Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #13648
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo an Alle, ich habe einen Goldi, der eine Diät machen muss. Allerdings machen wir diese schon über Monate, ganz eisern.. nur es tut sich nichts in Sachen Gewichtsreduzierung. Nun wollte ich mal fragen, ob jemand etwas kennt, was den Stoffwechsel beim Hund anregt, ähnlich wie beim Menschen…?

    Danke schon mal 🙂

    #77716
    Anonym
    Inaktiv

    Bißchen weniger Futter und ran ans Rad mit mehr Bewegung klappt das schon 😀
    Wie groß ist er denn und was wiegt er denn???

    #77721
    Anonym
    Inaktiv

    Bei diesem Wetter bietet es sich ja geradezu an: Baden gehen! Das ist anstrengend für den Hund und baut somit gleichzeitig Kalorien ab und Muskeln auf. Gelenkschonend ist es noch dazu. Und ja, noch weniger Futter eben 😉

    #77723
    Anonym
    Inaktiv

    hallöchen,
    na …. mit dem fahrrad fahren währe ich auch ein bißchen vorsichtiger, wenn er das nicht gewöhnt ist. er ist ja auch schon 10 jahre alt. wie pogo schon erwähnt hatte, ist schwimmen eine super sache. außerdem würde ich die futtertagesration auf mehrere kleine portionen über den tag verteilen. ….. und natürlich ein dementsprendes diätfutter geben und die leckerlies einschränken! …. es dauert immer seine zeit bis es zur gewichtsabnahme kommt …..also nicht ungeduldig werden!

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account