• Dieses Thema hat 1 Teilnehmer und 0 Antworten.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #13315
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Ihr smile

    Ich bin noch nicht so lange hier und ich wusste nicht wo ich es sonst hinschreiben sollte. Ich hoffe es ist nicht allzu schlimm.
    Und zwar ich hab jetzt eine 6 Monate alte Hündin und sie müsste ja nun bald läufig werden. Da liegt mehr oder weniger mein Problem, da ich noch zu Hause bei meinen Eltern wohne aber schon auf Wohnungssuche bin, aber dabei ist noch nichts rausgekommen. In meinem noch zu Haus ist ein 12 Jahre alter Rüde von meinen Eltern. Ich hab schon im Internet gelesen, dass man Rüde und Hündin in dieser Zeit besser räumlich trennen sollte wenn man sie zusammen hält, was bei uns leider nicht möglich ist. Was kann man denn da am besten machen ich sag mal so ich bin den ganzen Tag zu Hause und könnte jede Minute aufpassen das der Rüde (Dasty) meine Trixie nicht bespringen kann, aber wäre das für Dasty denn eine Qual wenn er mit Trixie den ganzen Tag zusammen ist aber sie nicht sagen wir es mal so “bespringen” kann?

    Und eins noch, mit welchen alter waren so ungefähr eure Hündin das erste mal läufig, vielleicht hab ich ja denn noch ein wenig Zeit so schnell wie möglich eine Wohnung zu suchenAugenzwinkern Ich weiß zwar, dass es bei jeder Hündin anderes ist aber würde ich trotzdem gerne mal wissen.

    liebe grüße und schon mal vielen Dank für die Antwort…Steffi

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account