Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Autor
    Beiträge
  • #13947
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo ihr lieben!
    seit langem habe ich es hin und wieder
    beobachtet, dass hugo nach dem schlafen oder längerem ausruhen seine eine pfote immer ein wenig schont,d.h. er humpelt leicht. :rolleyes:sonst ist er quietschfidel und springt umher wie ein gummiball.
    gerade eben ist mir an der betroffenen pfote eine leichte wölbung aufgefallen. 8opromt googelte ich was das netz hergab und bin etwas entsetzt auf die knochenhautentzündung gestoßen.
    kennt sich einer von euch damit aus und kann mir eventuell die angst nehmen? ?(werd morgen am besten gleich mal zum tierarzt schlendern…
    Anbei : hugo hatte schonmal ähnliche Probleme,allerdings wesentlich schlimmer ( auch tagsüber beim laufen starkes humpeln) und bekam dann eine zeit lang Metacam. danach war wieder alles fit.

    würde mich sehr über rückmeldung freuen,

    lg josephine

    #39386
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Josephine,
    derartige Selbstdiagnosen können einen ganz schön verunsichern und auch Angst machen. Das mit dem Pfötchen kenne ich von unseren Nachbarsgoldie der hat da Rheuma.

    Frag deinen TA, mal genau weshalb Hugo das Medikament bekommen hat. War das einen Knochenhautentzündung?

    LG Anja

    #39393
    Anonym
    Inaktiv

    damals wars ne gelenkentzündung. allerdings genau an dem selben bein,vorne links.
    schade das heute feiertag ist, werd das ganze mal bis montag beobachten und dann zum onkel doktor.
    was mich eben irritiert ist, das es nur nach längerem ruhen auftritt. schon heut morgen ein stündchen nach dem aufstehen nichts mehr vom humpeln.komischkomisch. werd ihn mal ein wenig schonen und schaun wie sich das entwickelt.
    aber vorab schonmal vielen dank fürs feedback. liebe grüße, josephine & hugo

    #39531
    Anonym
    Inaktiv

    so bis jetzt leider keine besserung eingetreten.. morgen gehts also zum onkel doktor. 🙁

    #39533
    Anonym
    Inaktiv

    wir denken an euch und drücken die daumen !

    berichte wie es war !

    #39534
    Anonym
    Inaktiv

    Auch wir drücken alle vorhandenen Daumen und Pfoten!

    #39606
    Anonym
    Inaktiv

    so meine lieben, es gibt halbwegs entwarunung! heut waren wir beim onkel doktor und der hat unser hugoleinchen erstmal durchleutet.
    und es stellte sich raus :
    er hat sich den kleinen zeh angebrochen! 😛

    wie auch immer er das geschafft hat^^
    jetzt heißts erstmal schonen aber wir sind pünktlich zum stadthundetreffen im pfötchenhotel wieder fit 😉 vielen dank für eure lieben grüße, das pfoten/daumen-drücken hat was gebracht .

    liebe liebe grüße, josephine & hugo

    #39622
    Anonym
    Inaktiv

    [I]oh je wie hat er das nur gemacht… !?!

    dann schont euch und wir freuen uns auf euch im oktober…[/I]

    #39632
    Anonym
    Inaktiv

    oh ich weiß nur wie ich das schon 4 x geschafft habe 😀 Fliehkraft: Türrahmen und ähnliches dürfen sich nicht in Kurvenbahnen in meinen Weg stellen.

    Villeicht hat der Süße ja auch nen Schwergewichtigen Freund?

    Gott sei Dank ist es nix schlimmes! Gute Besserung!

Ansicht von 9 Beiträgen - 1 bis 9 (von insgesamt 9)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account