Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13706
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo, ich wollte mal fragen was ihr besser findet, denn langsam geht es wieder auf Sylvester zu und ich weis noch nicht was ich mit meiner Hündin mache. Da sie zu Sylvester immer sehr unenspannt ist und auch nur das nötigste Geschäft macht ansonsten wieder Nachhause will, möchte ich es ihr gern leichter machen aber wie???

    Ich habe letztens auch in einer Zoohandlung gesehen das es solche Halsbänder für solche Fälle gibt. Hat die schonmal jemand getestet?
    Oder soll ich ihr lieber Baldrian geben statt Tabletten???

    lg Kessy und Mama

    #45524
    Anonym
    Inaktiv

    wenn ich das für meinen hund entscheiden müßte,würde ich erst mal zur naturheilkunde greifen ,entweder mit den passenden schüßler salzen,oder bachblütentherapie,es gibt in den apotheken schon fertige mischungen allerdings fängt man damit recht zeitig an und nicht erst an dem besagten tag,desweiteren kommt es auch auf die angst (wie stark ausgeprägt) des hundes an,man kann diese dinge einfach nicht pauschalisieren,vieleicht weiß dein t.a. oder eventuell ein tierheilpraktiker rat was das beste für deinen hund ist ,wünsche dir viel erfolg bei der wahl deines mittels 🙂

    #45527
    Anonym
    Inaktiv

    es gibt im handel auch eine cd zur sensibiliesierung bei geräuscheangst,habe ich allerdings auch keine erfahrung mit,aber was babybär da schreibt macht schon echt sinn,medikamente sollten immer als letzte wahl in die waagschale kommen 🙂 🙂

    #45554
    Anonym
    Inaktiv

    ich danke euch sehr für die Antworten, ich denke das mit den Luftballons werd ich mal testen =) vielen dank ihr lieben =)

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account