Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Autor
    Beiträge
  • #30051
    Anonym
    Inaktiv

    Ich bin jetzt schon seit meiner Geburt bei meiner Familie und das sind immerhin 9 Jahre. Und IMMER hat sich eine Lösung gefunden, mich unterzubringen! Für sowas gibts keine Entschuldigung!

    #30099
    Anonym
    Inaktiv

    da kommen einem ja die tränen. kann so einige hundebesitzer nicht verstehen. wenn ich mich für einen hund entscheide, was -zumindest für mich- ein prozess von ca einem halbem jahre war, muss ich solche situation, wie urlaub etc. doch mit einkalkulieren. wenn sich wirklich mal keiner findet, der ein paar tage auf den vierbeiner aufpassen kann gibt es doch einige tierpensionen, teilweise richtig gute. kann dieses verhalten nicht akzeptieren und muss daran denken, was es für ein aufsehen war, als 3 (glaub ich) kinder in nem restaurant hinterlassen wurden. will den hund nicht mit kindern vergleichen oder gleichstellen, für mich jedoch ist mein hund ein familienmitglied und hat es verdient liebe, erziehung und sicherheit zu genießen. finde es einfach nicht menschlich tiere (wahrscheinlich sind einige “weihnachtsgeschenke” darunter) auf öffentlichen plätzen einfach auszusetzen.

    #33303
    Anonym
    Inaktiv

    Oh Mann, ich hab eben ein bisschen geheult. Ich glaube, wer sich nur halbwegs Mühe gibt, findet eine Lösung für die Unterbringung seines Hundes während der Urlaubszeit (wobei ich persönlich nur mit Hund wegfahren würde, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden). Wenn ich sehe, wie panisch die Hunde sind, die man so ausgesetzt hat!

    Es wird ja sowieso vermutet, dass meine Emily ausgesetzt wurde (sie macht immer ein totales Theater, wenn man sie mal kurz vor dem Supermarkt anbindet und dann weggeht). Als wir jetzt in den Urlaub fuhren, hat sich der Verdacht erhärtet. Schon als der gepackte Koffer am Abend zuvor dastand, benahm sie sich irgendwie seltsam. In der Nacht um am nächsten Morgen hat sie sich dann ständig übergeben und hatte Durchfall – sogar im Treppenhaus, was ihr sonst nie passieren würde! Als ich dann mit Koffer und Emmi-Geschirr dastand, konnte sie es gar nicht fassen, dass sie mitkann! In dem Moment hätte ich dem letzten Besitzer echt gern den Hals umgedreht.

    #33350
    Anonym
    Inaktiv

    Ich kann dazu nicht antworten, mein Herz schmerzt, ich könnte jedesmal los heulen wenn ich sowas lese ;( ;( ;( ;(

    Ich bin furchtbar sensibel in bezug auf Hunde, da ich sie über alles liebe.
    Wie man seinem Hund so etwas antun kann, ich kann es nicht in worte fassen, X( X( X( X( X( X( X(

    Wenn ich einen Hund angeleint am Straßenrand finden würde, oder einer frei und erfolglos durch die gegend rennt könnte ich jedem schriftlich geben, ich würde den Hund mitnehmen.

    Wie kann man soetwas nur machen ;( ;(

    #34092
    Anonym
    Inaktiv

    Fehler behoben?

    #34093
    Anonym
    Inaktiv

    Fehler behoben?

    #34104
    Anonym
    Inaktiv

    8o….welcher Fehler denn Bonzo?

Ansicht von 7 Beiträgen - 16 bis 22 (von insgesamt 22)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

CONTACT US

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Sending

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account