Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Autor
    Beiträge
    • #14135
      Anonym
      Inaktiv

      Meine Pogo leidet während der Heizperiode(Fußbodenheizung)sehr unter trockener,schuppiger Haut. (Sie kratzt sich dann ständig.
      Weiß jemand rat??
      LG Iris

    • #70349
      Anonym
      Inaktiv

      Hallo,
      wenn sie es verträgt, könntest du Rapsöl ins Futter geben, oder du besorgst das teure Zeug aus dem Futterhaus, bzw. Fressnapf.
      LG
      Britta und Fergie

    • #70350
      Anonym
      Inaktiv

      Vlt. Haustauballergie…..ist im Winter schlimmer….alles fliegt wenns so “pup”-trocken ist.
      Wir saugen uns hier auch die Finger wund, haben auch Fu-Bo-Heizung.
      Doch ob nun Fu-Bo oder Wandheizg. ist alles egal…es ist trocken und das reizt oftmals Haut und Atmung.
      Vlt. würden ja Raumbefeuchter was bringen????

      Oder…”Laß Pogo doch mal testen”. 😉

    • #70352

      Danke für den Tipp mit dem Oel,
      Pogo wird gebarft und bekommt täglich eine Oelration,ich dachte es gäbe vielleicht eine Feuchtigkeitspflege .Oder spielt das Oel eine Rolle?Ich benutze ein Barferoel.

    • #70353

      hallo Babybär,
      das mit dem Luftbefeuchter ist eine gut Idee,werde ich gleich aufstellen und ausprobieren.
      Danke

    • #70364
      Anonym
      Inaktiv

      Hallo,
      bei dem Oel geht es um Omega 3 Fettsäuren, sind für Haut und Fell gut. Aber wenn es sich um eine Allergie handelt, hab ich ehrlich gesagt keine Ahnung.
      Gute Besserung
      Und LG
      Britta und fergie

    • #70591
      Anja-Maria Kotje
      Teilnehmer

      Unser Hund leidet an einer Flohstichallergie.
      Ein Stich reicht und der Hund kratzt und kratzt. Es ist sehr schwer das zu diagnostizieren. Sie bekam Kortison und eine Rundumversorgung gegen Flöhe.
      Katzen wurden mitbehandelt.
      Seitdem ist Ruhe. Wir wurden von Frau Dr. Linek in Hamburg bestens betreut.
      Uns wurde übrigens vorher auch der Tipp mit dem Öl gegeben.

    • #70594
      Anonym
      Inaktiv

      Hallöchen,
      wir geben Lilly für Fell und Haut Lammfett-Drops. Luftbefeuchter sind auch eine gute Idee. die Lammfett-Drops gibt mit Seetang bei Fressnapf als Haut- und Fellkur. Wäre bei euch wohl auch am Besten wenn ihr erstmal die Kur damit macht und dann gibt es die Drops nur noch ab und zu zusätzlich als Vorsorge. Die sind echt wahnsinnig gut. Lilly hat mit Haut und Fell null Probleme und hat ein total weiches Fell.

      LG

    • #70598

      Danke für den Tip mit den Lammfett Drops.Kannte ich noch nicht,habe auch noch nie davon gehört.Werde gleich Morgen welche besorgen.

      Auch das mit der Flostichallergie ist möglich,nur hat Pogo zur Zeit keinen Floh.
      Kann der Juckreiz trotzdem so lange andauern?

Ansicht von 8 Antwort-Themen
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account