Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13612
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Zusammen, ich bin neu hier und direkt auf der Suche nach Tips in Sachen Hundefutter.
    Bin auf der Suche nach einem hochwertigen, natürlichen und artgerechtem Hundefutter, da ich mit meinem jetzigen Futter nicht mehr so zufrieden bin. Mir wurde jetzt empfohlen auf kaltgepresstes Futter umzusteigen. Da gibt es ja einiges an Sorten die man da so im Netz findet…. Markus-Mühle, Luposan, Lupovet, Canisalpha, Canis-Natural…. usw. Machen auf mich alle einen sehr hochwertigen Eindruck. Ich möchte aber natürlich nur das Beste für meinen Hund:-) Vielleicht könnt Ihr mir ja mit euren Erfahrungswerten weiterhelfen. Bin über jeden Tip dankbar.
    LG Sabrina

    #51154
    Anonym
    Inaktiv

    in Punkto Trockenfutter wird Dir jeder was Anderes erzählen… das ist eine Glaubensfrage….
    Es kommt darauf an, welche Rasse, welches Alter und vor allem, welches Krankheitsbild der Hund hat. George mit seiner Spondylose bekommt getreidefreies Futter (Wolfsblut), das ist aber Extruderfutter, also vergleichsweise heiß gefertigt. Wir hatten auch schon Real Nature von Fressnapf, das war nicht schlecht, enthielt aber immer noch recht viel Getreide. Aber es war kalt gepresst. Es kommt darauf an, was der Hund braucht. Beides hat Vorteile.

    #51719
    Anonym
    Inaktiv

    hochwertig, natürlich und artgerecht…hm, was hältst du von Rohfleischfütterung, sogenanntes Barfen? Wenn dir das zu blutig/ umständlich ist – viele Hundefleischhändler bieten das auch in Dosen an, check das doch mal in _Deiner Stadt. Zum Barfen findest du hier viele Informationen, guck dich einfach mal um.
    Hab meine Lieselotte mit 6 Monaten auf barfen umgestellt, von einem Tag auf den anderen, sie wuchs nicht mehr so rasant, sondern gleichmäßig, hat ein glänzendes Fell und keine Wehwechen, wie z.B. Durchfall oder etwa besondere Ansprüche ans Futter.
    Was andere Anbieter bei Dosenfutter angeht, kann ich Dir leider keine Empfehlungen geben, Liese hatte bis dahin Rinti junior bekommen, hat auch hohen Getreideanteil.

    #51855
    Anonym
    Inaktiv

    Vielen Dank für eure Tips. Hab mich jetzt aber für ein kaltgepresstes Futter entschieden – Canis Natural – artgerecht zusammengestellt, mit Tierschutzfaktor.
    Meinem Hund haben die Proben schonmal super geschmeckt und der erste Sack ist schon bestellt.
    LG Sabrina

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account