• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 78)
  • Autor
    Beiträge
  • #38976
    Anonym
    Inaktiv

    Hab ne gute Nachricht!!!!!!!!
    Als ich heute abend vom Bus nach Hause kam, lief die Hündin frei rum. Ist mir direkt hinterher. Vom Vermieter keine Spur, alle Jalousien unten.
    Da dacht ich mir, nagut, wenn se unbedingt mit will. Ich hab sie bei mir auf die Diele gesperrt und erstmal Futter und Wasser gegeben.
    Dann überlegt, was mach ich denn jetzt mit ihr? Mit meiner Freundin gesprochen, hat vorgeschlagen die Nachbarn einzubeziehen.
    Also, ab zum nächsten Haus. Leider wollten die sich nicht einmischen, aber gaben mir den Tipp mal mit dem Bürgermeister zu sprechen. Durchs halbe Dorf dahin gelaufen. Alles geschildert.
    Jetzt hab ich die Hündin bei mir mit offizieller Rückendeckung vom Bürgermeister!
    Er kümmert sich morgen früh sofort darum, dass etwas unternommen wird und wenn der Vermieter Stress macht, soll ich ihn anrufen!

    #38977
    Anonym
    Inaktiv

    Wow, na dann drücken wir euch die Daumen!

    #38978
    Anonym
    Inaktiv

    Hin u.Herrumtappsel…*meeegaaaafreuuu*….boooaaaah….suuuper…bitte laß es klappen daß die Hundz niiiie mehr zu ihm müssen…bitte-bitte-bitte!!!
    Ach wie freu ich mich..auch für dich muß daß doch ein total gutes Gefühl sein…WAU_WAU_WAU 😀 😀 😀
    Wäret ihr nun hier ..würd euch alle knubbeln..ob ihr wollt oder nicht!! Hihiiii 😛

    #38980
    Anonym
    Inaktiv

    Ach was, mit direkter Rückendeckung vom Bürgermeister? Na wenn das nix ist. Ich hoffe es tut sich morgen was. Freut mich.

    #39084
    Anonym
    Inaktiv

    Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben. Am Samstag abend lief uns direkt der andere Hund in die Arme. Weit und breit nichts vom Vermieter zu sehen. Wir ja nicht dumm, gleich zu seiner “Schwester” gepackt, Bürgermeister angerufen.
    Leider konnte am Wochenende nichts unternommen werden. Morgen wird jemand vom Ordnungsamt hier herkommen. Ich habe für Zeugen gesorgt, die meine Aussagen bestätigen.
    Außerdem sieht es so aus, als wollte er seine Hunde garnicht wieder haben. Er hat bis jetzt noch nicht mal nach ihnen gesucht. Ich pass natürlich auch auf, wenn ich mit ihnen raus gehe. Möchte ja nicht, dass er sie mir doch noch eben wieder abnimmt und dann eventuell vorm Amt verschwinden lässt.
    Ich denke, die Chancen stehen gut, dass die beiden morgen ihre Qual überstanden haben.
    Ich spekuliere sogar darauf, dass wir ihm soetwas wie: “Dann behalt se doch” vor den Beamten entlocken können.
    Drückt bitte alle Pfoten!!!!!!!

    #39086
    Anonym
    Inaktiv

    Klar drücken wir alle vorhandenen Daumen und Pfoten, das die Hunde nie nie wieder zu diesem Mann zurück müssen!!!
    Wünschen Euch für morgen alles alles Gute!

    #39089
    Anonym
    Inaktiv

    Von uns auch alle Daumen und Pfötchen werden gedrückt !

    #39090
    Anonym
    Inaktiv

    jappy bilder
    GB PicsDie Glücksbärchis

    gbbilder
    GB PicsDie Glücksbärchis

    Ich habe Daumen gedrückt und soooo oft an beide gedacht……bestimmt hat das was genutzt …wenn also alle weiter Daumen drücken und dran denken kanns ja nur gut gehen…denn du hast doch eh schon das wichtigste von alem getan…

    _______ “DU” hast HERZ und ENGAGEMENT gezeigtt” _______

    Alles wird gut!!! :]

    #39140
    Anonym
    Inaktiv

    Leider ist noch keine Entscheidung herbeigeführt worden. Das Ordnungsamt, sowie das Veterinäramt schieben sich gegenseitig die Zuständigkeit zu.
    Die Hunde sind weiterhin in meinem Gewahrsam. Es geht ihnen soweit gut, aber das ist auf gar keinen Fall eine Dauerlösung. Ich habe ja bereits 3 Hunde und verfüge nicht über die Mittel, die beiden auf Dauer vernünftig zu versorgen.
    Heute morgen dann eine sehr eklige Überraschung, vor dem Fenster meiner Tochter hat er ein totes Schaf deponiert. Und das Ordnungsamt sagt dazu, sie wären nicht dafür zuständig, seinen Müll zu entsorgen!!!! 8o
    Aber der kann sich ruhig noch mehr einfallen lassen! Ich geb nicht auf!
    Aska fängt sogar an mit einem Ball zu spielen, sie haben sich in diesen 3 Tagen so gut erholt, dass mir das die Kraft gibt, durchzuhalten.
    Der Bürgermeister war auch heute hier und morgen wird nun endlich eine Entscheidung getroffen.
    LG Babsi und Aska (Danke, dass ihr Angi mit euren aufmunternden Worten unterstützt)

    #39171
    Anonym
    Inaktiv

    Das darf doch nicht wahr sein!
    Ich habe gerade einen netten Anruf vom Veterinäramt bekommen. Es wird niemand rauskommen. Wenn der Herr …(darf ich leider nicht schreiben) seine Hunde wiederhaben möchte, muss ich sie ihm zurückgeben. Er wird Post mit bestimmten Auflagen bekommen. Wenn er diese nicht einhält (wissen wir doch eh, dass ers nicht tut), soll ich das Amt wieder verständigen und dann wird jemand rauskommen.
    Ja, sagmal!
    Ich hab ihn gefragt, ob sie drauf warten, dass die Hunde tot sind, denn dann kann die Akte ja geschlossen werden.
    Also, keine Hilfe für Babsi und Aska

    #39173
    Anonym
    Inaktiv

    Wat ist das den für eine Schweinerei Susi!!! Habt ihr nicht die Möglichkeit den Tierschutz einzuschalten, gibt es nicht evtl. eine Organisation oder gar Pflegestelle die sich um die zwei kümmern würden und vor allem euch unterstützen, dass sie nicht zurück müssen sondern evtl. gut vermittelt werden können. Vielleicht kann der Tierschutz sowas auch eher öffentlich machen, dadurch erhöht sich auch der Druck ein bißchen mehr bei den Ämtern. Ich hoffe doch, dass es da noch eine Lösung zum Wohl der Hunde geben kann. Ich drück euch alle Pfoten……..

    #39174
    Anonym
    Inaktiv

    Rechtlich gesehen sind die beiden sein Eigentum, also begehe ich gerade Diebstahl. Aber er hat ja noch nichtmal versucht, die Hunde zurückzuholen. Mir wird übel, bei dem Gedanken, sie zurückgeben zu müssen.

    #39175
    Anonym
    Inaktiv

    Aber sag doch mal, kannst du nicht wirklich vielleicht Unterstützung vom Tierschutz, -heim oder ähnlichen bekommen. Die haben da doch vielleicht noch mehr Einfluß und Möglichkeiten als du als Einzelperson…..????

    #39176
    Anonym
    Inaktiv

    Fernsehen oder Zeitung wär ja auch noch ne Idee… ?( :rolleyes: da unternehm ja auch auf einmal alle was…

    echt sch**** das da sowas bei raus kommt
    ;( :baby:

    #39177
    Anonym
    Inaktiv

    Ich muss jetzt erstmal überlegen, wie ich weiter vorgehe. Sicher ist, solange er nicht nach seinen Hunden verlangt, geb ich sie ihm nicht zurück. Vielleicht müssen wir doch noch drauf zurückkommen, ob man sie abkaufen kann.

Ansicht von 15 Beiträgen - 46 bis 60 (von insgesamt 78)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account