Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #13622
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    ich habe kein kleines Problemchen mit Naldo. Seit einigen Tagen, möchte er -wieso auch immer- nicht mehr aus seinem Fressnapf fressen. Wenn man ihm das Futter aus der Hand gibt, frisst er alles auf, sonst lässt er es stehen . Am Futter scheint es auch nicht zu liegen , da wir es auch mit einem anderen Futter probiert haben.
    Könnt ihr mir einen Tipp geben , wie Naldo wieder richtig frisst? Oder habt ihr Erfahrung mit dieser Situation und könnt mir weiter helfen?
    Ich wäre Euch sehr dankbar!
    Liebe Grüße Sonja !

    #57320
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sonja,
    Ruby mochte auch mal seinen Wassernapf nicht mehr – ich habe ihn einfach in die Spülmaschine getan, dann war wieder alles klar. Was da evtl. reingeflogen ist oder so – ich weiß es nicht 😉
    Viel Glück!

    #57322
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Ruby,
    wir waschen die Fressnäpfe eigentlich jedensmal nach dem die Hundegefressen haben.
    Trotzdem danke für deinen Tipp 🙂 !

    #57323
    Anonym
    Inaktiv

    🙂 Klar! Dann hab ich mich undeutlich ausgedrückt – also ich meinte halt Spülmaschine statt mit der Hand abwaschen, weil das möglicherweise doch gründlicher ist. Naja, wie auch immer, ich hatte einfach gehofft, dass die Lösung des Problems möglicherweise ganz simpel ist – aber das ist ja meistens leider zu schön, um wahr zu sein 🙁
    LG

    #57325
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sonja,
    ich würde ihm einfach sein Futter im Napf anbieten und wenn er nicht fressen will es bei der nächsten Mahlzeit wieder versuchen.
    Wenn du ihm jetzt aus der Hand fütterst will er das vielleicht dann immer haben und verweigert das Fressen aus dem Napf weiterhin.
    Ich würde erstmal abwarten ob er wenn er richtig Hunger hat nicht doch wieder normal frißt, meine Gina läßt auch mal eine Mahlzeit aus.
    Wenn er gesund ist würde ich mir da keine Sorgen machen.
    Gruß Katrin

    #57329
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Sonja, das Problem hatte ich auch mal mit Benji. Dann habe ich ihn mit der Hand drei Bröckchen angefüttert und den Rest hat er aus dem Napf gefressen.Dann hat er nur noch aus der Hand gefressen. Ich habe dann statt einen Napf eine Untertasse genommen, seitdem frisst er daraus, was immer auch der Grund war.

    #57332
    Anonym
    Inaktiv

    Hi,
    ich glaube ich werde das futter jetzt einfach stehen lassen und wenn er hunger hat soll er es sich nehmen . Müssen nur aufpassen das die gefräßige Kessy nicht sein futter mopst 😉 !

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account