• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #13687
    Anonym
    Inaktiv

    Da Akito oft,besonders bei Wetterwechsel, die Augen zukneift,und knurrend genervt rumläuft,ist er nun in der Klinik untersucht wurden.Augen sind gesund.Es wird wahrscheinlich Migräne sein,nun kriegt er seit ein paar Tagen 1,5 Tabletten.Tatsächlich ,es scheint zu lindern.Ich wußte nicht,das Hunde das auch haben können.Es läßt sich schwer ganz sicher feststellen.Hat jemand Erfahrung mit Migräne beim Hund ?

    #28585
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo!
    Ja, auch bei Paula gab es diese Diagnose… Wir behandeln es seitdem homöopathisch und sind super zufrieden.
    Migräne beim Hund ist halt relativ schwierig nachzuweisen… 🙁

    Liebe Grüße
    Steffi

    #29045
    Anonym
    Inaktiv

    Akupunktur soll helfen. Nun muss man nur mal jemanden finden, der das bei Hunden macht… Ich kenne das aus eigener Erfahrung mit meiner Migräne. Nachdem mir jetzt ganz viele berichtet haben, das es danach besser wurde, werde ich es auch mal probieren. Ob evtl Tierheilpraktiker solche Therapien anbieten?

Ansicht von 3 Beiträgen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account