Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #13895
    Anonym
    Inaktiv

    Unsere kleine hat seit einigen Tagen vermehrt Durchfall und erbricht sich häufig.
    Sobald sie einige Zeit in ruheposition liegt fängt sie an zu zittern. Wir gingen bisher davon aus dass sie sich den Magen verdorben und magenschmerzen hat, weil sie draußen irgendetas aufgenommen haben könnte.
    Allerdings hatte sie gerade auch blutigen ausfluss im Kot, was mir wirklich große sorgen macht.
    Dazugekommen ist seit 2 Tagen ein eitrig-schuppiger ausschlag in beiden Schlappohren. Spielen und toben tut sie allerdings nach wie vor sobald man sie animiert. Fressen tut sie weniger, aber auch. Wasseraufnahme ist vollkommen in Ordnung.

    Kann es da einen Zusammenhang geben? Natürlich werde ich mit ihr zum TA gehen aber, ich würde mich einfach gerne vorher über die Möglichkeiten informieren.

    Dankt euch schonmal :/

    #68253
    Anonym
    Inaktiv

    Geh schnellst möglich zum Tierarzt – mit Blut im kot ist nicht zu spaßen….

    #68252
    Anonym
    Inaktiv

    Ja, das sowieso, bin um 16 uhr beim TA

    #68251
    Anonym
    Inaktiv

    Seit Tagen??? Manno ab zum TA und berichte uns bitte wenn es was neues gibt!

    #66242
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kann mich Suza nach wie vor nur anschließen… Das fatale finde ich die Vermutung das der Hund evtl draußen was gefressen hat und Ihr bleibt ruhig und fragt hier um Rat anstatt SOFORT los zu fahren!!!
    Aber egal ihr wart ja beim TA… Was hat der TA denn gesagt????
    Gruß Lilly

    #68301
    Anonym
    Inaktiv

    Bitte geht mit Shivas Frauchen nicht so “Hart zu Gericht”. Sie ist noch sehr jung und ihr fehlt noch die Erfahrung. Falls so etwas wieder vorkommen sollte, wird sie bestimmt schneller reagieren. Leider scheint sie sich nicht zu trauen, uns mitzuteilen, was jetzt wirklich mit dem armen Hund los ist. Wir drücken Daumen und Pfoten und wünschen das Beste.

    #68122
    Anonym
    Inaktiv

    So wieder dazugekommen online zu sein.
    Ich war natürlich mit ihr beim TA. Diese sagte uns es seie nur eine magenverstimmung, weil sie einen Stoff nicht vertragen hat den sie wahrscheinlich im Futter der Katzen aufgenommen hat. ( ich will nocheinmal klar sagen dass ich die Katze seperat füttere, damit es zu soetwas nicht kommt, aber da diese im moment etwas weniger frisst) ist es whl passiert. Sowas kommt halt vor wenn man einmal kurz im Bad ist.
    Der Ausschlag in den Ohren ist eine seperate und nicht mit dem Magen zusammenhängende Sache die sie sich draußen von einem anderen Hund geholt hat.
    Sie bekommt jetzt Schonkost,was glücklicherweise dazu geführt hat dass es ihr magentechnisch besser geht. Kein Erbrechen mehr und kein Durchfall zzt.
    Der Ausschlag wird eben mit einer Salbe behandelt 🙂 das dürfte laut TA in ca. 1-2 wochen omplett weg sein

    #68121
    Anonym
    Inaktiv

    =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =) =)

    Oh, super…gute Nachrichten…da kann ich gut schlafen. :]

    Unser Jonny war auch sehr darmkrank und da haben wir auch viel mit gemacht.
    Daher reagiere ich , auch wenn ich die Giftwarnunegn andauern erhalt, sowieso sehr sensibel…..hach, ich freu mich wirklich sehr für euch!!!!

    Ein schönes WE euch, Suza

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account