Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Autor
    Beiträge
  • #53771
    Anonym
    Inaktiv

    Also ich hab mein Frauchen z.B. auch so trainiert,dass sie den Ball,den sie wirft,auch selbst holt. Sie probiert es immer wieder,aber ich bin da sehr konsequent,muss man in der Erziehung doch auch sein,stimmts ??? 😀 😀 😀

    #53772
    Anonym
    Inaktiv

    ich finde das absolut bewundernswert, Kumpel! Noch dazu ist es wirklich gut für die Gesundheit deines Frauchens, denn es hält sie fit und beweglich. Hoffentlich weiß sie Deine liebevolle Erziehung zu schätzen! 😀

    #53775
    Anonym
    Inaktiv

    @ willi….
    oh ja der Trick klappt super…man spielt volle kanne ball…und dann schaut man mal was frauchen so auf dem kasten hat….und ignoriert doch glatt das sie ebend den ball geworfen hat. Man ist das lustig…wichtig..dabei blöd schauen …so nach dem motto ” ich soll den Ball holen” ?????

    Noch einen Tipp für alle die im bett schlafen dürfen ( ich bevorzuge es unter!!!! dem bettdeck und nur direkt an frauchens bauch zu schlafen )
    Wenn euer frauchen die frechheit besitzen sollte sich umzudehen oder ähnliches….sich direkt vors gesicht setzten und leicht aber bestimmt fiepen…falls das nicht helfen sollte mal leicht mit der pfote ins gesicht treten oder mal voll übers gesicht lecken…klappt immer…verspreche ich euch. habe da frauchen und herrchen voll im griff.

    #53776
    Anonym
    Inaktiv

    …also ich finde mein Namen ziemlich kurz -SCOUT,- so habe ich Frauchen dazu gebracht mein Namen etwas zu verlängern. So heisse ich manchmal Scout-verdammt-noch-mal-das-kann-doch-nicht-dein-Ernst-sein. Klingt gut oder? Das mache ich in dem ich wenn wir fast an dem Bahnübergang sind halte ich an zum schnüffeln, und Frauchen fährt mit dem Rad weiter und merkt ich bin nicht mehr neben ihr, und gleich gehen die Schranken runter….. 😀 😀

    #53792
    Anonym
    Inaktiv

    =) KLASSE, Scoutimaus. Ich kenn das auch, GEORGEduverrückterHundichfassesnich heiße ich, wenn ich bei minus fünf Grad inne Werse springe.

    Mir ist noch was gaaaaaanz wichtiges eingefallen:

    GUCKEN, möglichst hypnotisch:

    durch gezielt eingesetzte Blicke aus Euern Braunaugen – eventuell auch aus Blauaugen, hihi – bekommt ihr so gut wie ALLES. Den Kopf dabei taktisch zu senken oder schräg zu stellen, kann nicht schaden. Mit MAma in der Stadt fliegen mir so Brötchen, Wurststückchen, Eiswaffeln und Sprotten zu, sogar manchmal ein Stück Bratwurst. Und nicht nur von Mama, nein nein. Die Dame am Fischstand gestern war hin und weg und meinte MEIN GOTTkanndergucken. Brachte mir ne Scheibe Lachs. :] :] :]

    #53800
    Anonym
    Inaktiv

    Das nach-Essen-Starren habe ich ja in meinem Tagebuch (“Menschen manipulieren für Fortgeschrittene” und “Menschen manipulieren – Meisterklasse”) ja hinlänglich beschrieben. Heute soll es um etwas gehen, was nix mit zusätzlichem Futter zu tun hat, sondern einfach unglaublichen Spaß macht:

    Doof stellen/Euren Menschen vorführen

    Es geht ganz einfach: Eine Sache, die Ihr im Schlaf beherrscht (zum Beispiel ein simples “Sitz”) ist Euch plötzlich totaaaal unbekannt, sobald andere Menschen zuschauen. Also. Ihr seid in der vollen Straßenbahn. Euer Mensch macht das “Sitz”-Zeichen. Alle anderen gucken. Ihr guckt jetzt Euren Menschen mit leeren Blick an, hä, was willst du von mir? Kenn ich nicht, nie gehört. Schon ist Euer Mensch perfekt blamiert 🙂

    #53801
    Anonym
    Inaktiv

    Mann,was bin ich froh,dass ich diesen Thread eröffnet habe,ist ja eine supertolle Weiterbildung !!! 😀 😀 😀

    #53802
    Anonym
    Inaktiv

    [quote]Es geht ganz einfach: Eine Sache, die Ihr im Schlaf beherrscht (zum Beispiel ein simples “Sitz”) ist Euch plötzlich totaaaal unbekannt, sobald andere Menschen zuschauen. Also. Ihr seid in der vollen Straßenbahn. Euer Mensch macht das “Sitz”-Zeichen. Alle anderen gucken. Ihr guckt jetzt Euren Menschen mit leeren Blick an, hä, was willst du von mir? Kenn ich nicht, nie gehört. Schon ist Euer Mensch perfekt blamiert smile[/quote]
    😀 Das kann ich auch gut! Aber besonders gern mach ich das schonmal wenn mir fremde Menschen *Sitz* sagen… Hat schon gereicht, damit Frauchen nen Spruch wg mangelnder Erziehung bekam :D.

    #53804
    Anonym
    Inaktiv

    😀 😀 😀 ja spitze…

    In Weg stellen… ganz genau. Streicheleinheiten sahnt man so fast immer ab, das machen die Menschen ganz unbewusst :]

    Oh ja Zweibeiner blamieren, also ich mach das auch manchmal so: wenn meine Leute Besuch haben, muss ich ja sowieso jeden erstmal so ca.15Min voller Freude begrüßen und auch mal den ein oder andern bissi länger nerven…
    Frauchen verweist mich dann immer auf die “DECKE” wenn sie findet das es reicht. Sitzen dann alle gemütlich am Tisch starte ich einen neuen Versuch und drängel mich auf… “DECKE”… dann geh ich einfach zu jeden ran bis einer mich streichelt, dann brauch ich schließlich nich mehr auf den Befehl hören, is ja wohl klar! Schickt Fraule mich nochmal geh ich halt zum nächsten, der kann mir eh auch wieder nich widerstehen 8)…
    Den meisten Zweibeiner fällt es unheimlich schwer einen Hund nicht zu streicheln, wenn er sich anschmiegt. Frauchen is genervt, vor allem von den Zweibeinern :rolleyes:.

    Leider is se mittlerweile sehr aufmerksam, sonst is nämlich immer sehr vorteilhaft Momente ab zu passen, in denen sie abgelenkt is und schon gar nich mehr mitkriegt, dass ich schon wieder neben ihr steh und mich freu… was auch noch ein wichtiger Erziehungstipp ist: unaufmerksames Verhalten von deinem Menschen, solltest du sofort “bestrafen”!!!

    Oder zum Thema Ball hab ich mir diesen Winter auch was Neues einfallen lassen: wenn Fraule schmeißt, renn ich hin und lauf dann aufgeregt schnüffelnt hin und her, so als ob ich ihn im Schnee nich finden kann. Natürlich hilft se mir fleißig mit suchen, ne ganze Weile sogar. Irgendwann hat se mich dann mal durchschaut, dass ich eigentlich genau weiß wo er liegt und einfach nur Lust hab, mit ihr zu suchen. Trotzdem schaff ich es meistens noch so aussehen zu lassen, dass sie nich weiß ob ich sie jetzt wieder mal veräppel oder echt ahnungslos bin 😛

    Dein Blick ist wirklich wunderschön Georg, machst das sehr profihaft: so ganz direkt anschauen und drauf achten ein suuuper liebes Gesicht zu machen, sonst wirkt das Betteln zu frech ;).
    Das kann ich wieder nich so gut den Bettel-Blick, dafür hab ich den ultimativen Spiel-Aufforderungs-Blick.

    Wünschen euch allen ne schöne Woche ihr Lieben

    LG Joker

    #53808
    Anonym
    Inaktiv

    *lol*
    jaaaaaaaaaaa, das mit dem Balli funzt super, gelle??
    MAch ich mit Mami auch immer *gg*

    Die brabbelt dann immer vor sich hin, was von “kalten Fingern” und so… tz! Aber ICH soll meine Nase in das kalte, weisse Zeug stecken, häh???

    Pöh!

    KnuffWuff!

    #53810
    Anonym
    Inaktiv

    ich hab jetzt einen Ball, früher hab ich nie gespielt, aber DEN mag ich. Da kulert Futter raus. Ich weiss allerdings nicht, warum Mama erst Futter da reinfüllt und ich das dann wieder rauspulen muss. Sie könnte es mir doch auch direkt geben? Na, Menschen….
    Also ich wollte Euch Emilys Tagebuch mal warm empfehlen, die hat es wirklich raus. Und witzig ist sie auch noch. Ich bin total begeistert!

    #53859
    Anonym
    Inaktiv

    Vorallem wenn die Zweibeiner essen und man bekommt sein Fresschen hingetsellt.

    Schön traurig gucken und exxtrrreeeemmmm laut und langsam kauen dazu am besten fiepsen 😀

    Vieleicht könnte etwas abfallen

    #53863
    Anonym
    Inaktiv

    Ich hab meine Menschen als Sabbertuch perfekt erzogen. Wenn ich getrunken habe schlendere ich unauffällig am Tisch vorbei und wische meine Schnauze an der Decke trocken. Ich mag es aber lieber wenn ich antäusche ich möchte gekuschelt werden. Ich lege dann die Sabberschnute schnell auf die Menschenbeine. Und werd sogar beim Schnauzentrocknen belohnend gekrault. Clever gell?

    Noch toller ist es aber, wenn der Basto mich vom Platz vertreibt. Ich klettere dann immer vorsichtig und todtraurig guckend (mit leichter Körperhaltung als wäre man geschlagen worden) das Sofa hoch und Frauchen lässt das arme, arme Hundekind dann hoch. Natürlich will der Basto dann auch und da geht der Plan auf. Beide Hunde vertreiben Mensch vom Sofa, es wird unauffällig gestreckt und nach und nach mehr Platz erorbert…

    #53866
    Anonym
    Inaktiv

    Wisst ihr ,was bei mir auch gut klappt ? Also,eigentlich legt sich Herrchen abends gern auf die Couch…eigentlich….!! Nur bin ich oft schneller,weil der Platz so schön kuschlig ist und dann liege ich da und schnarche vor mich hin und Herrchen stört mich nicht,sondern bleibt brav sitzen !! Das ist ja schon gut,aber jetzt kommts: Wenn ich dann mal irgendwann den Platz freigebe,legt Herrchen sich aufseufzend hin und sagt:.. [COLOR=red]DANKE WILLI .[/COLOR]. 😀 😀 😀 😀 War ein hartes Stück Arbeit,aber jetzt hat er es gelernt !! 😛 😛 😛

Ansicht von 14 Beiträgen - 16 bis 29 (von insgesamt 29)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account