Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Autor
    Beiträge
  • #14346
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo zusammen
    Ich habe da mal ne Frage und mich würde Eure Meinung interessieren…
    Ich habe als Lilly 12 Wochen alt war ne 10er Karte bei der Hundeschule gekaft, danach folgten bei mir Op´s und Rehaaufenthalte aber dann klappte eigentlich alles ganz gut mit Lilly. Nun wird sie allerdings nen Stück weit aufmüpfig (aber lieb dabei) und ich dachte mir o.k rufe ich die Hundeschule an habe ja noch meine 10er Karte mit 7 Std drauf… Nun der Hammer man sagte mir ich müßte ne neue Karte kaufen die 10er Karten seien nur 16(!) Wochen gültig und ich war ja nicht wieder da… So nun habe ich mal geschaut es steht nix auf der Karte von Gültigkeit und im Netz steht auch nix auf deren Seite…
    Was macht man denn nun??? Irgendwie sehe ich das doch anders Gutscheine dürfen ja auch nicht verfallen…
    Gruß Petra mit Lilly

    #46232
    Anonym
    Inaktiv

    Also,wenn auf der Karte und im Internet nicht darauf hingewiesen wird,empfinde ich das als Abzocke ! Als ich zur Hundeschule ging,mußte Frauchen nur immer den Tag direkt bezahlen,das finde ich besser.Es kann ja schließlich immer mal was dazwischen kommen,wie du ja selbst weißt.Ich würde mir das nicht gefallen lassen.

    #46234
    Anonym
    Inaktiv

    Also ich habe immer eine 10er Karte für Agility, früher stand nichts drauf und war dann nicht begrenzt, aber jetzt ist es immer für 1 Jahr, das finde ich ok. Aber wenn nichts drauf steht kann es nicht nur 16 Wochen gültig sein, oder? ?( ?( ?(

    #46235
    Anonym
    Inaktiv

    Das dachte ich mir ja auch also ich sehe das echt als abzocke an…
    Sofern noch son Vorfall war.. Lilly springt gerne an (ist doof ich weiß und ich möchte gerne das sie es läßt) Ergebnis… Die Trainerin nahm ein Leckerlie hielt es dem Hund vor die Nase zog es dann hoch und klar der Hund springt doch da rammt die ihr Knie Lilly an den Brustkorb… HALLO DAS GEHT GAR NICHT ODER???
    Also ich bin echt enttäuscht und entsetzt…
    Ich denke nix sage und weg da ist die Lösung oder? Ich denke es hat eh keinen Sinn wenn die sagen ist nicht dann ist es nicht…

    #46238
    Anonym
    Inaktiv

    DAs sind ja Steinzeitmethoden! Schon das wäre ein Grund da nie wieder hinzugehen.

    Hast du für die 10ner-Karte ne Quittung oder so bekommen? Wenigstens da müsste ja was wegen der Gültigkeit draufstehen. Also wenn ich du wäre und eine Rechtsschutzversicherung hätte …

    #46239
    Anonym
    Inaktiv

    Kannst du nicht auf ihrer Internetseite eine Bewertung hinterlassen ? Aber mal davon abgesehen,da würde ich nie wieder hingehen,das sind ja merkwürdige “Trainingsmethoden“

    #46243
    Anonym
    Inaktiv

    @ Scout… Das ist ja ne lustige Idee das probiere ich glatt mal aus…
    Ja also ich denke auch die HUNDESCHULE wenn man sie so nennen kann ist nicht mehr meine habe eben nochmal im Netz geschaut da steht nur die 10er Karte ist nicht übertregbat und nicht auszahlbar aber verfallen davon steht da NIX… Aber mal abgesehen vom Geld das mit dem locken und dann “reintreten” mit dem knie hat mir heute echt den Rest gegeben habe mich kaum zurückhalten können mußte echt bis drei zählen und schlucken… Ne Quittung gab es na klar auch nicht Geld gegen 10er Karte. Wäre nie auf die Idee gekommen das sowas verfällt… Gutscheine dürfen ja auch nicht verfallen!!!

    #46253
    Anonym
    Inaktiv

    Was ist denn das für eine hundeschule? hoffentlich nicht die in Harburg…

    Wir haben Freddy weggedrückt sobald er ansetzte zum Sprung und/oder uns einfach weggedreht. Das mit dem Knie habe ich auch gehört, bringt aber meiner Meinung nach nichts. Ignorieren hift beim Labbie immer noch am besten. Meistens kam er aber gar nicht dazu an uns hoch zu springen. Die Hündin war da resistenter, sie stellte sich immer in den Weg. Nachdem wir sie zwei mal einfach umgerannt haben blieb sie auf ihrem Platz.

    #46281
    Anonym
    Inaktiv

    Ich habe den nun nochmal ne Mail geschickt und bin mal gespannt wie sie sich äußern…

    #46566
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo
    Also die haben nun zurück gemailt ich müßte ne neue Karte kaufen wie schon erzählt.
    Ich müßte 24 Std vor der Trainingsstunde absagen. Ich hatte aber ja angerufen und erzählt das mindestens 2 Op´s am Rücken sowie Rehaaufenthalte bevorstehen und ich mich melden würde wenn es mir möglich sei wieder dort zu erscheinen… Damit glaubte ich das wöchentliche Anrufe nicht von nöten wären aber da habe ich mich denn wohl getäuscht… Also Haken dran und nicht weiter empfehlen 🙁

    Gruß Petra und Lilly

    #46620
    Anonym
    Inaktiv

    Das ist ja ein Hammer. Man hat ja auch was anderes zu tun als von der Reha wöchentlich anzurufen. Eigentlich sollte es mit einem Anruf getan sein. Frechheit. Bloss nicht weiterempfehlen. Schon alleine wegen der Methoden. Schade ums Geld.

    #46652
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    das ist wirklich nicht ok…Bei uns sind 10er Karten 1 Jahr gültig. Eigentlich müssen unsere Kunden auch 24 Std. vorher absagen. Wenn aber Krankheit u.ä. dazwischen kommen, dann ist das natürlich etwas anderes, genauso bei Reha. Da reicht es, wenn man das mitteilt und sich dann wieder meldet, wenn man wieder da ist. Nur nix sagen, ist auch nicht ok. Wenn Du mit den Trainingsmethoden nicht einverstanden bist (ich finde sie übrigens auch nicht richtig!), dann musst Du das auf jeden Fall sagen. Ein Eintrag ins Gästebuch der Hundeschule ist übrigens eine gute Idee. Bevor sie es löschen, lesen es zumindest einige Leute.
    LG Nathalie mit Athena

    #46704
    Anonym
    Inaktiv

    Salü.

    Na lass doch die Leute hier im Forum bitte wissen welche *Hundeschule* sie nicht besuchen sollten.

    Also – mal Ross und Reiter benennen.

    Die Nummer mit dem Knie – hat mit *Hundeschule* nichts zu tun, sondern mit Ratlosigkeit der *Trainerin.

    #46726
    Anonym
    Inaktiv

    Hmmm…
    Nein den Namen werde ich hier nicht nennen weil ich denke das ich den einfach nen Dorn im Auge bin und die einfach nicht wissen in welche Gruppe sie mich stecken sollen. Vielleicht haben sie auch keine Lust einen 2 jährigen Hund unterstützend zu erziehen oder oder oder… Habe nun mal eine andere Hundeschule kontaktiert da wird erstmal ein Einzeltraining folgen und zwar zu Hause(!) dann sieht man weiter… Sofern es ja nix wildes ist, Grundkomandos auffrischen, anspringen abgewöhnen (das mit den Hinterpfoten ist bei meinem Kalb leider nicht so einfach :-(() und son einfachen Kram Lilly ist ja nun nicht gemeingefährlich:-)
    Ich werde berichten…
    Gruß Petra mit Lilly

Ansicht von 14 Beiträgen - 1 bis 14 (von insgesamt 14)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account