Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #13814
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Hundefreunde, meine kleine Schuschu zittert manchmal,nicht weil es ihr kalt ist,auch wenn ich sie streicheln möchte ,oder sie liegt da, und kuckt,zittert.Könnt Ihr mir sagen,was das sein könnte. Würde mich darüber sehr freuen. :tongue:

    #22717
    Anonym
    Inaktiv

    Unsere Kleine Shitz-Tzu macht es auch manchmal…ich weiss allerdings auch nicht warum das macht die seit jahren o.o

    Vielleicht weil wir viel großer für sie dann aussehen und unsere hand immer großer und mehr auf sie zukommt und sie dann bisschen angst bekommt? xD

    Ich kanns mir auch nicht erklären o.o vielleicht haben es kleine rassen an sich ;D

    Schöne Grüße
    Buddy&frauchen

    #22750
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,ich denke zwar nicht,das es die Hand ist,weil es ja immer so währe oder? vieleicht,meldet sich noch jemand,der das weiss.Danke

    #22757
    Anonym
    Inaktiv

    Ich denke, dass ist meistens Show-Zittern. Viele kleine Hunde machen das. Mein alter Hund hat das auf jeden Fall gemacht um Mitleid zu erregen und süsser auszusehen. Das war sehr eindeutig. Angefangen hat er damit, als er mal sehr krank war und gemerkt hat das ich da sehr mit ihm mitleide. Hunde sind nämlich verdammt gute Simmulanten, da bin ich mir sehr sicher.
    Achte einfach mal darauf, was sie für einen Grund dafür haben könnte. Das ist aber auf keinen Fall was organisches, also keine Krankheit oder so. Bei den meisten kleinen Hunden, von den ich das kenne, ist das einfach nur simples “Rumgespinne”…. meiner Meinung nach.

    Ich denke mal, wenn sie das macht weil sie wirklich ernsthaft Schmerzen, Angst oder was hat, dann würdest du das schon merken ;).

    Liebe Grüße Maria

    #22760
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Joker,vielen dan, das glaub ich auch,ist ja auch ein Dackrlmischling grins

    #22765
    Anonym
    Inaktiv

    Gerade bei Zwergyorkies, Rehpinschern und anderen recht dünnen sehr kleinen Hunden kennen ich das auch. Die tun das im Sommer genauso wie im Winter (da könnt ich es ja noch glatt als frieren ankzeptieren), draußen oder drinnen. Aber mir ist aufgefallen dass die meisten das tun, wenn sie in irgendeiner Weise aufgeregt sind. Sei es aus Freude oder aus Angst oder was weiß ich. Wenn sie ganz entspannt sind hab ich sie noch nie zittern sehen. Wie ist das bei Schuschu? Also kannst du beobachten, dass sie das in bestimmten Situationen regelmäßig tut? Vielleicht hängt es ja mit ihrem erhöhten Stoffwechsel zusammen. Je kleiner das Tier, desto schneller der Stoffwechsel, oftmals wirken sie dadurch auch hektischer. Kann ja sein dass das auch das Zittern begünstigt.

    #22776
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Schuschu!
    tut sie das am ganzen Körper oder nur z. b. an den hinterbeinen? Am ganzen Körper, denke ich auch, das es eher Aufregung ist, oder im Winter auch wirklich frieren. zittern nur ihre hinterbeine, dan kann es eine nervensache sein. bine hat Spondylose und das drückt auf ihren nervenkanal und dadurch zittern ihre Hinterbeine.
    ciao bine

    #22785
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,also Schuschu zittert, auch manchmal, wenn ich sie streicheln möchte.Sie zittert auch am ganzen Körper und ich finde ,es seltsam, weil ich tuh ihr auch nichts.Sie zieht auch den Schwanz ein“ komisch“oder?
    Ich habe die Mutter auch,und die hatte es nie.Schuschu hat auch mehr vom Papa(Rehpinscher) das kann sein die sind Ängstlich.
    Sie hat auch Angst,wenn ich von einem Zimmer komme,und zu ihr möchte geht sie weg.

    #22910
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo! Also meine Sunny(Malteser) hatte das auch mal ne Zeit.Man hat mir gesagt,es wäre Angstzittern oder es könnte auch was mit dem Magen sein!Vielleicht hilft Dir das weiter! Liebe Grüße, Sunny&Frauchen Doreen

    #22932
    Anonym
    Inaktiv

    Kann es auch Unsicherheit sein? Es kann ein Beschwichtigungssignal sein…Kennst du das Buch oder/und den Film von Turid Raagas “Die Beschwichtigungssignale des Hundes”? Viele Hunde mögen den Körperkontakt nicht und empfinden “kuscheln” eher als unangenehm…
    LG

    #22935
    Anonym
    Inaktiv

    [quote][quote_head]Zitat von Lizzy vom 21.12.2008 12:31[/quote_head]Viele Hunde mögen den Körperkontakt nicht…[/quote]

    Wieso das? Kann ich mir irgendwie nicht vorstellen wo doch Hunde im Rudel untereinander ständig durch mehr oder auch weniger subtile Berührungen Kontakt halten. Ohne Körperkontakt zu den Rudelmitgliedern würde ihnen etwas fehlen, es könnte kaum ein Zusammengehörigkeitsgefühl entstehen.

    #22938
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Lizzi,danke das ist eine gute Idee, werde ich mir sowas zulegen- 😉

    #23075
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Pogo,
    Umarmungen und an sich drücken empfinden viele Hunde eher als Bedrohung – das ist den Hunden zu eng. Hingegen streicheln oder kleine Massage-Einheiten genießen die meisten Hunde natürlich 😉
    LG

    #23076
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo lizzy, heisst aber nicht,das sie von mir Angst hat oder? Wenn ich von einem Raum komme dann geht sie auch gleich,weg und dann wieder hinter mir her komisch! danke

    #23246
    Anonym
    Inaktiv

    Das will ich damit nicht sagen. Was ich allerdings komisch finde, ist, dass sie erstmal dir aus dem Weg geht…Sie scheint entweder dir gegenüber sehr unsicher zu sein oder auch sehr untergeben. Wie ist sie denn anderen Personen gegenüber?
    LG

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 22)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account