Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Autor
    Beiträge
  • #13872
    Anonym
    Inaktiv

    Heute morgen hat sich wohl Bella am Kopf so stark gekratzt das Fell fehlte und eine Kreisrunde blutende Wunde zu sehen war die auch erheblich anschwoll.
    Wir sind gleich zum Tierarzt der sagte uns das die ein unterirdisches Melanom wäre. Nun Bella trägt ne Halskrause und bekommt Tabletten gegen die Schmerzen und vorbeugend das sich die Stelle nicht entzündet.
    Und am Freitag wird nochmal nachgeschaut und es wird entschieden ob Bella operiert werdne muss oder nicht.

    Habt ihr damit schon Erfahrung? Auf was soll man achten speziell wegen der OP?

    Schon mal vielen Dank im vorraus

    Bilder-Space.de - Hostet DEINE Bilder

    So siehts im Moment aus

    #56375
    Anonym
    Inaktiv

    Oh 8o
    Wir können Dir eigtl. gar nicht helfen!

    Aber wir drücken euch die Daumen und denken an euch!

    Das es alles gut geht am Freitag!

    Hab mich grad mal “schlau” gelesen?! Also ist es schon sicher das es ein Tumor ist (Krebs)?! Und ihr wartet auf den Befund (gut- oder bösartig)?!

    #56378
    Anonym
    Inaktiv

    Mann Bella,das ist ja nicht so toll ! Ich drücke dir alle Pfoten und Frauchen alle Daumen,dass am Freitag für euch ein erfreulicher Befund erstellt wird !!

    #56383
    Anonym
    Inaktiv

    Ja genau wir warten auf den Befund der ist Freitag da und dann werden wir sehen ob es operiert werden muss.

    Danke für euere aufmunternden Worte.

    #56392
    Anonym
    Inaktiv

    Ein Glück ist Schwellung schon mal ein bisschen zurück gegangen.

    #56393
    Anonym
    Inaktiv

    Kenne mich da gar nicht mit aus!!! Aber ich drücke euch natürlich ganz dolle die Pfoten und Frauchen die Daumen!!!

    #56394
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kenn mich auch nicht aus, weiß aber, wer Dir da evtl. Rat geben kann – Emily. Die Gute hat schon diverse Knoten etc. gehabt, wurde dahingehend auch schon operiert, frag doch bei ihr mal nach.
    Ansonsten wünsch ich Euch natürlich, dass alles gut wird! *knuddel*

    #56454
    Anonym
    Inaktiv

    8o Neee, ne?!?
    Mannomann….vlt. ist es ja nur eine fiese allerg. Reaktion?
    Also ich meine,bei dem Wetter kreucht und fleucht ja so einiges rum. ?(
    Seid ihr sicher daß keine Einstichstelle sichtbar ist…solche Stiche können auch ganz furchtbar jucken.
    Aber das hättet ihr ja bestimmt gesehen….

    Wir wünschen euch jedenfalls alles Gute!
    Fette “PFOTEN & DAUMENDRÜCKER”

    #56463
    Anonym
    Inaktiv

    Naja es ist raus am Dienstag gibts eine voruntersuchung und am Donnerstag muss ich operiert werden da der TA der Meinung ist es muss raus ob gutartig oder böse. Ergebnisse waren nocht nicht da da es im Labor wohl zu viel zu tun gab.
    Aber wie gesagt der TA meinte auch wenn es ein gutmütiges wäre kann es schnell in ein bösartiges ausarten.

    Dann heißt wohl unters Messer 🙁

    #56464
    Anonym
    Inaktiv

    Toi Toi Toi für Donnerstag… Ich glaube man ist beruhigter wenn es wirklich WEG ist…
    Labbieschmatz Pfoten-und Daumendruck Petra und Lilly

    #56465
    Anonym
    Inaktiv

    8o Ok dann heißt es weiterhin Daumen drücken, aber versucht Euch zu entspannen ( ich weiß leicht gesagt), es wird schon gut ausgehen und was raus ist kann keinen weiteren Schaden mehr anrichten…in Gedanken sind wir bei Euch liebe Grüße Mariela mit Amy

    #56467
    Anonym
    Inaktiv

    Meine Mama hat nur so traurige Geschichten im Kopf wo Hunde die Narkose nicht überlebt haben.

    Ansonsten sind wir auf froh wenn es heraus kommt den Hautkrebs ist nicht spaßig.
    Und wir sind froh wenn sie die Tabletten nicht mehr nehmen muss Bella liegt den ganzen Tag nur da und schläft der TA meinte das wäre bei denen normal.

    #56469
    Anonym
    Inaktiv

    Da kannst Du Deine Mama beruhigen, ich war auch schon in Narkose und guck ich bin auch wieder aufgewacht….
    Aber mal im Ernst, ich kann Dich und Deine Angst verstehen, mir geht es da auch nicht anders. Aber Bella ist doch jung und kräftig, Du wirst sehen nach der OP hast Du eine müde aber gesunde Bella bei Dir, außerdemr denk auch an Bella, denn sie merkt auch das irgendwas anders ist und weiß überhaupt nicht was los ist und ist total verunsichert.

    #56471
    Anonym
    Inaktiv

    Ja Bella, ich habe auch schon einige Narkosen hinter mir, auch voriges Jahr und ich bin um einiges älter, als Du. Wir drücken Dir alle Pfoten für Donnerstag! Alles wird gut.

    #56476
    Anonym
    Inaktiv

    hallo bella,
    ich wollte dir und deinem frauchen aus menschliche onkologischer sicht etwas weiterhelfen….
    den da sind sich tiere und menschen sehr ähnlich.
    es tut mir an erster stelle natürlich sehr leid,d as es überhaupt soweit kommen musste. aber bitte macht euch nicht fertig.. ein melanom kann alles mögliche bedeuten…. wenn dein tq es vorsichtshalber rausnimmt auch wenn er es nicht weis ist er auf alle fälle kompetent. den eine geschwultz in diesem sinne das melanom ist ja immer eine risikostelle für den körper..da isses e nich ganz gesund das gewebe also besser raus als den krebs hervorrufen.desweiteren gibt es beim melanom ja zwei arten… die “harmlosen” bei denen eine einfache entfernung oftmals ausreicht weil sie eher nich streuen und eine etwas fiesere bei der eine weiterbehandlung wünschenwert wäre….aber auch da kannst du , so fies es klingt, froh seind as es “nur” ein melanom ist. es streut nie etxrem schnell und man hat dadurch eine “lange” zeit es zu entfernen um den restlichen körper zu schonen. bleibt ganz gelassen…. du wrist das schon packen… jung und knackig wie du bist. in diesem wünsche ich dir das folgendes sprichwort zutrifft ” nichts wird so heiß gegessen wie es gekocht wird”… toi toi toi und tschakkkkkaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 24)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account