Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Autor
    Beiträge
  • #13746
    Anonym
    Inaktiv

    mir ist aufgefallen das Chicco Mundgeruch hat… wir waren Gestern beim TA aber der sagte nichts hatte auch blöderweise nichts wegen seinem mundgeruch gesagt. Sie meinte er is gesund, muss ich mir gedanken machen ? wovon kann das kommen ? kann es sein das das es von der kälberblase kommt ?

    LG

    #66660
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Chicco, soweit ich weiß, kommt Maulgeruch auch beim gesunden Hund in erster Linie von den Zähnen/der Zunge, erst in zweiter Linie von Magen und Co – wie beim Menschen auch. Und nach dem Zerkauen von Kälberblase ist es ganz normal, dass Hund aus der Schnute müffelt. Misstrauisch sollte man werden bei einem leicht Ammoniak-artigen Geruch – der kann von einem Nierenversagen herrühren, da ist schnelles Handeln gefragt. Das betrifft m.E. aber in erster Linie ältere Hunde. Zur Sicherheit kannst Du ja mal die Zähne beim Arzt checken lassen, evtl. muss auch Zahnstein (riecht auch) entfernt werden.

    #66634
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    Chicco ist doch erst 7 Wochen alt, da gibt´s noch keinen Zahnstein, die fallen dann eh alle noch aus. Chicco ist halt ein Hund….was meinste was er riecht, wenn er mal Menschenscheiße gefressen hat, gehört alles dazu…
    LG
    Britta und Fergie
    P.S.: Fergie ist übrigens früher auch ins Katzenkloo gegangen, aber nur um die Katzenkacke rauszuholen, hihi

    #66631
    Anonym
    Inaktiv

    Ja oftmals ist das Futter schuld am Mundgeruch, aber auch die Zähne oder andere organische Leiden (wie Em schon schrieb) können die Ursache dafür sein. Ist laut TA organisch alles in Ordnung, dann bleibt nur das Futter übrig als Übeltäter.

    #66626
    Anonym
    Inaktiv

    Oh man und jetzt hat er sich auch noch übergeben und das zwei mal am Stück. Er hat gestern die vor Impfung bekommen kann das davon kommen ? Oder von ehr alten Katzen Haaren oder hat er zuviel gefuttert? Hmmm
    Lg

    #66621
    Anonym
    Inaktiv

    Die kotze riecht Nacht kälberblase hat er davon vielleicht zu viel gefressen ? Nun das dritte mal.

    #66620
    Anonym
    Inaktiv

    Nun ja, das das Erbrochene nach dem riecht, was man vorher so zu sich genommen hat, ist relativ normal. Das würde ich jetzt nicht überbewerten. Aber irgendwas hat der kleine Kerl auf jeden Fall nicht vertragen. Von einer Impfung kotzen hab ich jetzt so noch nicht gehört, aber vielleicht weiß ja jemand anderes was darüber?

    #66617
    Anonym
    Inaktiv

    Wieso von alten Katzenhaaren????

    #66616
    Anonym
    Inaktiv

    Schon wieder gekotzt soll ich ta anrufen ?

    #57021
    Anonym
    Inaktiv

    Frage 1: Wie kommst du zu einen so jungen Welpen (falls du kein Züchter bist)?
    Frage 2: Warum fütterst du ihm Kälberblase?
    Frage 3: Warum wunderst du dich dann, dass er kotzt – wahrscheinlich hast du roh gefüttert, oder?
    Frage 4: Wann kotzt er denn. Immer morgens oder unregelmäßig?

    Wenn er frisch geimpft wurde, kann es gut sein, dass ihm übel ist.
    Jungen Welpen ist i.d.R. häufiger übel. Wurde er vor dem Impfen entwurmt?

    #55576
    Anonym
    Inaktiv

    @Matze: Frage Nummer eins tut hier nichts zur Sache und wurde außerdem an anderer Stelle schon besprochen.
    Frage Nummer 3 versteh ich nicht, was spricht gegen eine Rohfütterung und warum sollte sich ein Hund davon erbrechen? Was bringt dich überhaupt dazu zu glauben, dass es roh gefüttert wurde? Kälberblase gibt es auch getrocknet als Kauartikel. Ich glaube ja fast, dass Chicco es in der getrockneten Form gefuttert hat.

    #55281
    Anonym
    Inaktiv

    [quote][quote_head]Zitat von Pogo vom 15.01.2011 08:31[/quote_head]Frage Nummer 3 versteh ich nicht, was spricht gegen eine Rohfütterung und warum sollte sich ein Hund davon erbrechen? Was bringt dich überhaupt dazu zu glauben, dass es roh gefüttert wurde? Kälberblase gibt es auch getrocknet als Kauartikel. Ich glaube ja fast, dass Chicco es in der getrockneten Form gefuttert hat.[/quote]

    Ich hab ja grundsätzlich nichts gegen Rohfütterung. In der Blase sammeln sich meines Erachtens aber mit dem Wasser auch konzentriert “Stoffe”, die der Körper ausscheidet, weil er sie los werden will. Bei roher Verfütterung wäre es somit zumindest denkbar, dass der Kleine da irgendwas nicht gut vertragen hat. Selbst in getrockneter Form könnte das der Auslöser gewesen sein. Aber das ist natürlich alles Spekulation. Wenn das Erbrechen länger als 1-2 Tage anhält, sollte Chicco auf jeden Fall mal zum TA.

    #53435
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,

    PETERSILIE wirkt z.B. ausgezeichnet gegen Mundgeruch

Ansicht von 13 Beiträgen - 1 bis 13 (von insgesamt 13)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account