Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Autor
    Beiträge
  • #15557
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe einen kleinen (5 Monate alten) Husky Rüden. Habe seit einigen Tagen einen Dummy für ihn gekauft, doch leider weiß ich nicht recht wie ich ihm die Arbeit damit bei bringen soll. Muss dazu sagen, ist auch mein erster Hund.

    Wäre nett wenn ihr mir ein paar Tipps zu kommen lassen würdet.

    Liebe Grüße

    #77083
    Stefan Boer
    Mitglied

    Was für einen Dummy hast du für ihn gekauft? Einen Futterdummy oder einen normalen?

    Davon ab, ich würde mit einem Husky eher schauen, ob der Zughundesport nicht besser passt und geeignet ist. Da gibt es ja heute auch schon vielfältige Möglichkeiten, die man mit nur einem Hund machen kann und keine ganze Gruppe braucht.

    #77089
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Verena & Cooper

    Zughundesport ist sicher schön und gut, aber der Hund ist 5 Monate alt – das Skelett ist überhaupt noch nicht fest genug um so eine starke Beanspruchung auszuhalten.
    Zudem sind Huskys sehr intelligent. Ich arbeite beruflich mit dreien, und die Unterschiede zu anderen Hunden sind doch enorm.
    Mit Dummy-Arbeit kenne ich mich leider auch nicht aus, aber ich würde dir generell raten, deinen Hund in alle Richtungen zu fördern und auszuprobieren, was ihm liegt. Bällchen? Quietschen? Werfen? Lernt er schnell und gut? Apportieren?
    Bist du in einer Hundeschule? das wäre sicher was, vorallem wenn es dein erster Hund ist. Da wird meistens auch Hundesport angeboten und man kann allgemein viel lernen und ausprobieren.

    Liebe Grüße.

    #77091
    Anonym
    Inaktiv

    Danke für eure Ratschläge=)

    Er hat einen Futter Dummy bekommen.

    Wir gehen in eine Hundeschule, aber das ist nicht so richtig, die lernen zwar auch z.B. mit Pferden um zu gehen, aber nicht so was wie Rolle oder so. Die werden nur als Familienhund ausgebildet. Dabei wird auch eine Stunde Agilitiy gemacht, aber der darf halt nur einmal den Parcour laufen, weil die auch sagen wegen dem Skelett.
    Mit dem Ball spielen wir auch oft, nur leider bringt er den nicht wieder. Den Ball durch die gegend tragen macht er auch, nur irgendwann lässt der den fallen.

    Was gibt es denn für Zugsport, was man nur mit einem machen kann? Ich kenn eigentlich nur die richtigen Schlittenrennen.
    Wenn er alt genug ist, wollt ich ihm auch bei bringen am Fahrrad zu laufen.

    Liebe Grüße

    #77093
    Anonym
    Inaktiv

    😀 nimm ihn an die Schlepp, damit kannst du ihn kontrollieren, dass er dir den Dummy auch zurück bringt.
    Erstmal braucht du nur werfen und bringen üben, danach dann sitz/beib und du wirft oder legst den Dummy woanders hin und schickst ihn dann los und er muss ihn bringen.
    Den Abstand an Anfang ganz klein halten, nur ein paar Schritte, wenn das dann klappt dann vergrössern.
    Und später dann unter Ablenkung(anderer Hund)…danach kommt dann das Verstecken und Einweisen.

    Vielleicht findet er ja Spaß am Dummy-Training

    Viele Grüße
    Ilona

    #77094
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Ilona und Frodo,
    danke für deinen Tipp, doch das Problem fängt schon damit an, dass er den gar nicht in die Schnauze nimmt und trägt so wie er das mit dem Ball macht.

    Trotzdem werde ich das mit der Schleppleine mal aus probieren.

    Liebe Grüße

    #77624
    Stefan Boer
    Mitglied

    Zum Alter: In dem Alter sollte der Hund weder richtig ziehen, noch sollte er übermäßig “Bällchen” spielen, weil auch die plötzlichen Stopps aus dem Lauf die Gelenke belasten.
    Trotzdem kann man in dem Alter schon sehr gut mit den Kommandos beginnen und diese entsprechend etablieren.

    zum Zughundebereich:
    Im Buch[URL=https://www.amazon.de/dp/3861278162/ref=as_li_tf_til?tag=arouthedog-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=3861278162&adid=0WKBTSXFEW3P2S47GJE6&] “Go! Zughundesport”[/URL] gibt es einen guten Überblick über die am häufig verwendeten Signale und welche Ausrüstung man zu welchem Bereich braucht.
    Dort gibt es Bikejöring (Hund zieht das Fahrrad), [URL=https://www.amazon.de/dp/1411657063/ref=as_li_tf_til?tag=arouthedog-21&camp=1410&creative=6378&linkCode=as1&creativeASIN=1411657063&adid=0VFYHSVSP18Q624BX9QR&]Dogscootering [/URL](Hund zieht einen Roller), Dogtriking (Trike ziehen), Skijöring oder auch CaniCross (Hund zieht einen Jogger). Es gibt bereits auf Schlitten oder Trainingswagen die nur für ein oder 2 Hunde gemacht sind und das Saccocart. Dazu unendliche viele Variationen.
    Wir machen Rad, Trike und Cross. Ich nehme dann manchmal noch das Walken dazu und mein Mann das Skaten. Im Winter bei genügend Schnee geht es auch zum Skijöring. Scooter steht bei mir noch auf der Liste.

    zum Dummy:
    Füttere deinen Hund erst mal einige Tage nur aus dem Dummy, damit er versteht, das es Futter nur daraus gibt und das es sich lohnt den zu bringen. Dann lege ihn nur ein oder 2 Schritte von dir weg und das am besten in der Wohnung und animiere deinen Hund diesen zu holen. Bestätige jeden noch so kleinen Schritt in die richtige Richtung und baue dann die Entfernung langsam aus und verändere dann auch die Umgebung.

    #77627
    Anonym
    Inaktiv

    Moin zusammen
    Wir haben es anders gelernt… Also von hinten nach vorne… Wie Frodo schon schrieb in der Ruhe liegt die Kraft und nich twerfen und hinterher hechten lassen da fördert man das Jagdverhalten!!!
    Vorsitzen und den Dammy anbieten KOMMANDO NIMM (gut wenn DU clickerst immer click wenn der Dammy im Maul ist) damit der Hund lernt ihn zu halten und vorzusitzen…
    Dann Dummy weg bringen ablegen und APORT evtl vorerst mit Schleppleine damit er gar nicht anfängt damit rumzueiern… Wenn Dein Hund dann direkt kommt lobe ihn und laufe noch ein paar Schritte sobald er den Dummy fallen läßt wegschießen und APORT… EIN DUMMY IST JA KEIN SPIELZEUG wie der Ball eine Dummyarbeit soll am Ende ein Suchspiel werden um so besser versteckt um so schöner für den Hund… Damit kannst Du Deinen Hund hervorragend auslasten…
    Gruß Petra

Ansicht von 8 Beiträgen - 1 bis 8 (von insgesamt 8)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account