Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Autor
    Beiträge
    • #14276
      Anonym
      Inaktiv

      Hallo

      Das Leben mit zwei Hunden gestaltet sich teilweise für mich rätselhafter als gedacht. Ich habe mich vorhin mal ein klein bisschen über Calming Signals belesen.. usw usf.
      Kalinka leckt Inti ständig ab, sobald diese mal aus ihrem Köbrchen kommt. Vor allem an der Schnauze. Aber auch die Ohren sind sehr begehrt. Inti lässt das über sich ergehen (zumindest bisher)
      Sind wir spazieren, beobachte ich aber des Öfteren, dass Kalinka den sogenannten Schnauzengriff bei Inti anwendet.

      Warum? Was bedeutet das in Hundesprache? Hat jemand Literaturvorschläge oder irgendwelche Dokus darüber online? Vielleicht würde mir das auch helfen dass Inti endlich ihre Angst vor mir verliert…

      Liebe Grüße

    • #68460
      Anonym
      Inaktiv

      Hey

      klingt doch schonmal nicht schlecht, Calming Signals…ein Buchtipp wäre, gleichnamiger Titel von Turid Rugaas…
      Ich habe mir, vor längerer Zeit, mal etwas ausgedruckt…auf der Seite…www.dog-snake.de über Calming Signals.

      Das belecken der Schnauze – beschwichtigend, von mir geht keine Gefahr aus.

      Was ich Dir noch empfehlen kann, ein Buch über die Körpersprache für Hundehalter. Liest sich einfach und ist interessant.

      “Body Talk” von Gabriele Metz / Ramona Teschner

      Ich hoffe, Dir ein wenig weitergeholfen zu haben…

      Liebe Grüße

Ansicht von 1 Antwort-Thema
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account