• Dieses Thema hat 3 Antworten und 4 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 13 Jahre von Anonym.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #16634
    Anonym
    Inaktiv

    hallo 🙂
    wir möchten uns auch kurz vorstellen.
    Mein Frauchen und ich wohnen in Köln (für die Insider, auf dr schäl sick 😉 Frauchen ist echte Kölnerin und ich habe durch Geburt, ”sächsischen Migrationshintergrund” :-)) und da sind wir auch so oft wir können..im Schnitt mind. 1x jährlich.. Dort wohnen nämlich meine beiden Eltern. Mit meiner Mutter gehe ich dann gemeinsam spazieren.. sooo schön.. Vater duldet mich leider eher nicht mehr, bin wohl schon zu erwachsen, als Rüde 🙁

    Ansonsten bin ich nie alleine, da Frauchen in Rente ist. Bin immer und überall dabei. Wir machen viel zusammen (Hundeschule, Wandern, Spazieren,mit anderen Hunden laufen, Mantrailing, Fährtensuche uvm.)

    Was ich noch brauchen würde, als der der den Hof verwahrt (Hovawart) ist einen eigenen Hof oder Grundstück zum Bewachen.. aber da arbeitet Frauchen grade dran.. sind oft in der Eifel.. viell. ziehen wir sogar hin 🙂

    wer mag sieht mehr von mir auf meiner eigen HP http://www.hovawart-leon.de

    Das Neueste..Frauchen freut sich grade ein Auge aus :-))
    Bin in diesem Monat Happy Dog des Monats November geworden!
    s. auf http://www.happydog.de > service > gewinnspiel

    Feuen uns auf interessante Beiträge und Infos und nette Kontakte! auch gerne mal gemeinsam Spazieren gehen.. sind mobil..

    #22272
    Anonym
    Inaktiv

    Oha ein blonder Hovawart. Gibts nicht allzu oft und wenn ich mal einen sehe, dann verwechsle ich den meist mit einem Golden Retriever. Ich hoffe du nimmst mir das nicht krumm. Ansonsten heiße ich dich mal herzlich willkommen. In Köln muss ja jetzt wieder der Teufel los sein so zu Beginn der 5. Jahreszeit. Alaaf 😉

    #22273
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Birgit, hallo Leon,

    herzliche Willkommen im Stadthunde-Forum :)! Ein prachtvoller Kerl, Dein Leon – offenbar eine echte Persönlichkeit!

    Ich hatte bislang erst einmal das Vergnügen, einen Hovawart in Natura näher kennen zu lernen, und war absolut beeindruckt von diesem Tier. Ich habe selten so einen absolut souveränen, selbstsicheren und in sich ruhenden Rüden gesehen. Sein Umgang mit meiner winzigen und leider alles andere als gut sozialisierten Second-Hand-Terrier-Dame war faszinierend, obwohl ganz offenkundig war, dass dieses quirlige Etwas für ihn absolut unverständlich war 😉

    Klasse finde ich, was Du alles mit Leon unternimmst! Ich habe jetzt auch schon mehrfach gehört, dass Hovawarts hoch begabte Fährtenhunde sind. Diese, ich möchte sagen Königsdisziplin des Hundesports, erscheint Hovawarts wahrscheinlich doch ungleich sinnvoller als das Schleppen von kleinen Sandsäckchen oder das Hopsen über bunte Hindernisse, also all das, wonach meine beiden total süchtig sind 😉

    Wo genau fahrt Ihr denn in der Eifel so hin? Wir sind auch oft da, wir lieben die Eifel – so eine herrliche, abwechslungsreiche und ursprüngliche Landschaft! Ich renoviere gerade eine alte Jagdhütte, die ich dort geerbt habe, in der Nähe von Bitburg. Als erstes muss der Zaun hundesicher gemacht werden 🙂
    Kennst Du noch schöne, hundegeeignete Wanderrouten, die Du uns empfehlen kannst?

    Liebe Grüße und viel Spaß hier im Forum,
    Jule mit Lizzy und Lupold

    #22277
    Anonym
    Inaktiv

    danke danke.. ich liebe ihn auch sehr!!!

    Fahre die Tage wieder in die Eifel.. allerdings in die Nähe von Mayen. Meine Freundin hat dort ein FH und ich die Schlüssel 😉 Dort wüßte ich natürlich jede Menge Wandertouren und in Sachsen 🙂 im Ernst.. da waren wir erst vor Kurzem.. da kann man laufen ohne Ende.. genauer in der schönen Oberlausitz, wo die ganzen Seen sind.. kein Mensch weit und breit, viel Wasser einfach nur schön. Aber erst mal freu ich mich auf die Eifel.. immer 5 Grad kühler :-))) aber Hovis lieben das..
    Muss nur schauen, da Leon dort nicht so viele Hunde trifft, hat er sich grade angewöhnt, mal nach den Rehen zu schauen 🙁 ist eigentlich gar nicht sein, mit dem Jagen..da er ja Rehe kennt! Denke er will sie nur näher anschauen..leider bleibt aber keins stehen :-)) Ansonsten sind die Hovis, wie Du beschreibst..a ber auch nicht easy, zumindest die Rüden nicht..

    du hast aber auch eine schöne Maus.. dachte zuerst auf dem großen Foto, das wäre ein Australian Sheppard 🙂 von der Fellfarbe her….

    l.g
    noch aus Köln

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account