Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #27406
    Anonym
    Inaktiv

    Hey Demen,

    mich beruhigt es, wenn du sagst, dass sich die Kleine mit großer Wahrscheinlichkeit Murphy anpassen wird. Das wäre wirklich perfekt und das beste was passieren würde :D.

    Ich würde mich aber nicht als “Rudelführer” ausgeben. Vielleicht heißt das so in der Sprache der Dominanz. Für mich hört sich das einfach zu bestimmend und herschend an. Und so würde ich die Beziehung zwischen mir und Murphy nicht beschreiben.

    Murphy und ich sind Freunde, Partner und Gefährten. So würde ich es lieber beschreiben^^.

    #27492
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo,
    ja sorry nur diese Begriffe sagen meist soviel aus XD ..mag sie selber auch nicht! KLingt immer so böse und so aggresiv als würde man Gewalt anwenden oder so … Ich versteh dich und du weist wie es gemeint war ^.^?!

    Ist der Neuzugang den schon da?
    Würde mich interessieren wie sich alles so entwickelt ^^..soll ja auch fälle geben wo das ganze Gegenteil eingetretten ist -> neue Ordnung des RUdels und schon hing der Hausfrieden schief!

    lg wufff

    #27518
    Anonym
    Inaktiv

    @ Demen

    Ja, na klar weiß ich wie du das gemeint hast ;-).

    Der Neuzugang ist noch nicht da. Murphy hat also noch eine Woche Gnadenfrist :-). Ich bin auch sehr gespannt, was sich alles so verändern wird, wenn die Kleine erstmal da ist. Meine Züchterin und Freundin sagt, dass die beiden doch wohl sehr gut zusammenpassen. Mayla ist auch immer, wenn wir da sind, viel bei ihm und rennt immer hinter ihm her. Das ist glaube ich schon ein sehr gutes Zeichen. Ich hab nach Bauchgefühl entschieden welche es sein soll. Hätte ich noch nicht entschieden gehabt, hätte meine Züchterin mir die Kleine für Murphy auch empfohlen.

    Es wird eine spannende Zeit werden, die ich schon sehr herbei fiebere. Ich bin mir sicher, dass es Murphy sehr gut tuen wird. Und das ist mir das allerwichtigeste.

    Liebe Grüße,
    Murphy und Co.

    #27601
    Anonym
    Inaktiv

    Oh ja ich weis noch wie es bei unseren kleinen war kurz vor der Geburt ..man war voll aufgeregt ..kann dich also gut verstehen!
    wünsch dir viel Spaß und wenig Stress^.^
    lg

    #27894
    Anna Lepka
    Teilnehmer

    Ich wurde zuletzt von einem Hund angepinkelt, der von meinem kleinen Hund verbellt wurde. Der wollte wohl zeigen: Schau her, was ich mit Deinem Frauchen machen kann! Dagegen ist Dein Bellen lächerlich!

    Anpinkeln werte ich als eine große Frechheit vom Hund. Ich würde das nicht dulden!

    Nach meiner Meinung verwechseln Hunde auch niemals Menschen mit Bäumen (wie ich schon oft gehört habe).

    #27962
    Anonym
    Inaktiv

    Ja da hast du voll recht, verwechseln tun die das bestimmt nicht!!! Wie du schon sagtest ist er einfach voll “cool” und sagt deinem kleinen mal “hy willst ein Problem ..hier haste eins”
    Also da den Halter des Hundes drauf hin weisen, den dieser sollte da dazwischen gehen!!
    lg

    #28454
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo Lars.

    Dein Hund tut nichts weiter als dir auf seine Art sein Unbehagen zu vermitteln.

    *Seine Art* daher, weil sich nicht jeder Hund für *diese Art* entscheidet. Ich gehe davon aus, das deine Reaktion auf sein Verhalten, exakt die ist welche dein Hund wünscht, sonst würde er das Verhalten nicht wiederholen.

    Also – was genau tust du nachdem *es* geschehen ist? Da liegt meiner bescheidenen Meinung nach des Rätsels Lösung 😉

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account