• Dieses Thema ist leer.
Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Autor
    Beiträge
  • #14119
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo
    wir kommen gerade vom Tierarzt TA, überlicher Besuch Analdrüsen ausdrücken, Impfung und Wurmkur abholen. Da hab ich nur beläufig gesagt, das ich nicht mehr weiter weiß wegen den Haaren die Evita verliert trotz bürsten. Es gibt was neues Furminator heißt der Kamm, ist zwar nicht ganz billig, aber als er Evita drei mal über das Fell gekämmt hatte und ich sah was er da in der Hand hatte war ich üerzeugt werde die Fünzig Euro ausgeben. Das Ding ist eine Wunderwaffe. Vielleicht hat ja jemand schon ein Furminator und kann uns mitteilen was er davon hält

    #26914
    Anonym
    Inaktiv

    Ich bin absolut begeistert von dem Ding!!! Ich habe mir im September auf der Hundemesse hier in Leipzig so ein Teil gekauft. Allerdings nicht den (sauteuren) Original-Furminator sondern ein vergleichbares Gerät einer anderen Marke. Es ist der Hammer, was da an Fell rauszukriegen ist und das auch noch auf angenehme Art und Weise für den Hund. Also nix mit pieken oder großartig ziepen und so. Allerdings ist dieser “Kamm” nur geeignet für Hunde mit kürzerem Fell. Bei langhaarigen Tieren ist er nicht sehr effektiv.

    #26917
    Anonym
    Inaktiv

    Hallooo,wir haben auch einen Furminator.Ich habe in bei EBAY ersteigert,unter 30,00Euro dafür bezahlt.Ein echt tolles Ding,Nelly hat im Winter auch längere Haare,ich habe da dann aber auch keine Probleme sie zu “Bürsten” 😀
    Kann ich nur empfehlen.
    LG Sabine

    #26982
    Anonym
    Inaktiv

    Ich habe mir das Teil mal im Internet angeschaut und meiner Meinung nach erfüllt ein Flohkamm ähnliche Funktion. Ich bürste Charly immer grob mit einer Bürste und dann hole ich die Unterwolle mit dem Flohkamm raus.

    #26983
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kann das jetzt schlecht vergleichen, einfach weil ich noch nie versucht hab den Pogo mit einem Flohkamm zu bürsten. Aber schon allein vom Aufbau her ist es ein gewisser unterschied. Der Flohkamm hat längere “Borsten” und die sind auch vom Ansatz bis zur Spitze gleich breit und vor allem Rund. Beim Furminator (oder halt der preiswerteren Variante) sind es eher Zacken, laufen also leicht spitz nach vorne zu, sind kürzer und eben nicht rund. Dadurch denke ich, holt man sicher etwas mehr Wolle aus dem Hund als mit einem Flohkamm. Kann da jetzt allerdings nur für das Fell meines Hundes sprechen. Vielleicht ist es bei Charly ja genau umgekehrt wegen der Fellbeschaffenheit?

    #27032
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kann halt nur aus meiner Sicht sprechen. Habe den Furminator oder ähnliches noch nicht ausprobiert. Er sah für mich jedenfalls auf den ersten Blick ähnlich wie ein Flohkamm aus.
    Ich müsste es auch einmal ausprobieren um einen anständigen Vergleich ziehen zu können. Es sollte eigentlich nur ein Denkanstoß sein, vielleicht hilft dem ein oder anderen eben ja schon der Flohkamm, der ja nur 3€ kostet oder so. Ich finde ihn für Charly jedenfalls nicht schlecht.

    #27042
    Anonym
    Inaktiv

    Hihi ich könnt ganze Romane drüber schreiben, was ich alles an Kämmen und Bürsten bei Pogo ausprobiert hatte. Nach dem Ersten fand ich einen Zweiten und war begeistert, weil er besser war als Nr. 1. Dann kam Nr. 3 die mich von ihren Qualitäten überzeugte und das setzte sich fort, bis ich auf den Furminator kam. Wer weiß, vielleicht gibt es ja noch einen, der das Toppen kann und ich werde es freudig hier berichten 😉 Nen paar Jahre hab ich ja noch Zeit um zu probieren 😀

    #27083
    Anonym
    Inaktiv

    huuhuu….liebe Fellfreunde hier, funzt der Furminator auch beim bärenmäßig pelzigen Labrador….also unser Babybär Duke der hat Haaaaareee 8o……Frauchen wollte den schon kurz rasieren….bringts aber nicht übers Herz. Denn dann sieht er ja doch irgendwie anders aus.Eben nicht mehr so “bärig” 😛

    Es grüßt euch ein interesierter und fellmäßig aaaalglatter 😛 Jonny Litleboy

    #27119
    Anonym
    Inaktiv

    Ganz vorweg: RASIER ihn ja NICHT! Auf die blöde Idee bin ich bei Pogo auch schon gekommen und naja, ich glaub es hat ihm mehr geschadet als genützt, wenngleich meine Wohnung ein paar Wochen lang vor Hundehaaren verschont blieb. Nachteil war aber ganz eindeutig, dass die Sonne ungehindert auf seine Haut schien, was zu einem Sonnenbrand hätte führen können. Ebenso fehlte nur die isolierende Luftschicht seines Fells so dass er der Hitze gnadenlos ausgeliefert war (ja ich habs im Sommer gemacht, weil ich dachte es tut ihm gut) und an kühleren Tagen zu tun hatte, nicht zu frieren. Es gibt Rassen, bei denen ist eine Schur notwendig oder stört nicht. Labradore zählen aber sicher nicht dazu.

    So und nun zur Frage, ob der Fruminator bei deinem Hund hilft oder nicht. Genau kann ich dir das natürlich nicht sagen, aber ich weiß, dass Pogos Fell nicht so sehr viel anders ist, als das eines Labradors. Nur hat er nicht ganz so viel Unterwolle. Der Furminator holt aber genau diese heraus. Ich würde es an deiner Stelle also mal auf einen Versuch ankommen lassen. Teste das Teil doch einfach mal im Laden. Ohne Test zu kaufen, würde ich bei Bürsten und Kämmen eh nicht empfehlen.

    #45447
    Anonym
    Inaktiv

    Ich habe jetzt gelesen, dass der Furminator nicht gut sei, eben weil er die Unterwolle raus hohlt. Die Unterwolle schützt den Hund bzw die Haut ja und wenn diese weg ist, würde er im Winter frieren. Weiss jemand, was da dran ist? Wir haben nämlich auch so ein teil zuhause und ich will Arthas damit natürlich nicht schaden 8o

    #45449
    Anonym
    Inaktiv

    Ja du hast Recht, die Unterwolle schützt den Hund vor Kälte und auch Wärme. Das gesamt Fell ist ja sozusagen die Klimaanlage des Hundes. Aber das tote Fell ist bei unseren Haushunden eben eher störend, denn es liegt nur überall rum und gerade im Sommer ist es auch dem Hund sehr lästig. Hundekämme und -bürsten sind aber nicht dafür ausgelegt, die noch lebenden Haare zu entfernen, sondern sorgen dafür, dass die toten Haare runter kommen und nicht in der ganzen Wohnung verloren werden. Also eigentlich braucht man sich da keine Gedanken machen 😉

    #45459
    Anonym
    Inaktiv

    Dann bin ich ja beruhigt. 🙂 Hab mir echt Sorgen gemacht, als ich das gelesen hab…weil da halt auch stand, dass der nicht nur tote Haare mitnimmt…
    Danke

    #45494
    Anonym
    Inaktiv

    Ok mal ganz einfach erklärt: Wenn er nicht nur tote Haare herauskämmen würde, würde das doch ziepen (die Dinger sind ja schließlich mit der Haut verwurzelt) und dann würde der Hund jaulen oder zumindest zucken, oder nicht? Allein daran kann man doch eigentlich erkennen, ob da was “gerupft” wird, was noch lebt oder aber einfach nur totes Haar herausgekämmt wird.
    Letztenendes wird man es aber mit fast jedem Kämmwerkzeug schaffen, lebende Haare zu entfernen, wenn man sich nur Mühe gibt (z. B. bei verfilztem Haar). Kennste ja sicher von dir selbst, wenn du dir die Haare kämmst oder bürstest. Ein paar lebende Haare erwischt es da doch auch immer. Trotzdem haste hinterher keine Glatze, oder? 😀

    #45503
    Anonym
    Inaktiv

    Wenn man da so drüber nachdenkt macht das schon Sinn 😀 😀 😀

    #45506
    Anonym
    Inaktiv

    So,also der Babybär wird seit einiger Zeit auch regelmäßig “FURMINIERT!”
    www.gbpics.eu
    Das Teil ist echt superklasse!
    Hinzu kommt aber …nun ein TIP wenn man so will….seit meine Hunde…allen voran das haarige Babybärchen…”PLATINIUM NATURAL FOOD” Futter bekommen und “Dinner for Dogs” ( mein dank gilt POGO!) (Fleisch a.d. Dose) sehen beide….aber hauptsächlich unser Schokobär wirklich super aus…
    1.) kein -kaum Haarausfall
    2.) suuuper glänzendes Fell
    3.) fast glattes Fell wie vor d. Kastration i. letzten Jahr(ab Kastra. zeitweise eher abstehend und wellig)
    4.) mehr Lebendigkeit sowie auch ersichtliche Beweglichkeit
    Die Kombi FURMINATOR und die beiden ..noch recht neu zugefütterten Produkte lassen mich einen Freudensprung machen!

    Suzanne

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 32)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account