Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #26946
    Anonym
    Inaktiv

    Meine Hündin die ich damals hatte, hat kreisrund Fell verloren. Sie hatte eine Schilddrüsenunterfunktion. Ist durch einen Bluttest heraus zu findenund durch Medis behandelbar. Gibt aber bestimmt noch viiiiiel mehr Gründe, warum das Fell ausfallen kann. Also lieber noch mal beim TA nachfragen. 😉

    #26947
    Anonym
    Inaktiv

    Ist er denn ansonsten fit oder zeigt er noch andere Anzeichen, dass bei ihm irgendwas nicht stimmt?
    Dass das Fell ausfällt, kann viele Ursachen haben. Zum einen z. B. eine Überversorgung mit Vitaminen oder Mineralstoffen aber auch eine Unterversorgung kann Haarausfall verursachen. Ebenso können es organische Ursachen sein, wie Basto schon erwähnt und die können vielfältig sein. Andererseits ist auch möglich, dass Rocko Parasiten hat, die auf oder auch unter der Haut sitzen. Allerdings würde der Haarausfall dann zumeist mit Jucken und Fellknabbern einhergehen. Ist echt schwierig zu beurteilen, ich würde an deiner Stelle aber definitiv zum Arzt gehen. Haarausfall mit kahlen Stellen kommt nicht mal einfach so daher.

    #27134
    carola tory
    Mitglied

    hallo.
    Wenn es keine Schilddrüsenerkrankung o.a. ist kann man zu erst auch günstigiger wie Tierarztkosten das Tier einmal mit einem Tiershampoo gut durch waschen, damit die Haut sich erholen kann und vor allem sofort das Futter wechseln !—-!—-! Sofort.

    Außerdem solltest Du für 2,95 die kleinen 250ml Fläschchen kaltgepresstes leinöl holen . Jeden Tag einen Eslöffel über das Trofu oder Frischfutter. Kann man auch mit Rapsöl mischen. Saubere Tiere mit gutem Futter und Rapsöl bekommen fast keine Zecken. Keine Dosen füpttern! Sondern 2x wöchentlich Rinderherz mit Reis ,möhren und Sellerie kochen, und die brühe mit haferflocken andicken,so das zwei Abende eine Frischmahlzeit da sind. Das Trofu markusmühle behebt solche Probleme. Das öl hilft dem Haarwuchs zusätzlich.
    Biosch Natural Organic Concept ist auch ein gutes Trofu.
    Bekommen meine Pflegehunde vom Tierschutz. Zu sehen im Fotoalbum meiner Seite.
    Grüße von >>>mr-pommeroys.com

    #13740
    Anonym
    Inaktiv

    Ich wollte euch mal Fragen ob eure Hunde auch so haaren. Ich finde es ganz schön extrem wie Charly das ganze Jahr über haart. Er hat keinen Fellwechel im eigentlichen Sinne. Nicht wie bei anderen Hunden, bei denen im Frühjahr und Herbst ganze Fellbüschel ausfallen. Wenn Charly sich irgendwo auf einen Teppich legt, dann ist der danach vollkommen überzogen mit Haaren. Und das gleich stark egal zu welcher Jahreszeit.
    Gebürstet wird er übrigens ungefähr 2-3 mal die Woche.
    Nun meine Frage… muss das so sein?

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account