Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #13879
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo an alle!
    Uns geht es whnsinnig schlcht 🙁
    Meine Hündin hat Caudus Equina und Spondylose und ihr geht es ziehmlich schlecht…sie bekommt kortison und Novalgin, aber sie kann trozden kaum aufstehen 🙂

    Kennt das jemand??
    Ich will nicht das sie sich quält….:((

    #59357
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kenn das nur vom Hören Sagen – ich kenn zwar einen super guten Tierarzt, ist leider ein wenig zu weit von Dir weg, aber anrufen könntest Du ja trotzdem mal

    Dr. Walla – Wiesloch – Klinik am Sandpfad – hat ne homepage

    in dem hohen Alter – ist das natürlich schon ein wenig schwierig – sorry dass ich sowas schreibe, und wie Du schreibst quälen soll sie sich nicht

    #58318
    Anonym
    Inaktiv

    Hi danke das du mir geantwortet hast!
    Meine Tierärzte sind auch ziehmlich gut, bin direkt bei zwei, einer Chirurg und der andere normal.
    Wenn man doch nur wüsste wie dolle schmerzen sie hat.
    Sie hechelt viel, aber weiß nicht ob das immer schmerzen sind ;(

    #57032
    Anonym
    Inaktiv

    Hallo
    Dann erzähl doch mal bitte…was hat dein Hund dafür bekommen? Und wie weit fortgeschritten ist es?
    Will natürlich alles wissen!!!

    Mhhh den TA jetzt zu wechseln…bin eigendlich zufrieden bei meinen und die sind sich auch ziehmlich einig…
    Sie hat heute nochmal die schmerzpunkte gesprizt bekommen…

    Eine OP möchte ich ihr nicht megr antuhen!

    #55567
    Anonym
    Inaktiv

    Mein Leon hinkte schon einige Zeit immer mal wieder an einem anderen Bein, wurde dann jeweils auf das betroffene Bein behandelt, dann machte einen Buckel usw..letztes Jahr wurde es ganz übel, er schrie laut, wenn er aufstehen wollte gruselig!!! stand dann verkrampft da…Schmerzen!!!Er bekam dann Rimadyl, mal eine Spritze Cortison in die Lendenwirbelsäule usw usw
    (fasse ein wenig zusammen) Sind dann zu Frau Dr. Kellerwessel…Leon komplett röntgen lassen (12 Bilder) ich wollte endlich wissen. was da los ist…
    Danach wußten wir es :-(..dicke Spondylosen im L-Wirbel,-Brust-Wirbel,- u.Halswirbelbereich. Gegen die akuten Schmerzen wieder eine Spritze in die L-Wirbel…Vorschlag von Dr.Kellerwessel, Goldimplnatation..mh..kannte ich noch nicht, also erst mal 2 Wochen schlau gemacht, dann Termin..52 Goldstückchen bekam er in den Rücken inkl EG Gelenke (ist nicht wirklich eine OP. es wird nichts geschnitten, Hund wird nur sediert, damit er ruhig liegen bleibt) Als ich ihn abholte kam er mir schon entgegen, ganz wild und unkoordiniert mit den Beinen rudernd..ich schon einen Schreck..gab sich nach 2-3 Tagen…sie gab mir noch für eine Woche Rimadyl mit, was wir aber gar nicht brauchten…es ging ihm recht schnell soooo viel besser!!! Dann langsames Gehtraining (ganz neu aufbauen das Gangwerk, schön auf Seite von Rosin unter Goldakupunktur beschrieben…!)nach 4 Wochen 1. nachkontrolle…super!!! nach 2 Monaten perfekt..Gangbildanalyse als wenn er gar nichts mehr hätte 🙂 darf man aber nicht unterschätzen…die Krankheit ist nicht weg, er hat nur keine Schmerzen mehr…Training ist das allerwichtigste im Anschluss…aber vooorsichtig anfangen….

    Heute ist das ein 3/4 Jahr her und Leon gehts es bestens…natürlich muss ich auf einige Dinge achten…keine Sprünge (auch nicht in und aus dem Auto, obwohl er könnte) nicht mit Hunden raufen,. nicht viele Treppen keine Gegenstände werfen, die zu Stopps führen usw

    Er bekommt nun gar keine Medis mehr…aber Canosan als Dauertherapie (von mir verordnet 😉 WENN er mal übermütig übern Bach springt und danach hinkt, ist das innerhalb von 2 Tagen weg!

    Soweit mein Bericht…Fr Dr. Kellerwessel hat bei Dr. Rosin vor über 10Jahren diese Behandlungsmethode gelernt!! Und bei ganz besonders schlimmen Fällen (daher 1-2 mal im Monat in Köln) hilft er ihr…der gibt so schnell (ohne es zu quälen) kein Tier auf!

    Goldaku ist die logische Erweiterung von Akupunktur, halt eine Art Dauerakupunktur…das Gold wirkt zusätzlich entzündungshemmend..warum weiß man noch nicht wirklich, mit Platin funktioniert das z.b nicht. Damit werden neue Schübe verhindert.

    Ich war so begeistert (bin selbst Spondyl-Arthrose Patientin..) daß ich mir von Dr Rosin (er hat in Berlin noch eine Heilpraxis für Menschen nebenher) auch habe Gold setzen lassen 🙂 Bin in Frührente wegen Rücken und jahrelanger Schmerzmittelpatient…jetzt 1/4 Jahr später..nur noch selten (vorher Höchstdosen)Schmerzmittel…in Dänemark wird das schon lange gemacht!!

    Kleiner Wermutstropfen…es funktioniert nicht bei jedem Tier/Mensch..kommt auf die Diagnose an. Wird vorher getestet…..und mega wichtig WER es macht…es bieten mittlerweile viele TÄ an, aber würde Dir nur etwa 3 empfehlen..1 davon sitzt ganz in Eurer Nähe 😉

    Hoffe, konnte Dir anschaulich berichten :-))

    Auch wenn man mit seinem TA zufrieden ist, wäre es ein schlechter TA, wenn er böse wäre, wenn man sich eine 2.Meinung einholt!!
    Falls sich verklemmte Nerven so gar nicht lösen lassen…Dr.Kellerwessel ist eine hervorragende Chirurgin…aber das sehe ich noch nicht…..

    soweit liebe Melanie….hoffe Deiner Hündin geht es bald besser!!!!

    #55282
    Anonym
    Inaktiv

    Danke für deinen Bericht.
    Wie alt ist denn dein Hund?

    Wir waren ja gestern wieder beim TA und sie hat wieder diese Spitzen bekommen…jetzt muss ich nach dem Wochenende ne Kotprobe abgeben, da der sehr dunkel ist und sehr streg riecht, der TA hat gesagt nicht das sie Blut im Darm hat.
    Dann weiß ich echt nicht mehr was ich machen soll 🙁 das macht mich selber auch echt fertig…
    Ich hab am Sonntag noch nen Termin bei einer Heilpraktikerin.

    #55077
    Anonym
    Inaktiv

    Ja da ist man echt neben der spur…schlimm, ich lass alles andere liegen…

    Wenn ich doch wüsste wie doll ihre schmerzen sind ;( sie sthet heute nie von alleine auf, gestern war es doch besser 🙁

    Damit würde ich mir eine dritte meinung holen, ich war ja schon zur zweiten meinung bei einem Chirogen, der sie auch schon 2 mal Operiert hat und immer sehr gut war!
    Mal sehen was morgen die THP sagt… und was nach dem we mit der Kotprobe ist und dann entscheide ich mich ob ich noch zu Fr. Kelleressel gehe.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account