Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Autor
    Beiträge
  • #13869
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo ihr lieben,

    heut morgen bin ich wach geworden weils neben meinem Bett in der hundebox seltsame würgende Geräusche genacht hat uns seltsam gestunken hat. Bei nem Blick in die Box hab ich mich zu Tode erschreckt:
    2 Häufchen1 1 Durchfall Häufchen und erbrochenes. Und mitten drin der arme Knopf peaches. Ein furchtbares Bild.

    Hab ihn gleich geschnappt und bin mit ihm raus. Dort hat er ein Riesen Pipi gemacht und nochmal ein total flüssiges Häufchen.

    Aber er ist fit. Er hüpft rum wie immer. Ich hab ihn erstmal geduscht und dann Kamillentee gekocht mit etwas fleischbrühepulver, damit er’s trinkt.

    Hiiilfeeee. Was kann ich tun. Fencheltee kochen? Abwarten ob er nochmal brechen muss? Oder direkt zur Tierklinik???

    Gestern hat er außer der Reihe Geflügelfleisch gekocht bekommen. Vielleicht hat er das nicht vertragen? Aberetztes mal bekams ihm gut.

    Hiiiilfeeee 🙁

    #76512
    Anonym
    Inaktiv

    Bei Durchfall und Erbrechen ist sowieso Nulldiät angesagt. Wichtig ist, dass Kira trotzdem genügend Flüssigkeit aufnimmt. Biet ihr Fencheltee mit etwas Honig an oder etwas Naturjoghurt ins wasser rühren, notfalls auch Wasser/ Tee in eine Spritze aufziehen und in die Schnauze einführen.
    Wie ist sie denn sonst drauf? Sehr matt und abgeschlagen? Hat sie Fieber?
    Bei solchen Symptomen sollte man auch immer eine Vergiftung im Hinterkopf haben. Hast sie draußen irgendwas aufnehmen können?
    Aber Faye hat das auch ab und zu, ohne dass etwas ernsthaftes dahinter steckt.
    Gute Besserung der Maus!

    #76515
    Anonym
    Inaktiv

    ich denke auch, laß sie erst mal mit dem futter ein zwei tage in ruhe und dann mit leichter kost und kleinen portionen wieder anfüttern. eine vergiftung würde mir jetzt auch als erstes in den sinn kommen, aber wenn sie tabletten bekommt wirst du ja sicher beim arzt schon gewesen sein. … bekommt sie regelmäßig wurmkur?? … um sicher zu gehen, gib dem arzt eine kotprobe! … die tabletten müssen natürlich rein in den kleinen rachen! ..da hilft dann nur den fang auf und rein das runde bis hinten hinschieben und fang zu halten und warten bis sie schluckt! …wenn sie auch nicht trinken sollte, würde ich es auch so wie faye machen ……

    #76517
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Faye:-)
    Trinken tut sie gut,futter mag sie nicht.
    sie war in der nacht matt und unruhig,sie hat einmal erbrochen und das nur schaum,danch durchfall.Obwohl ich nicht durchfall dazu sagen würde,da sie 2 std. abstand raus muste.Danach war ruhe,aber ihr stuhlgang ist noch flüssig mit viel gras drine.
    Das frist sie wie verrückt,obwohl wir heilerde mit ins futter tun.Sie spielt wie gewohnt draußen mit ball.Könnte es vielleicht mit ihrer scheinträchtigkeit zusammen hängen,da sie ihr futter auf ihr platz versteckt unter ihre decke usw.
    Danke mit tipp werden wir versuchen,fieber hat sie nicht.

    #76518
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo susi:-)
    Ja wurm kur bekommt sie regelmäßig,da sie gerne auf toten tiere sich fühlt.
    Und am anderen hunde kot schnupert.Das könnte gut möglich sein mit vergiftung.Da wir letztes jahr tote krebse vor der türe und nähe verteilt wurde.Leider gibt es auch in unserem haus die keine hunde mögen:-(
    ES war bis jetzt nix mehr zu sehen,aber da sie auch vieles frist ist da alles möglich.Werd TA drauf ansprechen.Dir auch danke:-))

    #76519
    Anonym
    Inaktiv

    Lasse sie heut ungern zu hause fast alleine.Zur arbeit muß ich ja,zum glück hat mein mann heut frei,wenn was ist kann er mit ihr zum TA.Bedanke mich für jeden guten tipp oder rat den ihr für uns habt.Werd heutabend noch mal hier nach schauen.
    LG Karin mit Kira

    #76520
    Anonym
    Inaktiv

    Dass Kira Gras frisst und kein Futter anrührt, zeigt ja, da sie insinktiv auf ihren Gesundheitszustand reagiert. Wenn Stuhl flüssig ist und alle 2 Stunden auftritt ist es schon als Durchfall zu bezeichnen. Man kann auch einen Fremdkörper vermuten, den sie durch Grasfressen loszuwerden versucht. Aber ich glaub, davon hätte sie eher gar keinen Stuhl,wenn der irgendwo im Darm steckt.
    Allerdings kann das Verweigern von Nahrung durchaus auch bei Scheinträchtigkeit auftreten. Faye ist auch nicht kastriert und frisst bei Scheinträchtigkeit schlecht bis gar nicht. Auch hat sie anfangs Durchfall.
    Was bekommt Kira denn für Tabletten?
    Wenn sie nicht mehr bricht kannst Du Möhrenbei ( Babyglas ) mit Reis und ev.gekochtes Hühnchen in kleinen Portionen anbieten.
    Hab auch schon gehört, dass rohes Schabefleisch/Rind die Darmflora bei Irritationen wieder gerade rückt.
    Und dass sie viel trinkt ist schon mal gut.

    #76530
    Anonym
    Inaktiv

    Sie frisst gras seit sie ein welpe war,auch wenn sie kein durchfall hat.Werden einige sachen versuchen im zusammenhang mit TA.
    Vielen dank für eure tipps

    #76532
    Anonym
    Inaktiv

    Die meisten Hunde fressen oft Gras. Faye auch, aber wenn es ihr vom Bauch her nicht gut geht frisst sie mehr Gras. Das ist normal.

    #76540
    Anonym
    Inaktiv

    Faye sie frisst übermäßig gras ,man kann mit ihr nicht wirklich eine runde gehen wo sie nicht stehen bleibt,um gras zu fressen.Finde persönlich das es sehr viel ist ,zu viel meiner meinung.Da der kot mehr aus gras ist.Werde mal den TA fragen ob das noch normal ist.Sie Hat Gestern eine kleine menge gefressen,der abstand mit durchfall hat sich jetzt verlängert.Die nacht hat sie durch gehalten.Hat jetzt auch die erste runde ohne zu koten gemacht.Vom verhalten ist sie wie immer jetzt.Man merkt ihr nicht mehr an das es ihr nicht gut geht.

    #76550
    Anonym
    Inaktiv

    Das hört sich an, als wäre sie auf dem Weg der Besserung. Sei trotzdem noch vorsichtig mit füttern. Und wegen dem vielen Gras würde ich echt den TA mal fragen.
    Hat sie sonst Probleme wegen der Scheinträchtigkeit?

    #76552
    Anonym
    Inaktiv

    Ja das werden wir beim TA abklären ob das so gut ist mit dem ganzen grass.Ja in der wohung ruhig und müde,versteckt ihre leckerlis und auch ihre knochen.Auf ihren platz unter ihre kuscheldecke.Draußen wenn sie mit ihrem Jack Russel sammy spielt,hat man das gefühl,das sie ihn beschützt.Als wäre es ihr sohn.Verhält sich dann schon anderen ganz anders,ob Mensch oder Hund.Dabei sind sie nur drei monate vom alter auseinander.Beide haben sich im welpen alter kennen gelernt.Könnte es auch sein das es mit dem Wetter zusammen hängt,mit kalt und zu warm?Ich weiss es nicht.

    #76564
    Anonym
    Inaktiv

    TA sagt erst mal kein barf da sie Hühnchen Diät machen muss..Was wir mit reis kochen sollen und jetzt dazu keine tabletten mehr sondern ein pulver.Und ne ganze menge mehr da sie alles mit genommen hat was geht.

    #76586
    Bianka Kuklinski
    Teilnehmer

    Warum geben manche Tierärzte immer noch Reis – unser TA sagt Kartoffeln, Reis entzieht dem Körper Wasser und das wäre kontraproduktiv
    Wenn Nelson mal Durchfall hat, geben wir Babygläschen stuhlfestigend und haben die allerbesten Erfahrungen gemacht – dazu geben wir vom Tierarzt noch Canikur

    #76587
    Anonym
    Inaktiv

    guten morgen liebe kira,
    alle meinen es sicher sehr gut mit dir, aber tue das, was dein tierarzt deines vertrauens dir geraten hat. … jeder hat ein anderes hausmittel, aber für experimente ist die angelegenheit zu ernsthaft und wenn der durchfall schon ein paar tage anhält, muß jetzt mal zackig eine lösung her! …das pulver was du bekommen hast, wird wohl sowas wie stuhlmisan sein! … mach noch ein schuß von der leckeren hühnerbrühe drauf, dann wird die portion sicher schnell weggeputzt! ………

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 21)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account