Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #13644
    Anonym
    Inaktiv

    Bei meinem George ist Anaplasmose festgestellt worden. Dies hat leider die Leber in Mitleidenschaft gezogen, so dass er jetzt auf Diät muss. Wer George kennt, weiß, was er davon hält….
    Ich hab mich natürlich schon belesen und weiß, dass Hühnchen mit Reis das Fressen der Wahl ist. Da George ein Schnöterköter vor dem Herrn ist, gibt es Reiskekse und kalte Pellkartoffeln (beides ohne Salz) als Leckerchen bezw. als Kuchenersatz. Und Mama geht auf Solidardiät und entsagt auch dem Kuchen und den Chips.
    Ich freute mich über zusätzliche Anregungen, Erfahrungen etc.
    George bekommt unterstützend Mariendisteltabletten, eventuell auch ein Artischockenextrakt oder Okoubaka, ein homöopathisches Mittel. Falls ich das für den Veterinären Gebrauch auftreiben kann.

    #70770
    Anonym
    Inaktiv

    Hey Christina…..und auch wem es sonst noch helfen könnte,
    ich habe da eine sehr aufschlußreiche Seite im Net gefunden…..schaut mal rein:

    http://www.tierklinik.de/medizin.php?content=00263

    Beim blättern gaaanz nach uuunten kommt auch das Thema Fütterung zur Sprache. 😉

    Alles Gute,Suza

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account