• Dieses Thema hat 1 Teilnehmer und 0 Antworten.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #13773
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo!
    Ich möchte hiermit einen Beitrag zum Thema Leishmaniose eröffnen. Der wichtigste Grund ist, dass es zu viele falsche Informationen zu dieser Mittelmeerkrankheit gibt.
    Meine Mora kommt aus Spanien und ist mit Leishmaniose infiziert. Sie wird von 2 Arten von Stechmücken übertragen, die es bisher in nördlichen Ländern nicht gibt. Die Leishmaniose gibt es in 3 Variationen, die sich in Ihrem Krankheitsbild unterscheiden.
    Sie kann bisher nicht geheilt werden, trotzdem ist der Hund nicht “krank”, da die Krankheit nicht immer aktiv ist. Erst wenn die Krankheit ausbricht muss sie behandelt werden, wofür es verschiedene Möglichkeiten gibt – wie geschrieben, geheilt werden kann sie aber nicht.

    Es gibt Tierärzte, die aus mangelnder Kenntnis in Sachen Mittelmeerkrankheiten zu Maßnahmen wie Einschläferung raten. Vor diesen Aussagen möchte ich ausdrücklich warnen!!! Die Leishmaniose wird oft schlimmer dargestellt als sie in Wirklichkeit ist.

    Gruß, Jelle

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account