauch eines großen Vogels mitkommen, da sind wir auch froh drüber . es grüßen wicki und KYlie

    #20452
    Anonym
    Inaktiv

    …ich würde auch NIE auf meinem Hund verzichten wollen, denn nur DAS, wäre für mich Urlaub – wenn mein Hundi dabei ist. Wir fahren meistens nach Mecklenburg Nähe Ostsee, (Rügen inbegriffen ) oder aber nach Bingen bzw. Ida Oberstein…Mit diesen Urlaubsorten sind wir bis jetzt bestens gefahren. Natur pur und Hundi ist so gut wie überall willkommen….mehr will Frauchen gar nicht ;o)

    #20470
    Monika Lepever
    Teilnehmer

    Ist bei uns genauso. Frauchen sagt auch, ein Urlaub ohne mich – das wäre gar keiner. Wir fahren immer zusammen ans Meer. Aber neulich waren wir zum ersten Mal da, wo es hügelig war: im Lake District in Nordengland. Es war großartig! Und da waren alle so hundefreundlich in den Pubs, in denen wir bei unseren Wander-Pausen Halt machten. So viel bin ich noch nie gekrault worden in deutschen Gasthäusern. Jetzt denkt Anke darüber nach, ob sie mal mit unserem Rudel wandern geht. So mit Rucksack auf Halbtagestouren. Sie hat was von den Pyrenäen gelesen, Herrchen ist eher für Testlauf in Tirol. Hat jemand von Euch mit so was Erfahrung?

    #20517
    Christine Hemlep
    Teilnehmer

    Ich habe mit meinem Hund schon ein paar kurze Trekking Touren übers Wochenende im Harz gemacht – Ostern und im Herbst geschlafen wurde in offenen Schutzhütten, der Hund kam mit in den Biwaksack – das war dann das Highlight des Tages 😉

    #20540

    Unsere Urlaube sehen sehr verschieden aus. Normalerweise fahren wir 1X im Jahr an die Nordsee, wo Ronja natürlich mitkommt. Auch nach Österreich und Bayern haben wir sie mitgenommen. 1X im Jahr wollen unsere Kinder aber gerne die großen Städte dieser Welt kennenlernen(z.B.London, Paris, Prag usw.) und ich der Meinung ist, dass dies nichts für einen Hund ist. Wir haben das große Glück, sie dann zu ihrem Züchter zu bringen, wo sie im großen Rudel lebt und sogar im Bett schlafen darf. Dort hat sie dann auch Urlaub.

    #20885
    Anonym
    Inaktiv

    hallo liebe zwei- und vierbeiner. wir waren letztes jahr in tirol, unsere alice hat alle bergtouren super mitgemacht, bei ihr sind durch das ständige vorlaufen, zurük kommen usw.ja noch etliche kilometer mehr als bei uns zusammen gekommen. das war super für alle (außer unsere 13jährige tochter, die fand die touren nicht so prickelnd). aber wir waren auch schon ohne alice im süden (flug), sie war in unserer wohnortnähe auf einem reiter-/bauernhof mit pension für die vierbeiner – alles familiär, anders ginge das sowieso nicht. und sie hat sich richtig wohl gefühlt, war super ausgeglichen als dann auch ihr urlaub zu ende war. allerdings muß man dazu sagen, dass sie sich in gesellschaft anderer hunde (mit wenigen ausnahmen kann sie alle artgenossen super leiden) pudelwohl fühlt. somit waren die ebenfalls urlaub machenden, anderen 4 hunde für alice kein stressfaktor. wir denken, diesen aspekt muß man auf jeden fall berücksichtigen, wenn die entscheidung mit oder auch mal ohne ansteht. das mitnehmen im flugzeug (in einem kennel im frachtraum) wiederum würde ich meinem hund nicht zumuten (jedenfalls nicht, um in den urlaub zu gelangen). der nächste urlaub kommt bestimmt … gruß von alice und frauchen iris.

    #20993
    Anonym
    Inaktiv

    Wir waren schon in Bayern und Österreich (Tirol) und haben super Erfahrungen gesammelt. Die Hunde waren dort willkommen, es gab keine Probleme. Allerdings hatten wir im Harz echte Probleme, ich habe es vorher nicht erlebt, das man als Hund so angefeindet wird. Der Harz ist für uns jetzt gestorben, da fahren wir nicht mehr hin. An der Nordsee hatte wir auch viel Spaß.
    Gruß Bonnie

    #21069
    Anonym
    Inaktiv

    ohne mich fahren Frauchen und Herrchen nicht in den Urlaub. War war auch schon mit meinen Vorgängern so. Meistens fahren wir nach Dänemark, tolle Strände, nette Leute und auch viele Spielgefährten. Also geht es in diesem Jahr wieder hin. Im Herbst muß ich wandern – in Österreich. Und Weihnachten fahren wir meistens nach Schleswig-Holstein. Außerdem weiß ich auch schon wo ich 2009 Urlaub mache. Im Elsaß. Mal sehen wie es dort wird. Jedenfalls bin ich ein richtiger “Weltenbummler”.

    #22781
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Bonnie,
    muß dich korrigieren, fahren oft in den Harz. Wochenende oder Ferien, tagesausflug. hatten noch nie probleme. :)Wo wolltet ihr denn hin? kann Bad Harzburg empfehlen, oder Camping in Braunlage. Gib den Harz nicht einfach so verloren, es ist so traumhaft schön dort. ciao bine

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account