Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Autor
    Beiträge
  • #30858
    Anonym
    Inaktiv

    Ich habe mich, nachdem meine Süße auf die letzte (uns erste bei mir) Impfung sehr heftig reagiert hat auch mal durch das Thema gelesen.

    Tollwut werde ich weiter regelmäßig 3-jährlich impfen lassen.

    Aber zu allem Anderen hat sie jetzt die Grundimunisierung. Das hält wohl wie beim Menschen 10 – 15 Jahre.

    Diese Information wurde mir noch mal von meinem Tierarzt bestätigt. Der impft nach der Grundimunisierung nur noch, wenn der Hundebesitzer das möchte. Außer eben die Tollwut, aber da impft er nur die, die 3 Jahre hält.

    #30879
    Anonym
    Inaktiv

    Ich finde es schade, dass es dazu wirklich keine wirklich aussagefähigen Studien gibt. Die einen behaupten, es muss jährlich geimpft werden, die anderen sagen, es reicht alle 2 bis 3 Jahre und wieder andere sagen, dass nach der Grundimmunisierung (außer bei Tollwut) Schutz bis zum Lebensende besteht. Ich habe mich entschieden, nur noch alle 2 Jahre zu impfen. Ganz drauf verzichten trau ich mich einfach nicht, nachdem meine Tierärztin dazu riet, auf jeden Fall gegen Parvo (oder wars Leptospirose?) jährlich zu impfen. Am besten wäre sicher, wenn man aller paar Jahre mal den Titer bestimmen lässt (weiß nicht, was das kostet) und nach dem Ergebnis dann entscheidet, ob eine Auffrischung nötig ist oder nicht. Allein der Titer kann Aufschluss darüber geben, ob die Impfung noch wirksam ist.

    #31910
    Anonym
    Inaktiv

    das mit dem titer stimmt nicht so ganz. aktuelle untersuchungen zeigen, dass (sowohl bei mensch als auch bei tier) die immunisierung hauptsächlich darin besteht, dass der erreger in bestimmten gedächtniszellen gespeichert ist. der titer geht nach einer nachimpfung auch nur kurzweilig hoch und gleicht sich dann dem vorherigen niveau an. durch die bestimmung der titer alleine, kann folglich keine vollständige Aussage über den impfschutz gegeben werden (zumal ist eine titer-bestimmung glaube ich auch nicht sonderlich günstig).

    eben auf die untersuchung besagter gedächtniszellen berufen sich die amerikanischen (aussagefähigen?!) studien, die aufgrund einer grundimmunisierung von einem lebenslangen schutz ausgehen.

    selber gefunden habe ich die auch noch nicht (eher aus zeitmangel als aus mangelndem interesse), aber eventuell kann dir folgender link weiterhelfen:

    http://www.critteradvocacy.org

    die deutsche seite

    http://www.haustierimpfungen.de/hunde.htm

    bietet auch eine sehr schöne übersichtliche zusammenfassung.

    #33338
    Anonym
    Inaktiv

    Man lässt die Tollwut Impfung jedes Jahr erneuern. Charly ist zwar noch kein Jahr, aber in seinem Pass wurde das vom TA so notiert.

    #33355
    Anonym
    Inaktiv

    Wir könnten alle drei Jahre impfen lassen. Aber wir fahren jedes Jahr nach DK und dort wird ein jährlicher Impfschutz verlangt. Der darf auch nicht jünger als drei Wochen sein. Und von daher ist jedes Jahr Tollwut dran. Naja…Wat mutt dat mutt.

Ansicht von 5 Beiträgen - 16 bis 20 (von insgesamt 20)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account