• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #15279
    Anonym
    Inaktiv

    Wer ist eigentlich Paul?

    Paul ist mein 5jähiger Labreagle (Labrador-Beagle-Mix) mit einem Schalk im Nacken, zu jedem Schabernak bereit und dabei wirklich liebenswert. Manchmal ein wenig barsch und unberechenbar brauch er schon eine geübte Hundehand. Sein ausgeprägter Jagdtrieb macht ihn leider nach wie vor in fast allen Gebieten zum Leinenhund!
    Er bleibt gut allein und liebt Kinder – sollte aber nicht mit Kindern allein zum Gassi gehen geschickt werden – dazu ist er ein zu starkes TEmperament- und Kraftpaket!
    Da ich mich beruflich verändere, muss ich eine neue Variante finde.
    Gern einen Neu-Besitzer hier in Hamburg, dem ich dann gern mal beim Hundesitten unterstützen kann. In keinem Fall möchte ich Paul 5 Tage die Woche zum Hundesitter geben.
    Vielleicht finde ich hier ein tolles neues Zuhause / Herrchen / Frauchen für ihn? Oder ihr habt einen Tipp, was es noch für Möglichkeiten gibt?

    Freue mich auf Rückmeldungen!

    Liebe Grüße Stephi & Paulchen

    #69620
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    warum schließt du die Möglichkeit aus, eine Betreuerfamilie oder evtl. ältere Leute für die Woche zu finden. Dog-Sharing ist doch nicht abwegigi, dann könntest du deinen Schatz behalten und andere, die sich keinen eigenen Hund zulegen wollen, haben auch noch Freude. Deinem Hund würde es nicht schaden.
    LG
    Britta und Beagle Fergie

    Wir wissen um die Schwierigkeiten mit einem Beagle, aber es gibt auch dafür passende 2-Beiner

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account