• Dieses Thema hat 1 Teilnehmer und 0 Antworten.
Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Autor
    Beiträge
  • #13838
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    ich möchte mich zunächst vorstellen:
    Mein Name ist Birgit Lopez, ich bin Tierheilpraktikerin und unterrichte in Offenbach am ABZ-Mitte. Dieses bietet auch seit vier Jahren eine Ausbildung für Tierakupunktur an.
    Nun sind wir immer auf der Suche nach Hunden, die irgendwelche Probleme haben, um sie in den Kursen vorzustellen. Selbstverständlich werden die Kursteilnehmer nur passive Therapeuten sein. Die ausführliche Befragung und Behandlung durch Akupunktur wird ausschließlich von ausgebildeten Tierärzten und Tierheilpraktikern durchgeführt. Die Lernenden sollen lediglich zuschauen und Fragen stellen und lernen.
    Akupunktur kann in vielen Fällen helfen, ob nun begleitend zur schulmedizinischen Behandlung, oder sogar als “letzte” Hoffnung. Bei chronischen Erkrankungen und auch bei akuten Problemen kann Akupunktur den Zustand verbessern und oft auch fortschreitende Prozesse aufhalten.

    Die Voraussetzung, die ein Hund und sein Frauchen oder Herrchen mitbringen sollten, sind Auskunftsfreude (es werden viele Fragen gestellt zur Erkrankung) und der Hund sollte keine Angst vor Menschen haben!
    Die Behandlung ist selbstverständlich kostenlos!
    Ich würde mich sehr über positive Resonaz freuen!
    Für Fragen stehe ich jederzeit zur Verfügung!
    Herzliche Grüße
    Birgit Lopez

Ansicht von 1 Beitrag (von insgesamt 1)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account